Punktekette


Ich habe am Freitag den 18.12.2020 eine merkwürdige Beobachtung gemacht. Es war um 14:55 Uhr. Ich bin aus der Tür von dem Gebäude auf der Arbeit gekommen und wollte vor Feierabend noch eine Zigarette rauchen. Die Sonne stand schon relativ tief und ich schaute auf das Wolkenband, welches in einem Streifen aufgebrochen war. Über den Wolken sah ich mehrere Punkte hintereinander weg fliegen. Sie sahen gräulich aus und flogen in einer Linie von süden nach norden. Der Abstand zu den einzelnen Punkten war eher gering. Die Flughöhe würde ich jetzt mit 5-10 Kilometer einschätzen. Sie flogen recht schnell und es waren etwa 7 bis 10 Punkte. Mein Blickfeld betrug 180 Grad. Sie flogen also von süden nach norden und als sie am Ende des Blickwinkels waren, änderte sich das Flugverhalten aus der Linienbahn heraus und die Punkte gingen in eine parallele und überkreuzende Flugformation über und flogen dann in östlicher Richtung weiter. Kurz vor der Wendung änderte sich auch der Farbton in ein helleres Grau bzw. weiss, was ich auf den geänderten Lichteinfall zurück führe und die veränderte Höhe. Starlink habe ich zuerst dran gedacht, habe ich auch schon vorher gesehen aber nur bis zu dem Zeitpunkt, wo sie dann nicht mehr in Linie flogen. Gesehen in Duisburg, wobei der Überflug der Objekte eher auf Höhe Richtung Essen Bochum gewesen sein muss.

Zuschrift von Adlerauge

Werbung

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.