Mehrere UFO sichtungen über Leipzig


Liebe Leser vor ca.2 Wochen habe ich mein erstes Ufo gesehen und seitdem ca.100 weitere über 9 Tage verteilt. Die Beschreibung stimmt mit der der anderen überein. Die großen weißen sowie die kleineren mit den rot,weißen Lichter und die springenden weißen. Bitte erzählt all euren Freunden und Verwandten davon, denn ohne Grund würden sie sich nicht so oft und offensichtlich zeigen und wer weiß was passieren wird wenn die Menschen ein bisschen ihre Augen öffnen. (Das untere Video besteht aus 4 kleineren Videos, ich habe noch ca.50 weitere Videos und mehrere Fotos).

Zuschrift von Philip

Werbung

20 Kommentare

  1. Hallo Kat,
    woher nimmst du deinen Optimismus? Aus deinen Erfahrungen oder das was einen teilweise erzählt bzw. in den Büchern steht?
    Ich würde ja auch gern glauben, es handelt sich um andere Wesen, doch meine Erfahrungen und Beobachtungen schließen es bei mir aus, egal wie die Objekte aussehen.

    Vielleicht könntest du mir da auf die Sprünge helfen, vielleicht weißt du ja aus deinen Erfahrungen und Beobachtungen mehr, den im Moment sehe ich es ganz anders. Liebe Grüsse OhKommentar melden

  2. Hallo Kat,woher weist du b.z.w. was macht dich so sicher das man keine Angst haben braucht.Und du schreibst die Wesen tun einen nix.Hast du denn schon ausser Objekte(UFO) irgend welche Wesen gesehen?Kommentar melden

  3. Hallo Karin,

    Nach meinen Erfahrungen und Beobachtungen und eigenen Analysen sowie das merkwürdige Verhalten des Militärs, Ufologen, Buchautoren und Recherchen bin ich zu der Überzeugung gekommen, es handelt bei diesem extrem hohen Ufo Sichtungen um menschlich neue Technologie. Die sind zur Zeit noch in der Übungsphase und haben einen Plan, den diese erst einmal abarbeiten werden, da gehört nun mal auch dazu, sich vermehrt zu zeigen um etwas bei den Ufo Sichtern zu bewirken.

    Ich habe hier schon ausführlich darüber berichtet und wollte mich jetzt Kurz fassen.

    Doch Jeder soll glauben was er denkt, da ich nur von meiner Realität sprechen kann.

    Lieben Gruss OhKommentar melden

  4. Hallo Oh,danke das du geantwortet hast.Sicher kann das in manchen Fällen zutreffen,da will ich dir nicht widersprechen,aber in einigen Sichtungen die ich persönlich hatte,bin ich für mich überzeugt das es nicht von Menschenhand kam…l.G. KarinKommentar melden

  5. Hallo Karin, bei meinen ersten 10 Ufo- Sichtungen war ich auch überzeugt, es handelt sich um Ausseridische Ufos. Auch hat man mir erzählt ich hätte alles Ufos aufgenommen und ich sei etwas Besonderes und die Ausseridischen wollen vielleicht, dass ich darüber berichte. Das gehört zu den Plan. Ich sollte Euch
    manipulieren und erzählen, ich habe Ausseridische Ufos gesehen.
    Ohne es selbst zu wissen tat ich dies, da ich selbst manipuliert wurde.

    Menschen die viele Ufo-Sichtungen haben und ihre Sichtungen melden, verdanken es oft den gemeinnützigen Ufo. Forschern. zum Beispiel der Gep.ev. , dass plötzlich der Ufo -Sichter immer mehr Ufos sieht, doch das sind nicht die Einzigen, da gehört ein ganzes System dazu. Wir werden verarscht und die spielen mit unserer Seele und denen ist es egal ob man dar durch ein Trauma erleidet. Die werden selbst manipuliert und glauben sie seien selbst etwas Besonderes und werden für ihre Forschungen finanziert.

