Raumschiffe


Ein Freund von mir hat mir heute das Video geschickt. Er findet keine plausible Erklärung dazu. Es soll aber definitiv kein Fake sein… Mfg micha

Zuschrift von DerMicha

Werbung

18 Kommentare

  1. Der Hammer, wenn das echt ist. Ich frag mich nur immer wieso filmt man einfach so die Mondoberfläche? Wurde da schon öfters was beobachtet?
    Die andere Seite: würden wir öfters und genauer in den Himmel sehen bzw. fotografieren/filmen würden wir sicher feststellen, dass da ganz nett was los ist da oben. Vielleicht weiß der Filmer mehr?Report

  2. Querformat, dann wird ein Schuh daraus.
    1. Die Thermik wäre bei einer Aufnahme des Mondes anders.
    2.Schatten auf der Oberfläche die größer werden? Das Sonnenlicht kam folglich von oben! Seitlich wären schmale Schatten der Objekte sichtbar!
    3. Fliegen die Objekte angeblich in den Erdschatten und sind doch noch sichtbar.
    Für mich sind das Objekte die über einen Gletscher oder ähnliches fliegen. Nix für ungut! LGReport

  3. Ich kenne mich mit dem Mond nicht aus. Doch würde gern Raten…also mir kommt es auch wie Wasser vor. Wie ein Holzstück in einem Wasserbehälter und Irgendwelche Partikel werden nach oben gedrückt, wie Art Blasen und lösen sich auf dem Weg nach oben plötzlich auf.

    Nun gut …war nur so eine Idee.Report

  4. Für mich sehen die Schatten genau so scharf aus wie die Objekte selber. Meiner Meinung nach müssten die Schatten deutlich schwächer sein, kann mich auch vertun. Wenn das doch echt sein sollte, dann wäre das eine Hammer AufnahmeReport

  5. Sichel rechts – zunehmender Mond. Auf Grund von der Elongation können gar keine Schatten sichtbar sein!!!! Sorry manchmal muss man erst mal drüber schlafen. Egal, …
    Grüße an die UfologenReport

  6. Kannst du das mal bitte näher erklären, warum auf Grund von elongation kein Schatten geworfen werden kann?
    Schöne Grüße TedReport

  7. Wenn man die Schatten der Flugscheiben mit den Schatten der Mondkrater vergleicht, dann passt das von der Logik her schon…aber die Schatten der der Scheiben bewegen sich irgendwie unnatürlich..ich würde sagen ein fake..MfgReport

  8. Kann man selbst ausprobieren mit einem Ball und einer Lichtquelle, die man so im Winkel ausrichtet…. Wir haben doch jetzt Zeit um unseren Horizont zu erweitern.
    Liebe GrüßeReport

  9. Die aufnahme erinnert mich an Aufnahmen welche die NASA gemacht hat von andscheinend fliegenden objekten im All. Die Meinungen dazu sind doch sehr unterdchiedlich.Sollte sich das video als kein fak also als echt herrausstellen so wäre dies im gegensatz zu manch undevinierbarren lichter schon eine sensation ein wort welcjes ich in punkto ufo sehr selten gebrauche. Weder echtheit noch fälschung kann ich erkennen. Solte die Aufnahme nicht echt sein so gehe auch ich von einem guten gelungenen fake aus.Report

  10. @micha, Es soll kein fake sein…auf das soll muss man achten. Sonst hättest du wohl geschrieben es ist kein fake. Also sicherst du dich ab…und bist selbst unsicher oder? Schöne Freunde hat man.Report

  11. Entfernung Mond- Erde 384tsd. km. Durchmesser Mond 3500km. Entfernung Sonne 15 Mio km. Sollte so ein Objekt mal in Erdnähe kommen wirds aber dunkel, lachReport

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*