München


Was kann das sein? Es hat sich zu einer Kugel und wiederum zu einer langen Bahn geformt. Sehr hell geleuchtet und dann wieder schwächer. Habe mehrere Fotos. Was ist denn das? (0:30 Uhr München)

Zuschrift von Sky

Werbung

12 Kommentare

  1. Wir sind in Unterfranken gewesen um 22.30 Uhr am15.9.2018. So etwas habe wir noch nie gesehen. Ein sich verformendes Gebilde aus tausenden hellsten Sternen, die geblinkt haben. Es war riesengroß und mit bloßem Auge gut sichtbar. Langsam wurde es immer schwächer und war fast nicht mehr zu sehen. Das Foto von Sky kommt unseren Beobachtungen nahe.Kommentar melden

  2. Hallo Sky,

    eine sehr interessante Beschreibung deiner Sichtung ist das, denn das sich dieses Objekt (diese Objekte) offenbar „Ausdehnen“ können, würde auch zu einer Beobachtung von mir passen, leider gibt es noch keine Antwort auf die Frage „was ist das?“ aber haufenweise Bilder und Berichte über dieses Phänomen, aber langsam bekommt es ein Gesamtbild, vielen Dank für deinen Sichtungsbericht….

    Viele Grüße
    HobbykosmonautKommentar melden

  3. Hallo, bei uns in München Ost war es gegen 20:40… das gleiche, nur etwas weniger und in 2 Gruppen (siehe Bericht unten). Es war lautlos und hat seine Formation geändert von Reihenflug zum Kreis aber die Grundrichtung beibehalten, sehr schnell unterwegs.
    Da wir den normalen Flugverkehr vom Flughafen gut kennen kann ein ’normales’Flugzeug/ Flugzeuge ausgeschlossen werden, auch gab es im radarwatch kein Flugbewegungen aus der Richtung kommend und schon gar nicht 10-12 Objekte. Eine Heliformation wäre auch sicherlich zu hören gewesen.
    Bundeswehr schließen wir auch aus, die haben nicht so viele einsatzfähige Geräte…. 😉Kommentar melden

  4. Wir, meine Freundin und Ich, saßen auf der Bank vor dem Haus. Gegen 9.43 Uhr im Allgäu. Plötzlich sah ich im Osten ein Anhäufung von Sternen die dem Bild entsprechen. Sie haben dann den Himmel Richtung Westen überquert. Wir haben 14 Sterne gezählt die hell geleuchtet haben. Am Schluss der „Kette“ waren drei enger zusammen. Das Schauspiel ging ca 5 min. Dann entfernte es sich im Westen aus unserem Sichtfeld.Kommentar melden

  5. ich habe das gestern 15.09.18 um 23.00 uhr herum in der schweiz seeland gesehen. wie oben das foto eine formation von lichtern klar und deutlich zu sehen. haben sich gleichmässig und konstant von ost nach west bewegt. ich habe das noch nie gesehen und bin froh hier zu lesen, dass es auch andere gesehen haben.Kommentar melden

  6. Hallo so ähnlich ging es uns auch.
    Mehrere Personen aus dem engsten Familien Kreis und Partner haben dieses Phänomen auch beobachtet. Bei uns sind die Lichter erst wild durcheinander geflogen und nach ca 5 Minuten dann auch in 2 Reihen Formation. Gesehen in Lage bei Bielefeld um ca 22:30 bis 22:45.Kommentar melden

  7. Hallo,
    viele haben das gleiche in Südbayern gesehen,…aber bisher gibt es keine Erklärung. Auch in den Medien ist nicht davon zu hören/sehen. Irgendeiner wird da doch mal drüber berichten… die Flugzeuge um München herum müssen das ja auch gesehen haben.Kommentar melden

  8. Hallo! Das gleiche hatten wir beobachtet am 11.08.18 in der Nähe von Bad Hersfeld ( Osthessen). Viele kleine flackende Sterne in Formation.
    Sind von Südost nach Norden geflogen. 40 -50 kleine Lichter.
    Zum Schluss haben alle Lichter einen großen Bogen am Himmel gebildet
    und lösten sich auf. Wir sind heute noch am rätseln, was es gewesen sein könnte. Wir hatten es gefilmt mit einem Handy, war aber zu Dunkel.Kommentar melden

  9. Hallo,

    es wäre mal zu prüfen, ob es kleine Helium-Ballons mit LED sind.
    Man lässt sie zu Hochzeitsfeiern oder Geburtstagen aufsteigen.
    Das ist eine Vermutung von mir.

    Ich habe am 1. Sept ähnliches gesehen, siehe „UFO über Borken“

    BerndKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.