    Es gibt so viele Technologien und wir glauben es seien ausseridische Ufos, da man uns jahrelang immer wieder eingetrichtert hat wie Ufos aussehen sollen.

    Eigentlich ist es nicht meine Aufgabe hier darüber zu berichten, ich habe keine Lobby, langsam müssten die Menschen berichten die eine Lobby haben und sich Freigeister nennen bzw. es den Menschen verkaufen Freigeister zu sein. Doch Freigeister haben Mut und stehen zu ihren Wort, doch da wurde man wohl wieder auch nur manipuliert. Freigeister sind die, die es nicht aus profit tun.

    Dieser Kommentar von mir, war nur ein Wutschreiben.Kommentar melden

  6. Hallo Oh,

    Danke für Deine sehr interessanten Schilderungen immer!

    Nur wer von der GEP hat dir erzählt dass Du etwas ganz besonderes bist? Sowie dass Du über Ausserirdische berichten sollst?
    Ich bezweifle sehr stark dass von der GEP so eine Aussage gekommen ist! Diese steht doch auch im völligen Widerspruch dass sonst angeblich nur „Hmmelslaternen“ als Erklärung geliefert werden.
    Die GEP e.V. wird von ein paar UFO Enthusiasten, genau so wie es viele von uns sind, betrieben. Die haben ein kleines Büro in Lüdenscheid, einem beschaulichen Dörfchen mitten im Sauerland. Ich habe ein Dorf weiter gewohnt. Da ist gar nichts mit Verschwörung oder Finanzierung zu finden.
    Im Gegenteil, ich finde es, mal wieder, respektlos den Leuten gegenüber, die versuchen das UFO Thema auf einer wissenschaftlichen Basis zu untersuchen. Im Falle der GEP halt mit der UFO Datenbank und der Erfassung von Sichtungen/Daten.Kommentar melden

  7. Hallo Digital, die GEP hat mir natürlich nicht erzählt, warum nach meiner ersten Meldung mit zusätzlich gesendeten Material, 2 Tage später die ganzen Hubschrauber hier herum geflogen sind und auch nicht warum diesbezüglich über mein Fenster ein rechteckiges metallisches Ufo mit Milchglasfenstern genauso wie ich die Hubschrauber beobachtete.

    Die haben mich ignoriert und keinerlei Auskünfte über das rechteckige Ufo was ich aufgenommen habe Auskunft gegeben, und die erste Sichtung, der ich dieses metallische Ufo mit den Milchglasfenstern wohl anschließend zu verdanken hatte, habe ich auch keine Auskunft bekommen.

    da man auf meinen Aufnahmen erkennen konnte, dass es sich nicht um irgendeine Himmelslaterne oder so ähnlich handeln konnte und man mir diesbezüglich auch kein Märchen aufbinden konnte, blieb denen wohl nichts anderes übrig, als mich zu ignorieren. Trotz ich mich beschwert habe.
    Natürlich dachte ich am Anfang es sei ein echtes Ausserirdisches Ufo. Doch jetzt denke ich eher, man wollte mich von der ersten Sichtung ablenken und alles jetzt als Ausserirdische Ufos abstempeln. Ja, so fing meine Geschichte an. Und nun kann ich die Ufos gar nicht mehr zählen. Halbes Jahr später habe ich Jemanden anvertraut, dass ich nur so von Ufos heimgesucht werde und dieser Mensch arbeitet privat und auch für eine Ufo Organisation. Für diesen Menschen habe ich gelernt wie man mit einer Kamera umzugehen hat und habe für Ihn immer mehr Ufos aufgenommen. Doch als ich mir langsam nicht mehr vorstellen konnte, dass die Ufos sich mit Freude aufnehmen lassen haben und ihm zu Rede stellte, was hier tatsächlich abgeht, da es unmöglich alles Ausseridische Ufos sein können, sagte er mir, es sind alles Ausseridische Ufos. Doch warum war er selbst nicht hier und machte Aufnahmen…da ich bereits ja langsam überfordert war. Und eine Aussage es sind alles echte Ufos hat mir diesbezüglich auch nicht weiter geholfen.

