Lichtpunkte über stade


19.30 Uhr 23.01.2020 30 lichtpunkte hintereinander , sehr hoch , von Richtung Bremen kommend und verschwanden über Rollern ohne Geräusch

Zuschrift von Wellner

Werbung

11 Kommentare

  1. klar und deutlich zu sehen. das ganze hat mehrere Minuten gedauert. habe gute bilder davon gemacht. es waren ca. 50 objekte,definitiv keine hubschrauber oder flugzeuge. die objekte sind über uns plötzlich verschwunden. absolut geräuschlos,in sehr großer höhe und wie perlen auf einer schnur.Kommentar melden

  2. SpaceX des Tesla-Gründers Elon Musk hat kürzlich 60 Satelliten ins All geschossen. Diese fliegen aktuell noch wie in Formation und sehen aus wie eine Lichterkette. LG von der KüsteKommentar melden

  3. Auch gestern bei uns (Bremen) aber die Abstände haben sich jetzt vergrößert… gestern flogen sie im 30 sec Abstand (einer weg dann kam der nächste)

    nach 15 Minuten bin ich dann rein gegangenKommentar melden

  4. Küstenkind
    23. Januar 2020 um 21:16 Uhr

    SpaceX des Tesla-Gründers Elon Musk hat kürzlich 60 Satelliten ins All geschossen. Diese fliegen aktuell noch wie in Formation und sehen aus wie eine Lichterkette. LG von der Küste

    Es kann um gotteswillen nicht sein, was nicht sein darf. Gelle !?Kommentar melden

  5. Es gibt keine Satelliten!!! Macht euch doch mal schlau. Man merkt welche Sendungen ihr euch anseht. So ein Blödsinn. Ihr habt Augen, nutzt die doch mal und sagt was ihr da seht. Kleine Lichter könnt ihr sehen, aber keine Satelliten und auch keine ISS ! Ihr gebt nur das wieder was euch indoktriniert hat! Der Elon Musk sagt es euch doch selbst; es ist so unglaublich…, weil es SO UNECHT aussieht. Er kann es nicht glauben daß ihr diesen Schwachsinn glauben schenkt und das auch noch verteidigt. Meine Güte wie blind seit ihr denn. Seht hin wenn ihr euch was anseht und genau so hört hin. Ihr lehnt lieber gleich alles andere ab ohne es untersucht zu haben. Kommt mir bitte nicht mit H. Lesch, NA-hahaha-SA oder irgendwelchen anderen staatlich-anerkannten Wissenschaftlern. Dann laßt euch lieber weiter manipulieren.Kommentar melden

  6. Gebt bei Google „Pseudolit“ ein. Dann könnt ihr es von einer „anerkannten Seite“ lesen was Satelliten sind. Oder ist das zu anstrengend selber mal nachzuforschen? Mir soll ja keiner glauben, aber glaubt auch nicht denen, die euch verarschen. Die Bilder zB die es so gibt, die sind so schlecht gemacht. Das fällt euch nicht auf, obwohl die NA-hahaha-SA es OFFIZIELL BESTÄTIGT hat, daß die ganzen Bilder mit Photo-Shop erstellt wurden??? Ihr wollt es einfach glauben, gell!?
    Ihr lacht über mich, kein Problem. Über euch lacht die NA-hahaha-SA-hahahaha.Kommentar melden

  7. @ Hagoo… wenn du so belesen bist…bemerkst du echt nicht, das es Trolls gibt um die Sache besser zu verkaufen.

    Das verstehe ich jetzt nicht. Du tust so, als würden Viele sich nur nicht informiert haben und deswegen diese Geschichte erzählen. Doch auf Trolls kommst du nicht und das macht mich irgendwie stutzig. Mit Wut, erzeugt man nur das Gegenteil.

    Und deine schriftlichen Gespräche mit Küstenkind, da hast du nichts bemerkt.

    Da würde jedes Ei in der Pfanne, schon auf Flugmodus umschalten.

    Nun gut…vielleicht solltest du weniger Wut haben und Achtsam sein…oder…es ist ein Spiel. Doch Wut…ohne …bringt nichts.

    Schon komisch…Kommentar melden

  8. Aber selbstverständlich ist mir das bekannt mit den Trolls…., und sie fallen recht leicht auf. Einige zumindest. Mir geht es hier nicht anders. Wütend macht mich das übrigens nicht! Nur Verwunderung über die Ignoranz und Engstirnigkeit darüber, daß sich anscheinend hier niemand schlau gemacht hat was „Satelliten“ wirklich sind, oder „Pseudolit“, Blue Beam, HAARP-Anlagen, Fema-Camps etc. Ich kann es einfach nicht fassen daß ihr darauf reinfallt.
    Lügen laufen Sprints, die Wahrheit dagegen einen Marathon(Michael Jackson)
    Aber die Wahrheit ist wie Wasser…, es findet seinen Weg!

    Ich wünsche euch hier weiterhin alles Gute und gutes „Gelingen“ bei dem was ihr vorhabt. Was auch immer das sein mag, sich fundierte Informationen durchlesen kann es ja nicht sein. Obwohl es im Netz leicht zu finden ist. Schade.

    Weltraum, Mondlandung, SpaceX 😆😂🤣😂🤣 Humor habt ihr aber !!!Kommentar melden

  9. Hallo Haago, woher willst du wissen, ob sich Jemand nicht mit Haarp, Satelliten, BlueBeam usw. auseinander gesetzt hat. Du scheinst ja vor lauter Wut nicht einmal die Berichte hier zu lesen, was Andere teilweise in Frage stellen. Doch Menschen tun es nicht, wie du schreibst…obwohl es einfach im Internet zu finden ist. Es gibt Menschen hier, die schreiben aus Erfahrung und suchen nicht das einfache schnell zu findene im Internet, da könnte ich mir genauso Lesch …
    reinziehen…ist auch einfach.

    Es geht um eigene Erfahrungen, Fakten und Widersprüche, die ein Gesamtbild erzeugen.
    Doch wenn du hier mit dem Allwissenden kommst und es als Gesamtpaket sofort hier präsentierst, weil es ja alles leicht zu finden ist und dann noch Wütend bist weil Alle nichts merken und schlafen, bezweckt man doch das Gegenteil.

    Also würde ich als Leihe, die mal Perlenketten im Himmel gesehen hat, auf Starlink Satelliten kommen, weil es ja einfach nachzulesen ist und du kommst mit deinen Aussagen daher…und das noch in Wut…erzeugt man doch das Gegenteil.

    Fakten, Widersprüche der Aktionen usw. auf das kommt es an und ruhig verpackt.

    Nun gut…Ich weiß ja nicht…was du wirklich mit deinen Aussagen bezwecken willst.

    Doch hier gibt es Viele, die sind nicht ganz so naiv…wie du es schreibst. Doch du solltest selbst nicht alle einfachen Pillen schlucken.

    nun gut…

    LG TechnoKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.