Planet oder Ufo in Frankreich 3 Länder eck


05.04.2018

Ich war mit meiner Familie bei meinen Eltern in Frankreich ( Kemps) die am 3 Länder Eck wohnen Nähe Basel , Weil am Rhein usw.

Da im Ausland der Himmel immer einen so Wahnsinnig Nah und klar vorkommt , habe ich viel damit verbracht am Abend den Himmel zu beobachten.
Leider war auch dort sehr viel Flug Verkehr da ca 15 min der Flughafen entfernt war aber selbst Flugzeuge am Abend können sehr schön sein 🙂
Auf jeden Fall rief mein Mann mich nach draußen und dann zeigte er mir einen großen Hell flackernden Punkt am Himmel. Schien mehrere Farben zu haben so blau grün und rot so genau konnte ich es nicht definieren. Ich hätte eher auf einen Planeten getippt da es ja auch mal vor kommt das man welche sieht die etwas größer sind als normale Sterne, nur das seltsame war, auf einmal wurde der dunkel obwohl der Himmel mehr als nur klar war an dem Abend und ca 5 min später war das wieder strahlend hell. Mein Mann sagte er sei auch nicht mehr an der selben Stelle.
Hatte auch versucht ein Foto zu machen mit meinem S6 Edge plus , nur leider habe ich keinen Nachtmodus oder der gleichen gefunden so wie ich das bei dem S3 kenne.

Dann war ich gestern Abend mit meinem Mann mit dem Auto unterwegs und mussten an einer Bahnschranke halten und dann sah ich wieder diese große helle Kugel.. Aber irgendwie war da noch eine (direkt daneben wäre übertrieben) aber halt daneben.
Und dazwischen halt diese fast senkrechten 3 Sterne. Ich hab das Gefühl sternen mäßig wird das da oben immer mehr.
Manchmal könnt ich mich in den Po beissen das ich kein Teleskop habe. Ich glaube da spare ich mal darauf hin weil ich einfach nur zu neugierig bin und bei merkwürdigen Dingen die da oben passieren einfach keine Ruhe geben kann bis ich weiss was das war 😀

Zuschrift von Carina S.

Werbung

5 Kommentare

  1. ein tip von mir
    kauf lieber ein ferglas mit grossen objektiven
    sind dann i.d.r. nachtsichtfähig und nicht allzu teuer
    selbst aldi oder lidl haben ab und zu etwas im angebot
    mit nem fernglas hast du nicht die extreme vergrösserung wie mit nem teleskop, und du siehst damit 3-d mässig, mit nem teleskop immer nur 2-d, und du kannst objekte schnell vefolgen, was dir mit nem teleskop eher nicht gelingt, teleskope sind eher was zum beobachten von „feststehenden“ oder sehr langsamen objekten wie sterne oder mond usw.
    wünsch dir viel erfolg bei deinen sichtungen
    lg
    bill

  2. War denn noch Flugverkehr? Wie spät war es denn als du das Objekt gesehen hast? Vielleicht war es doch nur ein Flugzeug. lg

  3. Danke onpriel für den tip.

    Hallo Petra.
    Ja, da ist immer sehr viel Flug verkehr.
    das war 23uhr und ein Flugzeug kann ich Ausschliessen da es mehrere Stunden dort verharrte und auch Flugzeuge daran vorbei Flogen. habe auch ein Video davon gemacht. also mehr als genug Bilder und Videos sind vorhanden 🙂

  4. Wer könnte mir denn ein Fernglas mit Nachtsichtmodus zwischen 50-100€ Empfehlen ?
    Mit dem z.B 60×50 Power Fernglas,15×70, 20×80 oder 25×70 kann ich nichts mit Anfangen 🙂 ;/ und ich möchte ja schon eins haben wo man mehr mit sieht als mit dem verschwommenen ZOOM der Handykamera 😉

  5. Hallo Carina,

    der erste Wert ist Vergrößerung und der zweite Wert der Durchmesser der Linse. Dabei gilt ganz grob: Je größer, also mehr Durchmesser, desto mehr Licht kann es einsammeln. Schau mal nach „Astro Fernglas“, da gibt es einige gute und noch einigermaßen bezahlbare von TS Optics z.B.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.