    Ich gehe davon aus, dass bestimmte Menschen häufiger und intensiver Ufos zu Gesicht bekommen, doch das denke ich, hat mit einem bestimmten Plan zu tun.
    Und es ist den Ufologen scheiß egal, wie die Menschen damit zurecht kommen. Im Gegenteil, hat man denen nicht sogar zu verdanken, dass man plötzlich Massenweise Ufos sieht und die Ufoforscher tun so als seien diese für Uns da.
    Das ist doch lächerlich…Langsam muss doch mal auffallen, wo sind All diese Menschen, die sich in ihren Kämmerlein verstecken mit dem Wissen, dass wir von Ufos heimgesucht werden und halten ihren Mund als gebe es dieses Phänomen fasst gar nicht.
    Ach im übrigen, die Datenbank von der GEP enthält Fehler, das steht nicht Jede Sichtung, da wird gut aussortiert, was man bekannt geben will.

    So, ich bin nicht hier um mich zu rechtfertigen und ich habe nichts davon Lügen zu erzählen, im Gegenteil, das was ich alles schon Berichtet habe, würde ich aus Angst eigentlich gar nicht tun, doch langsam reicht es mir.

    Und die, die eine Lobby haben sind zu Feige hier mal was zu berichten.

    Und da gehören nun auch mal viele Ufo Organisation dazu. Vielleicht ist es ein ausgeklügeltes System. Doch warten wir ab. Die Ufos werden bald kommen.

    LG OHKommentar melden

  8. Hallo Digital,

    das passiert, wenn ich auf dieser Plattform berichte. Siehe dir Video an. Ein Ausseridischer würde sicherlich diese Plattform nicht durchlesen. Natürlich kommen immer unterschiedliche, also einfach für mich ist es hier nicht darüber zu berichten, doch ich bin wenigstens nicht so Feige, wie die Herrschaften, die davon wissen jedoch ihren Mund halten, obwohl diese eine Lobby haben.
    lg. OhKommentar melden

  9. das Objekt hat so getan, als würde es direkt auf meinem Fenster zu fliegen, leider hatte ich das Spiel verloren, hatte Angst es könnte hier reinstürzen.

    Also, die Wissen schon, wie sie Menschen angst machen können. Drei Tage hintereinander waren welche da. Nun gut, hatte dann nicht mehr aus den Fenster gesehen. Mal sehen, was die jetzt machen, habe schließlich keine Lobby und mich jetzt durch das Video vielleicht zu weit aus dem Fenster gelehnt.Kommentar melden

  10. Hallo Oh,
    vielen Dank für deine Offenheit! Ich musste das auch erst mal sacken lassen, denn man merkt Dir deine Unsicherheit und auch Angst spürbar an.
    Vielleicht hilft es dir, wenn Du versuchst die Sache so gut es geht zu ignorieren?! Also einfach nicht aus dem Fenster schauen und eben keine Aufnahmen etc. machen.
    Bisher hat Dir niemand irgendeinen Schaden zugefügt, oder? Vielleicht hilft es da wirklich „positiv“ an die Sache ran zu gehen.. Ich glaube dieser dubiose „UFO Forscher“ hat dich ziemlich verunsichert.
    Außer gut gemeinten Ratschlägen kann ich Dir leider wenig helfen von hier aus. Lass Dir keine Angst machen! Vielleicht passiert ja auch gar nichts.. Liebe GrüßeKommentar melden

  11. Noch eine Sache: Ist bei Dir ein Flughafen in der Nähe?
    Das Objekt in deinem Video sieht irgendwie sehr nach einem Flugzeug im Landeanflug, mit eingeschalteten Landelichtern aus. So wie hier zu sehen:
    https://www.dreamweaverstheatre.org/wp-content/uploads/2018/03/m.jpg
    Sogar die Position der Lichter stimmt. Links am Flügel ein gelb/grünliches und rechts das rote. Dass Du kein Motorengeräusch gehört hast, muss nichts heißen. In Abhängigkeit Deiner Postion und der Windrichtung und Windstärke, kann es sein, dass man nichts oder erst spät etwas von dem Flugzeug hört.Kommentar melden

