parallel fliegende „Sterne“


Im Sommer dieses Jahres habe ich, ca. gegen 3 h nachts, hoch am Himmel, zwei „Sterne“ gesehen, die in Geschwindigkeit und Richtung parallel flogen. Dann wurde das Leuchten der Objekte schwächer und sie verschwanden aus meinem Sichtbereich. Heute früh, es war diesmal aber schon 7h am Morgen, sah ich plötzlich wieder, hoch am Himmel, zwei „Sterne“, die da nicht hingehörten – sie flogen parallel im Richtung und Geschwindigkeit, bis die Helligkeit abnahm und sie wieder verschwunden waren. Ich bin Zeitungsbotin in Friesland, jede Nacht unterwegs, schaue gerne und oft zum Sternenhimmel und kenne die üblichen Sternbilder, Planeten etc. Eine Beobachtung dieser auffälligen Erscheinungen am Himmel hatte ich in den Jahren zuvor nicht.

Zuschrift von Angelika Grunow-Grimm

Werbung

16 Kommentare

  1. Hallo Angelika,

    ja ist ein häufig beobachtetes Phänomen in den letzten 3 Jahren hier, diese Lichtpunkte werden andauernd gesehen, die Leute die dieses Phänomen in der Regel nicht selbst bestaunen durften, reden hier ständig von Led Luftballons von Hochzeit’s- bzw. Geburtstagsfeiern, ich denke da aber anders, ich habe eher ein paar Theorien über ausgesetzte Mess- oder Überwachungstechnik aufgestellt, einige Sichtungen deuten deutlich auf eine Art Aussetzen bzw. Einsammeln von kleinen Kugeln…mittlerweile habe ich aus einer international anerkannten Nachrichtenagentur ein Video, welches die Led Ballon These eindeutig widerlegt…
    Sinn und Zweck kann ich dir leider auch nicht erklären, aber das dieses Phänomen nichts mit Led Ballon’s zu tun hat (bevor dies hier jemand wie immer äußern wird), kann ich dir auf jeden Fall bestätigen sowie das Auftreten dieses Phänomens allgemein…

    Hier noch ein Link aus der Ufowatch Datenbank, welcher sich auch mit diesem Phänomen beschäftigt (dies ist einer von vielen Berichten, bei weiterem Interesse einfach „Lichtpunkte“ oben in der Suche auf dieser Website eingeben…):

    https://www.ufowatch.de/viele-lichtpunkte-2/

    Viele Grüße
    HobbykosmonautKommentar melden

  2. Es könnte auch einfach der Doppelsatellit „Grace“ gewesen sein oder einer der weiteren Doppelsatelliten.

    @Hobbykosmonaut: Und warum hälst Du uns das Video vor? Weil es eigentlich klar ist dass ein Video eben nicht die Theorie der samstäglichen LED Ballon Theorie widerlegen kann?!Kommentar melden

  3. Unten hab ich es verlinkt, sollten NOSS Aufklärer gewesen sein. Man sieht nicht viel extravagantes bei unseren künstlichen Trabanten. Aber die gehören schon länger dazu.
    Sollten deine aber die Formation enger und weiter geflogen sein, dann wären es mir nicht bekannte Phänomene 🙂 Die bleiben immer brav beinander.
    Grüße toller Job! Nachts sehe ich meisst nur die Zimmerdecke, wenn dann Abends interessante Dinge in der Eifel.Kommentar melden

  4. Hallo nochmal,

    @Yvi: du ziehst ein Fazit aus einer Vermutung, Tobias sagte in dem Thread aus dem du das Fazit Led Ballon’s ziehst, selber er stellt eine Theorie auf und vermutet Led Ballon’s, und Jürgen schloss sich dem an, du hast also selber nur eine Vermutung einer Theorie…deswegen schrieb ich dort auch nicht mehr, wenn die Leute (also in dem Fall Jürgen), welche hier am lautesten Alien schreien (wenn man das so nennen will), plötzlich Led Ballon sagen, dann stimmt doch etwas nicht, dann können wir auch wieder über Zugvögel in Flugzeugflughöhe reden (was auf Grund von 90 Grad Richtungswechsel im betreffenden Sichtungsbericht + einer aufgestellten Theorie bzw. Vermutung zum Glück einfach auszuschließen ist, weil faktisch unhaltbar)…

