Lichtschlitz am Abendhimmel


Am 26.10.18 war von ca. 21 Uhr bis 23.15 Uhr ein rötlich leuchtender Lichtstreifen am Himmel über Au am Aign, Landkreis Pfaffenhofen zu sehen. Er blieb immer an derselben Stelle, leuchtete mit wechselnder Intensität und verschwand manchmal komplett. Der Streifen wirkte wie ein Schlitz, darin flackerndes, ja fast loderndes rotes Licht ähnlich wie Feuer. Der Schlitz schien hin und wieder länger und breiter zu werden, dann wieder kleiner und schmäler. Wolken die vor dem Schlitz vorüber zogen leuchteten auch rötlich. Über den Bäumen am Horizont war ein ebenso flackernder Schein (siehe Fotos).

Zuschrift von Janine


Werbung

18 Kommentare

  1. Liebe Janine, wow, das ist mega cool. Danke dir für Deinen Beitrag und die wirklich wunderbaren Fotos. Und der Streifen ist definitiv: Nicht der Mond, Keine Linsenreflexion, Keine Nebensonne und Keine Drohne!!!! Liebe Mitschreiber hier auf Ufowatch, diese Erklärungsversuche könnt Ihr euch also schon mal sparen! So wie Janine es beschreibt, ist es schwer vorstellbar, dass es was „ganz natürliches“ ist. Viele Grüße, GrisuKommentar melden

  2. Dank für diese perfekten Aufnahmen. Gestern, also am 27.10.18, konnte ich diese Lichterscheinung von meiner Position in Richtung SW (in Richtung Berlin) gegen 21.30 Uhr ebenfalls beobachten.

    Viele Grüße und weiter am Ball bleiben… 😉

    SOLARISKommentar melden

  3. Ich wollte nicht den Anschein erwecken lassen, dass ich es natürlich empfinde. Ich denke es hängt mit den vielen UFO Sichtungen zusammen.

    Ich wollte den Skeptikern zeigen, dass ich sachlich analysiere und trotzdem zu der Schlussfolgerung UFO komme.

    Liebe GrüßeKommentar melden

  4. Hallo

    Also nach aller Recherche, ergibt sich nichts, was sich in unserem näheren Weltraum so verhält.
    Die Skeptiker können mich gerne korrigieren. Ich zog zu meiner Recherche die Infos der anderen Sichtungen hinzu, die das Selbe zeigen oder Ähnliches.

    Ich würde sagen, dass ist ein unbekanntes Phänomen. In Bezug auf die schnell angestiegene Zahlen der UFO Sichtungen, gehört es wahrscheinlich zum UFO Phänomen.Kommentar melden

  5. dieser „schlitz“ wurde auch von einigen entführungsopfern genannt.
    die aliens verschwanden nach ihrem auftreten in plötzlich auftretenden „schlitzen“ aus licht, die sich unmittelbar im zimmer auftaten.
    der „schlitz“ zog sich zusammen zu einem kleinen weissen punkt und löste sich auf.
    evtl ist das der modus operanti um dimensionen zu überschreiten???
    sorry etwas gesponnen, aber es könnte ja sein, das sie das im all genauso machen?
    spekulation ok, aber wer nicht denkt, bekommt nix raus.
    wir werden sehn was sich noch so alles zeigt ..

    lgKommentar melden

  6. @Rolf: Schlauberger! Die Biogasanlage, welche in Brand geraten war, steht bei Schwarzenbach a.d.Saale. Das ist von den 3 genannten Sichtungsorten gut 200 km entfernt. Über eine solche Distanz würde man wohl kaum den Feuerschein hinter den Bäumen wahrnehmen!!! Immer schön realistisch bleiben, bitte! GRISU.Kommentar melden

  7. Hallo Tatjana, es gibt unterschiedliche skeptiker:-) wir müssen einen anderen namen dafür erfinden. da ich ja auch an ufos glaube:-)
    und nicht alles einfach so als einfache Erscheinung hinnehme.

    gut ich nenne mich jetzt skeptikus. frage nicht was das bedeutet, ist mir nur so eingefallen,:-)

    Lieben Gruss TechnoKommentar melden

  8. Haben auch diesen Orangen/Roten Lichtstreifen gesehen. Sind ca.21:30 Uhr von Pörnbach/Pfaffenhofen auf der A9 Rihtung Nürnberg gefahren.

    Dieser Strahl war immer nur an einer Stelle zu sehen.
    Sehr merkwürdig alles.Kommentar melden

  9. Deine beobachtete rötliche Erscheinung am Himmel sieht aus wie ein Hochofenabstich bei uns im Ruhrgebiet. Der Schlitz ist der Converter, der langsam geöffnet wird und dann der glühende Stahl in der riesigen Gußkukille sichtbar wird und wegen 1000 Grad Hitze die Gluthitze an die Wolkendecke reflektiert. Wenn der Converter wieder geschlossen wird wird der von Dir beobachtete Schlitz auch immer kleiner und verschwindet dann komplett als sichtbare Erscheinung.

    Ich würde deshalb mal schauen, ob in Deiner Nähe ein Stahlwerk zu finden ist.Kommentar melden

  10. Liebe Nicole, in den Landkreisen, in denen der Lichtschlitz gesichtet wurde, gibt es kein Stahlwerk! Südbayern ist nun mal nicht der Ruhrpott!!! Du hast dir ja richtig Mühe gemacht, hier urplötzlich Deine Statements zu allen möglichen Sichtungen mitzuteilen! Bin gespannt, was die anderen User dieser Seite dazu sagen. Mir scheint, du bist so richtig vom Fach, was? 😂
    Grüße von GrisuKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.