Lichtpunkte, Sichtung DÜW, Blickrichtung Nord Östlich


Hallo,
diese Punkte, die auf einmal auftauchen, hoch und runterfliegen und irgendwann plötzlich erlischen sind auch bei mir zu sehen.
Was gegen die Punkte spricht: Genau in dieser Richtung liegt der Frankfurter Flughafen, Luftlinie ca. 80 km. Allerdings sind 80 km in der Luft nicht weit.
Was gegen den Flughafen spricht: Die Lichter sind nicht täglich da und meine Radarapp zeigt kein Flugzeug an, dass gerade in diese Richtung fliegt. Es sind auch einige Flugzeuge auf den Bildern zu erkennen und man sieht, dass sie von Frankfurt gestartet sind und dass sie nicht die Lichtintensität wie diese Kugel haben.
Ich habe mehrere Bilder geschossen. Alle in Langzeitbelichtung auf einem Stativ und man kann erkennen, dass die Kamera während der Aufnahmen nicht bewegt wurde.
Was ist das eurer Meinung nach?
Felix – wie kann ich mehrere Bilder gleichzeitig hier hochladen?
Herzliche Grüße

Zuschrift von Friedolin

Werbung

4 Kommentare

  1. Hallo Felix,

    wie kann ich denn bei diesem Beitrag weitere Bilder hinzufügen? Ich habe noch einige mehr.

    Die Bilder wurden am 27.08.2018, zwischen 21:50 und 22:20 aufgenommen.

    Der Text oben hat noch einige Lücken, die ich hier füllen möchte.

    Deswegen hier noch einige Ergänzungen, zu den plötzlich auftauchenden Lichtkugeln.

    Diese Phänomene nehme ich seit 2015 wahr. Sie sind nicht täglich zu sehen, treten aber immer wieder an den gleichen Posititonen auf. Teilweise auch nur wenige hundert Meter entfernt über einer Kläranlage, aber sie sind weg, wenn man auf der Landstraße die Geschwindigkeit drosselt oder versucht, in die Nähe zu fahren.

    Dass der Flughafen in der Aufnahmerichtung liegt könnte zumindest die Kugeln in dieser Himmelsrichtung erklären. Allerdings ist der Winkel ein ganz anderer und die Flugzeuge, die von Frankfurt aus gestartet sind, schalten ihre Start- und Landelichter an anderer Stelle, weiter rechts aus und sind nur noch mit Positionslichtern zu sehen. Gegen die Flugzeugtheorie spricht, dass diese Kugeln nicht jeden Tag zu sehen sind und die startenden Flugzeuge dafür schon. Außerdem müssten auf der Langzeitbelichtung die Positionslichter nach Erlischen des hellen Lichts als Muster zu erkennen sein. Es scheint auch, als würden diese Kugeln in einer anderen Farbtemperatur wie die Start- und Landelichter der Flugzeuge leuchten. Wie viele verschiedene zugelassene Leuchtmittel es für Flugzeuge gibt, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Wenn Interesse bei euch besteht, lasse ich gerne die anderen Bilder hier hochladen. Die Streifen, die das Phänomen auf den Aufnahmen gezogen hat, fallen alle unterschiedlich aus.

    Herzlichen Gruß

    FriedolinKommentar melden

  2. @Friedolin
    Du kannst sie einfach als neue Sichtung einreichen (mit Info an mich worum es geht) und ich lade sie in den Beirag. Oder an meine Email-Adresse schicken. Wenn es mehrere Fotos sind, kannst du sie auch als Zip-Datei oder ähnliches packen.

    Gruß
    Felix, Ufowatch.deKommentar melden

  3. Das gleiche beobachte ich hier auch seid über 2 Wochen. Es ist eine LichtkIgel (orange ) es scheint Flugzeuge zu beobachten. Es steht immer in der Fluglinie von den Flugzeugen. Sobald eins kommt wird das Licht gedämmt oder versteckt sich hinter Häuser. Ich frag nich wirklich was das ist. Insgesamt stehen hier 3 Objekte jeden tag an der gleichen Stelle. Ich ksnn weder mit Fernglas noch mit teleskop erkennen was es genau ist. Liebe grüße aus Berlin.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.