    Auch werde ich mich hier nicht mit dir über Led Ballon’s unterhalten, sicher gibt es so etwas, aber da geh ich lieber in andere Foren um mich über Beleuchtungsmittel zu unterhalten, wo es auch einfacher ist andere Personen auszulachen…

    Viele Grüße
    HobbykosmonautKommentar melden

  5. Ach Jürgen, ist gar nicht so schwer, das zu verstehen, auch du bekommst das hin, versprochen…

    Schon auf Grund deines vorgegebenen Alters und die daraus mögliche resultierende Erfahrung wird dir helfen, dies zu verstehen, da bin ich mir ganz sicher…

    Ich halte es zwar für unnötig dich darauf hinzuweisen…aber ich will mal nicht so sein…

    Viele Grüße
    HobbykosmonautKommentar melden

  6. Merkwürdig und auch sehr befremdlich finde ich. Wenn jemand ständig auf Fragen oder Feststellungen reagiert welche man überhaupt nicht gestellt hat .
    Verstehen tue ich dies selbst aufgrund meines hohen Alters und den dementsprechenden Erfahrungen nicht.
    Was solls man kann nicht alles verstehen. Ein sehr bekannter Satz in der UFO Forschung.
    Nicht immer sind es nur Objekte sondern selbst Menschen aus denen niemand schlau wird. Aber egal.Kommentar melden

  7. Jay, es ging nicht um dich, zu keinem Zeitpunkt, ich ging davon aus, dass du klug genug bist das zu erkennen, dass sagte ich dir auch…

    Ansonsten erinnere ich dich jetzt hier an deine eigenen Worte:
    Zitat:
    „befremdlich finde ich, wenn jemand ständig auf Fragen oder Feststellungen reagiert welche man überhaupt nicht gestellt hat.“

    Abschließend bleibt mir nur noch zu sagen: okay, ich habe mich wohl geirrt, Sorry…

    Ich hoffe du erfindest nicht auch noch Objekte, so wie deinen letzten Satz, der leider null mit Forschung zu tun hat, wenn es dir hilft, werde ich dir nicht im Weg stehen, solche Behauptungen aufzustellen…dennoch werde ich dir beim Einordnen auch zukünftig zur Seite stehen…

    Viele Grüße
    HobbykosmonautKommentar melden

  8. Hey Jürgen, mit dem zur Seite stehen, das ist so ne Sache, du musst natürlich auch mitmachen…
    Sonst kann man das natürlich nicht Hilfe nennen, aber um dir nochmal zu helfen das einzuordnen, es ging garnicht um dich, ich habe nur auf einen anderen Thread verwiesen im dem du geschrieben hast…während eines Gespräch’s an dem du garnicht beteiligt warst…Hätte ich gewusst, dass dir das nicht gefällt, dann hätte ich dich natürlich da raus gelassen, weil ich muss dich ja nicht noch provozieren, wo ich doch weiß, das du genau so reagieren wirst…

    Fassen wir mal zusammen:
    Du kommentierst hier ohne angesprochen zu werden, kritisierst dann, dass man auf Fragen oder Feststellungen reagiert, obwohl man garnicht gefragt wurde, und später weißt du darauf hin, dass es Leute gibt, welche sich selbst im Weg stehen…

    Ich denke zusammenfassend kann man das ja so sagen, oder?

    Jetzt meine Frage: wer steht sich denn hier im Weg?

    So leider musste ich das schon wieder für dich einordnen, weil du fragtest…“Hilfe für was“

    Ich möchte auch nochmal ausdrücklich darauf hinweisen, ich mache das hier nur für dich, obwohl ich das nicht machen müsste, aber ich glaube halt ständig an das Gute im Menschen und deshalb weiß ich irgendwann wird es sich für mich auszahlen, jemand wie dir hier geholfen zu haben…

    Sei gegrüßt
    HobbykosmonautKommentar melden

  9. Hallo Hobykosmonaut.
    Ich für meine Person würde einfach sagen, genug ist genug.
    Habe überhaupt keine Ahnung um was es hier gehen soll? doch im Grunde genommen ist es auch egal und nicht wichtig. Jeder der hier anwesenden Personen geht denke ich seinen eigenen Weg. Ob dieser nun richtig oder falsch sein sollte, die Zukunft wird es zeigen . Für diselbige wünsche ich dir alles Gute. Mit freundlichem Gruß Jürgen.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.