Objekte von Aschaffenburg über Niedernberg


Gegen 22.45/22.50 haben wir von Richtung Stadtfest eine Formation von 15 bis 20 Objekten wahrgenommen.Sie sind in einem losen Formationsflug immer mehr aufgestiegen und haben dann wie ein Keil gewechselt.Dann sind diese für uns im Sternenhimmel verschwunden bzw.die Formation und Bewegungen waren nicht mehr auszumachen.Meine Frau tippte erst auf Flugfackeln, dies schlossen wir aus, Objekte waren viel zu schnell im Aufflug.

Zuschrift von Beobachter

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.