  12. Hallo Digital,
    danke für deine aufmunternden Worte.
    Nein hinter mir ist kein Flugplatz, das Objekt war etwa 2-3 Meter gross. Die dürfen hier eigentlich gar nicht fliegen. Doch wie gesagt, hier fliegt alles. Vielleicht üben und sind so dicht hier.
    Du hast jedoch recht, Ich kann nur ein Opfer sein, wenn ich aus dem Fenster sehe und da zwingt mich ja keiner zu. Daher sehe ich nicht mehr aus dem Fenster irgendwann kommen die ja äh runter und da kann man ja auch nichts machen.

    Eigentlich wollte ich es nur mitteilen, da ich immer schreibe doch nie erzählt habe was passiert, wenn ich hier Berichte. Und viele hatten schon so viel Mut und haben hier ihre Videos reingestellt um Uns zu helfen.

    Wünsche dir schöne Ostern
    und Danke für deine Offenheit.
    Liebe Grüsse
    OhKommentar melden

  13. Hallo OH… Versuche mal alles positiv zu sehen.. Vielleicht wollten sie auch nur zu dir Kontakt aufnehmen aber wir haben alle noch zuviel Angst davor.. Uns wurde durch Fernsehen Filme Medien immer alles negativ gezeigt.. Siehe es einfach mal so zum Beispiel wenn eine Entführung von den Wesen statt findet brauchen sie kein Fenster oder Tür aber du kommst immer wieder nach Hause.. Sie sind schon so lange hier wir müssen uns nur öffnen für was neues. Versuche es einfach mal und lass dir nichts von jemandem einreden oder einschüchtern.

    Lg katKommentar melden

  14. Hallo Kat,
    danke für deine aufmunternden Worte. Doch würde ich mir vorstellen es sind Wesen, die kommen hier rein und nehmen mich mit und bringen mich jedoch wieder nach Hause, finde ich das schon sehr gruselig. die würden etwas tun, wo ich nicht mit einverstanden gewesen wäre und das finde ich auch nicht Okay, wenn das so wäre.

    Das würde denke ich, kein guter Mensch tun und auch kein guter Alien.

    Doch ich beneide deine positive Art zu dem was dir alles geschieht und was du alles schon gesehen hast. 🙂

    Ich jedoch, kann glaube ich eher damit umgehen, wenn ich mich nicht selbst als Opfer hin stelle, ich habe ja einen freien Willen, wie Digital mir mir auch geschrieben hat und muss nicht aus dem Fenster sehen oder Objekte aufnehmen, es zwingt mich ja keiner zu.

    Doch das schöne an Menschen ist, dass sie Unterschiedlich sind und man kann immer was dazu lernen.

    Danke dir nochmals
    Liebe Grüsse OHKommentar melden

  15. Hallo oh…
    Auch die Wesen akzeptieren deine freien Willen.. Negativity nährt sich von deiner Angst und das darfst du nicht zulassen.. Denke einfach immer positiv so wird dir auch positives passieren..

    Lg katKommentar melden

  16. Hallo zusammen.Mit Interesse habe ich für und wieder in Sachen UFOs zur Kenntnis genommen. Ich kann mir nicht vorstellen das irgendeine Organisation daran interessiert sein könnte,uns die wir an UFOs glauben bewusst in die Irre zu führen.Was ich mir aber vorstellen kann ist,eher ein Manipulation Seiten der Aliens ,da Einzel Sichtungen in den letzten 70 Jahren kaum Früchte getragen hat,versuchen sie es nun bewusst mit Massenhaftem auftreten nach dem Phönix Motto ,DIES IST NUR EINE DEMONSTRATION. Ich gehe deshalb davon aus das sie Menschheit auf etwas vorbereiten möchten.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.