Objekt Bohmstedtfeld


Ich habe dieses Objekt vor kurzem gemacht.. Es fliegt meistens Richtung Wald bei uns ca. 3 km weg…
Lg kat

Zuschrift von kat

Werbung

Tags:

13 Kommentare

  1. @Lichtblitz Angst eher nicht aber Respekt… Warum sollte man Angst haben?? Sie tun einen doch nichts.. Für mich gehört es schon fast zum Alltag und lass sie doch fliegen..

    Lg katKommentar melden

  2. Huhu Kat,hoffe du lachst mich nicht aus,aber ich blicke das nicht so recht mit den Orbs,ehrlich gesagt wusste ich nicht mal was das genau ist,habe da was gelesen aber irgendwie unterschiedliche Antworten bekommen.Wäre nett von dir wenn du mir vielleicht schreibst was Orbs sind l. G. KarinKommentar melden

  3. Hallo Karin..
    Ich kenne die Bedeutung orbs mehr aus dem paranormalen.. Dort sagt man es sind verstorbene Seelen.. Wenn du im Internet ließt gibt es viele Meinungen.. Es sind Licht Wesen oder staubartikel oder auch engelsstaub.. Höre am besten auf dein bauchgefühl und bilde dir deine eigene Meinung.. Das habe ich auch gemacht komme aus der Pflege und habe auch sterbe Begleitung gemacht und es gab Sachen die jeder in Frage stellen würde.. Einige sagten das jemand aus der verstorbenen Familie da sei um sie abzuholen und sie schliefen glücklich ein aber im Zimmer war so ein kälter Schauer den kann man kaum beschreiben.. Es gibt vieles was wir nicht wissen oder auch sehen wollen aber ich kann nur jedem raten sich zu öffnen..

    Lg katKommentar melden

  4. Hallo Kat,

    schön, dass es noch Menschen gibt, die sich trauen über „Unerklärliches“ zu sprechen. Die meisten halten uns für Spinner und behandlungswürdig.
    Nur wer selber solche Dinge erlebt hat, weiß wovon man spricht. In diesem Sinne verstehe ich zutiefst, was du meinst.Kommentar melden

  5. Hallo Kat,danke das du so offen darüber geantwortet hast,das finde ich wirklich sehr gut,und ich schließe mich der Meinung von Spookynight an,denn ich hab ausser meinen Sichtungen wirklich einiges erlebt,das wirklich sehr extrem war,sehr unheimlich und beängstigend,manchmal hatte ich auch ein gutes Gefühl.Aber auf jeden Fall weiss ich was ich sah und erlebt habe,und habe damit kein Problem über diese Erlebnisse zu sprechen oder auch von anderen erfahren was sie erlebt haben.Natürlich,wenn man noch keine Sichtungen hatte oder andere Erfahrungen,ist es für die jenigen schwer sich da rein zu versetzen oder sich das vor zu stellen,aber diese Menschen die gleich abwinken oder einen sofort als Spinner absolvieren,diese Leute kann man schwer umstimmen es zu glauben,denke nur wenn sie selbst was in diese Richtung erleben glauben sie es dann..Aber es gilt,jedem seine Meinung und sein Glauben lassen..l.G. KarinKommentar melden

  6. @ spooky und Karin
    Ich gebe euch beiden recht.. Ich finde wenn jemand zum ersten Mal hier berichtet sollte man mehr auf ihn / sie eingehen versuchen die Angst zu nehmen.. Es gibt nicht gut oder böse es is eins und es kommt immer darauf an für was man sich entscheidet.. Lässt einfach die Menschen reden die versuchen alles auszureden weil sie wissen nicht was man fühlt und erlebt hat.. Einfach drüber stehen..

    Lg katKommentar melden

  7. @ Tina was ich noch dazu sagen muss nachdem ich die Aufnahme gemacht habe bin ich sehr müde geworden und morgens an einer anderen Stelle aufgewacht.. Habe heute auch wieder so ca 21 Uhr ein Objekt gesehen.. Finde sie zeigen sich jetzt mehr so das wir es such wahr nehmen können..

    Lg katKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.