Mysteriöse Lichter über Düsseldorf


Ich habe heute um etwa 00:52 Uhr an der Zietenstraße, direkt an der Synagoge einen dumpfen Lichterkreis wahrnehmen können. Die Lichter schienen in regelmäßigen Abständen dunkler und heller zu werden. Geräusche konnte ich keine wahrnehmen. Auch die Größe des Kreises schien sich stetig zu verändern. Ich habe so etwas in diesem Bereich noch nie wahrnehmen können. Es wirkte irgendwie unheimlich auf mich.

Zuschrift von MM

Werbung

11 Kommentare

  1. Hallo MM.
    Eine sehr interessante Aufnahme finde ich.
    Kann mir gut vorstellen, das diese Sichtung etwas beängstigendes an sich hat. Faszinierend finde ich die exakte Formation , dieser Kreis und die exakten Abstände der Licht Kugeln zueinander.
    Für mich eine sehr beeindruckende Aufnahme. Vielen Dank dafür.
    LG.Kommentar melden

  2. @X danke für dein Kommentar. Im Laufe der Jahre, nach all meinen vielen Sichtungen und Aufnahmen von Bilder und Videos bin ich jemand der immer zuerst nach dem möglichen Irdischen Lösungen, bzw. Erkläungen, führe auch Buch etc. Und habe dies schon mal gesehen in einer Show von einem Club. Ich halte nicht mehr viel von Bildern, schon gar nicht hier oder im Netz generell mehr um es richtig auszudrücken. Viele verwechseln das Wort UFO mit außerirdischen Lebensformen. Verstehen nicht den Sinn dahinter. Das war hier kein UFO. Nicht mal ein AFO. Nur ein Licht.
    Dennoch beängstigend wenn man es nicht weiß.
    Liebe Grüße
    CosmaKommentar melden

  3. Himmelsstrahler – auch Skybeamer genannt – sind tatsächlich die plausibelste Erklärung für dieses mittlerweile weit verbreitete Phänomen. Dabei werden mittels Laserprojektoren vom Erdboden aus gebündelte Lichtstrahlen nach oben gerichtet. Ob dann zusätzlich zum an die Wolkendecke projizierten Bild auch noch die nach oben gerichteten Laserstrahlen sichtbar sind oder nicht, ist unter anderem von der Luftfeuchtigkeit abhängig. Skybeamer gibt es schon seit mindestens zwanzig Jahren. Sie werden häufig von Diskothekenbetreibern oder bei besonderen Events und Veranstaltungen für den Zweck von coolen Beleuchtungseffekten eingesetzt – denn so entstehen am bewölkten Himmel farbenfrohe und eindrucksvolle Grafiken. Die Ähnlichkeit mit Ufos ist dabei als harmloser Gag mehr oder weniger auch beabsichtigt. Darüber hinaus dient aber diese Technologie auch den Freimaurern und Illuminaten der Propaganda bestimmter luziferischer Ideologien. Dazu solltest du dich zur Ergänzung der Kommentare einmal im Internet ausführlich über das irre, aber dennoch staatlich abgesegnete „Project Blue Beam“-Programm informieren – dann bist du gleich etwas schlauer.Kommentar melden

  4. Hallo Cosma.
    Super Einstellung welche du da hast. Es geht mir damit genauso.
    Bilder sagen im Grunde genommen nicht viel, wenn überhaupt nichts aus. Und ob es sich bei diesen unerklärlichen Luft Phänomenen welche wir als UFOs bezeichnen um Objekte mit einer uns fremden Lebensform handelt, wissen wir nicht. Für mich gibt es einfach viel zu viele Möglichkeiten um was es sich bei diesen UFOS tatsächlich handelt. Das es sie gibt keine Zweifel, jedoch was das herkommen anbelangt , keine Ahnung. Vielleicht, könnte, dürfte, sollte, alles nur mist.
    Spekulationen nichts als Spekulationen, wenn wir Glück haben werden wir oder unsere Enkel vielleicht auch Urenkel es irgendwann mal erfahren.
    LG.Kommentar melden

  5. Hallo Camron,
    Ja, ich hatte es damals gesehen bei einer Neueröffnung von einem Club in Unterfranken. Ich kannte den Besitzer noch von meiner Schulzeit. Man sieht ja diese Himmelslichter Kilometer weit. Jemand der das nicht weiß… oh weh. Dann lass es noch ein wenig nebelig sein und spooky wird es.
    Und das war schon vor 20 Jahren. Das meiste ist irdisch. Nur woher wissen?
    Es ist doch wie die Fakenews, sind wir ehrlich. Trump brachte das Wort heraus. Jeder schreit über ihn, aber jeder nutzt das Wort „Fakenews“.
    Erschreckend, wenn man nach der Wahrheit sucht.
    Es war kein UFO weder noch ein AFO, es war wie X sagte, ihn sollte man danken. 🙂
    Herzliche Grüße
    CosmaKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.