Objekt fegt zum Mond und wieder weg


Hallo Felix, ich habe dir am 25.09.2018 Bilder geschickt. Objekt fegt zum Mond und wieder weg. Ka ob es geklappt hat.­čÖłN├Ąchster versuch­čĹÇ
LG Bea

Zuschrift von Bea

Werbung

Tags: BilderMond

13 Kommentare

  1. Hallo Bea.Hab Dank f├╝r deine Info.
    Echt sehr gute Aufnahmen echt Spitze.Was mich nur wundert eo bleiben die anderen mit ihren Kommentaren , diese Mond Aufnahmen schlagen doch wie eine Bombe ein,so Spitze sind die.
    Momentan sind alle besch├Ąftigt
    mit den Bildern von UFOs 14 oder 15 Jahrhundert, ich frage mich nur lesen die alle kein Danken, diese Aufnahmen gab es bereits in der Steinzeiz. Ist doch nichts Neues
    manche tun so wie wenn sie das zum ersten Mal h├Âren. Komisch das alles. Genauso das Gerede ├╝ber die Religion und UFOs,immer
    dasselbe ,da hatte ich auf der Plauderecke bereits vor einem Jahr
    mir die Finger wund geschrieben immer wieder kommt das alte Zeug wieder hoch. Das wiederholt dich alles , ich nenne das sich im Kreise drehen. Vielen Dank nochmal f├╝r deinen Tipp echt Spitzen Aufnahme.
    Gru├č J├╝rgen.Kommentar melden

  2. Hallo Bea,

    kannst Du etwas zu den Bildern sagen? Hast Du das „Zum Mond flitzen und zur├╝ck“ auch mit den Augen gesehen, oder nur auf den Fotos?
    Ich denke es handelt sich sehr eindeutig um eine Linsenreflektion.Kommentar melden

  3. echt geiles Foto, beim erste Foto sehe ich, es handelt sich um zwei Erscheinungen, den Mond und ein f├╝r mich nicht identifiziertes Objekt.

    Bei den anderen kann ich mir kein Urteil bilden, daher w├╝rde es mich extrem Neugierig machen, was du bei der Beobachtung gesehen hat. Ich meinte den genauen Verlauf deiner Beobachtung.

    Bin super neugierig…Erz├Ąhle deine Beobachtung genau…geiles Foto
    LG NinaKommentar melden

  4. Der Tag an dem wir, meine ganze Familie, die ( Lichter in Bad Eilsen ) gesehen haben, kann ich nicht vergessen. Es muss doch jemand gesehen haben. Ich habe 1000 Fragen: wer, wie, warum; aber keine Antworten. Seit dem beobachte ich den Himmel. Das Objekt flog zum Mond und dann wieder weg. Es war sehr schnell. Die Mond – Bilder sind hintereinander gemacht, klick, klick…es hat keine 5 Minuten dauert.
    LG BeaKommentar melden

  5. Ich habe das Objekt nur gesehen als es weiter vom Mond entfernt War. Dachte w├╝rde auf dem Mond einschlagen. Habe dann wie wild Fotos geschossen.Auf 4 Bildern sieht man das Objekt.
    LG BeaKommentar melden

  6. Hallo Tina, entschuldige, dass ich mich da einmische, ich hatte Bea geschrieben, dass ich nur das erste Foto identifizieren konnte und eine Linsenreflektion, kann nicht rechteckig sein. Bei den anderen weiteren Foto kann ich mir keine Urteil bilden, da es m├Âglich sei k├Ânnte noch zus├Ątzlich eine Linsenreflektion bei den anderen Aufnahmen entstehen konnte. Doch da bin ich mir halt nicht sicher.

    doch Bea hat ein Objekt gesehen und fotografiert, daher kann ich mir auch gut vorstellen, dasses so war, nur eventuell nicht alles auf der Kamera festhalten konnte. LG NinaKommentar melden

  7. Hallo Bea.
    Beim durch Studieren der Sichtungen bin ich erst heute auf deinen Hinweis mit Bad Eiseln gekommen. Ich muss sagen absolut Spitze diese Aufnahmen.
    Hab recht herzlichen Dank daf├╝r.
    Auch f├╝r deinen Hinweis.
    Sch├Ânes Wochenende noch J├╝rgen.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.