Lichtpunkte über dem Welzheimer Wald


Bin Hobbyfotograf und spezialisiert auf Nachtfotografie. Bin heute Abend rausgefahren auf unsere Anhöhe, um zu sehen, ob sich Nebel in den Tälern bildet, die ich kombiniert mit der Milchstraße aufnehmen wollte. Nachdem ich längere Zeit in den Himmel geschaut habe, um meine Augen an die Dunkelheit zu gewöhnen, damit ich den Verlauf der Milchstraße besser sehen kann, sah ich plötzlich einen sich bewegenden Punkt, unregelmäßig kurz aufleuchtend, der sich langsam östlich bewegte.(nicht gradlinig) Erst an ein Flugzeug glaubend, sah ich, dass das Licht erlosch und dann nach ca. 5 sec. wieder sehr hell erstrahlte und dann wieder ausging. Auf einmal waren dann mehr Punkte zu sehen, erst in nahen regelmäßigen Abständen, dann erschienen diese aber auch in Dreiergruppen. Durch ein starkes Licht eines dieser Objekte könnte ich für 1/2 sec. eine sehr große schwarz glänzende Fläche erkennen. Die Flugobjekte entfernten sich dann in östlicher Richtung mit nicht regelmäßiger Geschwindigkeit. Geräusche, wie sonst bei Flugzeugen konnte ich nicht vernehmen. Insgesamt sah ich ca. 12 bis 15 Objekte, zum Teil nah beieinander, mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Habe 8 Jahre als Flugzeugmechaniker auf einem Militärflugplatz gearbeitet, deswegen kann ich sicher sagen: Flugzeuge waren das nicht!!!!!! Das ganze geschah zwischen 23:30 und 23:45, heute am 26.05.2019 Bitte Nahmen nicht veröffentlichen, sonst hält man mich für verrückt. Habe später 30 Jahre als Homologationsingineur gearbeitet. Ich weiß, wass ich gesehen habe!!!!!!

Zuschrift von Johann Klugkist

Werbung

4 Kommentare

  1. Hallo !Gestern abend im Himmel geschaut,gedacht eine Sterne ist,aber danach diese punkt immer mehr geleuchtet,danach kleine geworden,wieder geleuchtet und verschwundet..Beobachtete,aber nicht mehr war dort.Glaube nicht das war eine Sterne oder Flugzeug,und denke auch nicht das wieder eine Satellite wie 25.05.2019 Lichterkette am Himmel…Was ist mit himmel?!Kommentar melden

  2. Hallo Johann Klugkist,
    Ich habe gestern am 26.0.5.2019, zwischen 23:15 und 23:20 Uhr, ebenfalls ein Objekt gesehen. Es kam von S/O (mehr östlich) nach N/W(mehr nördlich) in einer fast geraden Ebene /Linie geflogen. Es leuchtete zwei Mal auch im Abstand von fünf Sekunden sehr hell, es blendete mich ein wenig, auf. Ich sah aber dass die Blendung /Spiegelung also das sehr helle von etwas großem viereckigen her kam. Sorry ich kann es nicht anders in Worte fassen. Vorher hatte es an verschiedenen Stellen am Himmel kurz geblinkt. Ich gehe aber davon aus dass es sich um die Satelliten von Herrn Musk handelt da die sich erst in ihre Ebene einfinden müssen. Ansonsten habe ich auch normale Satelliten fliegen sehen. War aber sehr schön und anzusehen. LG JanaKommentar melden

  3. Hallo Johann, da es so viele unterschiedliche Objekte gibt, kann man schnell durcheinander kommen.so wie du das Flugverhalte beschreibst und auch die schwarze Fläche erkennen konntest, kann es sich um eine Art kleinere schwarze Kampfflugzeuge handeln, sehenjedoch bei Nah etwas mürkwürdig aus, der Rumpf also das Vorderteil ist nicht ganz so spitz und hinten wirkt es irgendwie zu kurz. Die fliegen oft in 12 Gruppen. Haben im unteren Bereich der Mitte eine weiße Lichtkugel eingebaut, die man raus und wieder einziehen kann. In der Nacht wirken sie wie weiße kugeln, da man die Farbe des Objektes nicht erkennen kann.

    die können sich extrem schnell über ein anderes Flugzeug mit wenig Abstand einfügen auch schräg können diese fliegen. Ich nenne diese die kampfmaschinen undxwerden auch oft begleitet von anderen Objekten.

    so, ich kann nur aus meinen Erfahrungen sprechen, dein Bauchgefühl wird die eine Antwort geben, was du denkst.

    LG
    Techno.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.