Rot weißes Licht


Sah heute nacht zwischen 1 und 3 Uhr, ein rot Weiß tief fliegendes geräuschloses Objekt… Eher gesagt ich nahm mein Fernglas und schaute ob ich Umrisse oder sowas erkennen konnte,vergebens. Das Licht war zu intensiv. Es blendete durch mein Fernglas… Das ganze passierte in Herne Ruhrgebiet NRW, den 02.06.2019…. Hat es zufällig noch jemand gesehen? LG… Kingkong

Zuschrift von Kingkong

Werbung

8 Kommentare

  1. Hallo King Kong,
    heute also besser gesagt gerade eben habe ich auch mehrere Objekte in Herne Baukau sehen können. Ich hörte, als ich um ca. 1.30 Uhr in die Küche ging einen Hubschrauber der ziemlich laut war. Ich wurde neugierig und bin zum Fenster. Der Hubschrauber war direkt über unserer Straße und stand mindestens 15 min an ein und der selben Stelle ohne sich zu bewegen. Es Richtete ausschließlich Licht z.b gen Himmel, gerade aus, nach links und rechts. Das erschien mir ziemlich skurril. Aber dann habe ich bei näherem betrachten des Himmels mehrere kleine, sich sekundenschnell hin und her bewegende Objekte gesehen. Eines ist auch plötzlich in der Atmosphäre verschwunden, das ging so schnell und sah fast so aus wie eine Sternschnuppe! Was es aber definitiv nicht war!! Zudem habe ich zwei größere Objekte sehen können, ebenso mit so hektischen auf und ab Bewegungen, die aber immer schräg zur Seite abgingen. Diese haben rot und orange geleuchtet was ziemlich intensiv war. Der Hubschrauber war 100 % wegen der Objekte an Himmel, da es quasi den großen Objekten gefolgt ist und diese während dessen angeleuchtet hat. Ich bin sowas von schockiert, irritiert und gleichzeitig auch fasziniert da ich so etwas bisher noch nie mit eigenen Augen gesehen habe!!
    Ich habe kurz darauf die Polizei angerufen und es gemeldet, aber die sagten nur: ja es ist richtig, es war ein Polizeihubschrauber im Einsatz, angeblich wurde jmd gesucht!! Er sagte zudem, das hätten sie auch durch das Licht sehen können, da es wohl die ganze Zeit nach unten, Richtung Straße gerichtet wurde. Das war aber zu 100 % NICHT so. Das Licht wurde nicht einmal nach unten in Richtung Straße gerichtet, sondern definitiv in Richtung Himmel!! Ich habe den Hubschrauber auch gefilmt, weil ich den Beweis das es 10000 % Objekte gibt, welche ganz besonders nicht von der Spezies Mensch stammen können sondern von einer höheren intelligenz!! Aber leider kann man zu meinem bedauern nur den Hubschrauber erkennen!! Und ganz wenig die kleinen objekte!! Aber ich bin überglücklich das ich es mit eigenen Augen sehen durfte!! Es muss mir auch niemand glauben, denn ich weiß nun für mich das all die Berichte mit Zeugenaussagen über z.b area 51, Black projekt, der außerirdischen Rasse the greys etc. mit 10000000% Sicherheit stimmen!! Bin irgendwie schon happy unglücklich das nichts gelogen sein kann, denn es waren so viele Objekte, das es mir schon fast wie ne invasion vorkam !! LG Funda aus HerneKommentar melden

  2. Hallo Funda Kilinc.
    Deine Euphorie ist gerade zu ansteckend. Ich freue mich für das was du gesehen hast, natürlich mit dir. Ja selbst die US Kampf piloten sprechen nicht von einzelnen Objekten, sondern erwähnten die Bezeichnung Flotte. Warten wir einmal ab, was die Zukunft noch an Überraschungen für uns übrig hat.
    Die Sichtungen nehmen an Intensität auf alle Fälle zu.
    LG.Kommentar melden

  3. Hallo Lieber Jürgen,
    danke für dein Kommentar:)
    Das ganze ist sowas von komisch, da ich mich bereits seit ca. 2 Wochen intensiv mit dem Thema beschäftige. Alles fing damit an, dass ich mir aus Zufall bei Netflix 2 sehr brisante Dokumentationen angesehen habe. In der einen Doku wird ausführlich über die Enthüllungen, des für mich bis dahin völlig unbekannten Bob Lazar berichtet und zudem wird er hier auch nochmal ausführlich zu den Fällen interviewt. Die andere Doku hieß Unacknowledged und in dieser Doku interviewt der renommierten UFO-Experte Dr. Steven Geer Zeugen und präsentiert zudem noch geheime Dokumente über die Existenz Außerirdischer. Die beiden Dokus haben mich so fasziniert dass ich beschloss mehr zu recherchieren. Ich habe mir wirklich Tag und Nacht unmengen an Berichten, brisanten Videos und Enthüllungen von ex Mitarbeitern die z.B. in der Area 51, CIA oder im Geheimdienst tätig waren angesehen.
    Jetzt kommt das aller heftigste, und zwar habe ich mir heute Nacht, kurz bevor ich gegen 1.30 Uhr in die Küche ging und diese Objekte im Himmel sah, den legendären Vortrag von Robert Dean , vor hunderten hochrangigen Menschen und es hat endgültig mein Weltbild verändert, da es bisher eine einzige Lüge war. Unsere Schöpfung, Religionen etc. gibt es wohl nicht, wir sind menschliche hybride, bestehen aus mind. 20% Außerirdischer DNA! Wir sind eine Schöpfung der Aliens! Ich war fertig mit den Nerven und musste erstmal weinen, da ich es nicht begreifen konnte. Und ca. 10 min danach sehe ich das erste mal die Objekte der für mich zu 100 % existierenden höheren Intelligenz, welche anscheinend auch unsere Verwandten sind! Das kann doch kein Zufall sein dachte ich mir, oder? LG FundaKommentar melden

