Merkwürdige Blitze und UFO über Bitburg.


Am gestrigen Abend 30.05.2018 hörte ich und meine Frau laute Geräusche und merkwürdiges sehr lautes Summen über unserem Haus. Was wieder verschwand dann bemerkten wir stetige Blitze die den Himmel erstrahlen ließen was keine Blitze waren da der Himmel klar war (siehe Foto) wir hörten einen Jet ich glaube eine F18 von Spangdahlem die über Bitburg kreiste. Als wir den Himmel betrachteten entdeckten wir zwei merkwürdige lichter eines davon war gelb wie die Sonne nur viel kleiner während das andere lila blau die Farben wechselte.
Hat das jemand auch mitbekommen?

Zuschrift von Izy

5 Kommentare

  1. Hallo, um welche Uhrzeit fand das alles statt? Könnten die Blitze Wetterleuchten gewesen sein? Also der Schein von Blitzen weit entfernter Gewitter? Wetterleuchten kann über weite Entfernungen sichtbar sein. Und gestern hat es teils wieder heftig gewittert.

    In welcher Himmelsrichtung standen die Lichter und in welcher Höhe etwa (Grad)?

  2. @ot
    aber das würde das summen überm haus nicht erklären, ausserdem sieht wetterleuchten anders aus, keine blitze nur ein auf – und abdimmen des lichts, eher ein geflacker.
    und sie sagen ja der himmel war klar.
    ich denke, da war wirklich was, und wenn spangdahlem fighter losschickt, war da auch was. aber von denen was zu bekommen, vergiss es.
    was mir nur etwas komisch vorkommt, ich meine: da ist was überm haus summt und brummt, ich seh blitze und höre kampfflieger
    und da mach ich nur 15 sek aufnahmen, sehr seltsam finde ich
    also wenn bei mir sowas wäre, ich würde aufnehmen was das zeug hält. vllt hatten sie auch angst?
    egal, ist auf jedenfall interessant.
    ach ja ot, du scheinst wirklich ahnung zu haben, ist selten hier,
    mach weiter so,
    lg
    bill

  3. Hallo Bill,

    danke für die Blumen. Ich versuche, nach bestem Wissen eine Einschätzung abzugeben anhand mancher teils doch schwer zu interpretierenden Berichte.

    Jeder Bericht ist von der Persönlichkeit des Berichtenden geprägt. Er beschreibt und interpretiert anhand seiner Erfahrungen und Erwartungen. Völlig objektive Berichte sind kaum möglich. Daraus gilt es, die Essenz zu ziehen und zu einem möglichst neutralen Urteil zu gelangen.

    Habe den Eindruck, dass hier viele junge Menschen aktiv sind, die nach Antworten suchen.

    Halte es dann für sehr wichtig, auf rational nüchterner Ebene zu versuchen, diese Antworten zu geben. Irrationalen Quatsch gibt es leider zuhauf im Netz.

    Eine Information ist immer nur so gut, wie die Quelle, aus der sie stammt!

    Auch wenn ich mit beiden Beinen auf dem Boden stehe, schließe ich Unerklärliches, uns nicht Bekanntes nicht aus, sonst wäre ich bei diesem Thema nicht aktiv.

    Aber erst, wenn alle konventionellen Erklärungsmöglichkeiten erschöpft sind, kann man über weiteres nachdenken.

    Und man bedenke, dass außergewöhnliche Annahmen auch IMMER außergewöhnlicher Beweise bedürfen!!!

    Oliver

  4. Oliver, wir waren viele Menschen auf einer Outdoor Tanzveranstaltung..Alle haben Samstag Nacht genau das selbe Phänome über dem Himmel der südlichen Adria gesehen..Klar und deutlich, aber auch sehr weit entfernt..Über 15 – 20 Minuten lag..
    Sehr sehr viele einzelne Flugobjekte, die eckig erschienen, flimmerte mit eine extremen Leuchtkraft, flogen in großen und kleineren Formationen, änderten kurzzeitig die Richtung um Dich wei ein riesiger Vogelschwarm neu zu formieren..behielten aber ihre Haupt Richtung ein…Sie änderten ständig die Formation und zogen wir ein riesiger Vogelschwarm…Die Leuchtkraft des flimmerns blieb dabei immer konstant..Bis die irgendwann nach ca. 20 Minuten, in der Tiefe des All’s
    verschwanden…Ich bin wahrlich kein UFO Fanatiker und habe noch nie vorher solch Sichtungen gemacht..Viele von uns haben das sogar mit ihrem Handy gefilmt..

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.