  4. Hallo Funda, ich wohne bei Dortmund. Die Objekte und auch den Heli habe ich von hier aus nicht gesehen.
    Allerdings, wenn man sich mal die Hubschrauber der Bundespolizei usw. anschaut, fällt einem schnell auf dass die gar nicht oben leuchten können! Die würden sich selber blenden. Der Scheinwerfer hängt vorne unter dem Helikopter.
    Du hast also einen Heli gesehen und irgendwelche Punkte fliegen und sagst jetzt dass alles wahr ist?! Area51, Greys etc.? Für mich ist das etwas seeehr weit hergeholt. Ehrlich gesagt ist die Schlussfolgerung ziemlicher Quatsch.Kommentar melden

  5. Hallo Funda! Ich bin es noch mal. Bob Lasar und seine Story kenne ich seit über 20 Jahren. Die Doku auf Netflix habe ich auch gesehen. Außer eine wilde Aufmachung mit FBI und Hausdurchsuchung war da leider nix neues dabei.
    Dr. Steven Greer nimmt 2.500 $ für einen Ausflug in die Wüste um medial UFOs anzulocken.

    Was ich sagen möchte ist, beide sind einfach Teil des UFO Phänomens. Der eine wird damit mehr verdienen als der andere, aber beide sind nicht wirklich ernst zu nehmen.

    Bei dir kommt jetzt noch dazu dass Du dich wie Du selber sagst die letzen 2 Wochen intensiv mit dem Thema beschäftigt hast. Dann sieht man auch in allem ein UFO. Das ist ganz normal.

    Ich muss dich wirklich etwas in deiner Euphorie bremsen, denn das ist alles nichts neues. Und ändert auch einfach an der Situation nichts.
    Und so sind auch deine Rückschlüsse auf Religion etc. völlig haltlos. Wir sind auch keine Hybriden aus 20% Alien. Leider nicht. 😉Kommentar melden

  6. Grossartig, seit 2 Wochen intensiv mit dem Thema beschäftigt und schon kommen Onkel und Tante Ausserirdische zu Besuch.
    Wenn’s läuft dann läuft es. Glückwunsch.
    Leider für mich in die Quatschkiste es sei denn auf deinen Bild bzw Video Material ist doch was brauchbares dabeiKommentar melden

  7. Davon ab widersprichst Du dir auch selber. Erst schreibst Du der Heli stand 15 Minuten auf der gleichen Stelle und plötzlich hat er die beiden größeren Objekte verfolgt? Ja, was denn nun?Kommentar melden

  8. Hallo liebe lieber? Fulda.
    Ich denke mal wenn jemand von uns nach 2 Wochen UFO Thematik auf eine derartige Seite gegangen wäre, die Reaktionen wären kaum anders ausgefallen. Nun gut bei jedem von uns waren es einmal die ersten zwei Wochen. Bei mir selbst sind es mittlerweile 50 Jahre das mich dieses Thema nicht mehr in Ruhe läßt.Zu dem was du schreibst kann ich nur sagen, höre nicht auf alle die Vorträge halten, oder auch Bücher schreiben letzteres gibt es hunderte davon, viele wollen auch nur den schnellen Euro damit machen. Versuche einfach dir dein eigenes Bild zu machen. Eine Erklärung für das UFO Phänomen habe ich in 50 Jahren nicht gefunden, und glaube mir wenn man es in 50 Jahren nicht findet wie sollte das dann nach zwei Wochen klappen. Das geht natürlich nicht. Jeder geht seinen Weg, versucht für sich eine Erklärung zu finden. Man kann alles ansprechen , doch ob das angesprochene auch den Tatsachen entspricht wer weiß.
    Die welche die Antwort kennen die schweigen. Geh deinen Weg weiter und mache dir selbst deine Gedanken darüber. Bücher und Kommentare können Hilfe Stellungen sein, sie können zum denken anregen, zum Nachdenken.
    Ich wünsche dir auf deinen Weg alles alles Gute. Es grüßt dich recht herzlich Jürgen.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.