Lichtpunkte Baiersbronn


Ich schaue mir, seit ich schon eine Meldung „Lichtpunkte Baiersbronn“ hier abgegeben hatte, bei sternenklarer Nacht nun noch viel intensiver den Nachthimmel an und muss feststellen ,viele der vermeintlichen „Sterne „an unserem Nachthimmel sind keine Sterne ,sondern recht „aktiv“ d.h. beobachtet man sie etwas länger,so stellt man fest ,dass sie sich bewegen…manchmal recht flott ,dann kommen sie für kurze Zeit zum Stillstand . Sehr „aktiv“ werden jedoch alle „Stern “ nach 23/24 Uhr . Mittlerweile, habe ich mindestens 6 -8 dieser beweglichen“ Sterne“im „Visier „:-) und für mich, wird der „Sternenhimmel“ von daher immer unheimlicher ….schade ,dass so wenig Menschen den Nachthimmel (sternenklar vorausgesetzt .-) ) betrachten , dann hätten wir ganz bestimmt mehr Meldungen . Was mich auch sehr verwundert ist die Tatsache ,dass angebliche Hobby-Astronome sich zu diesem Beobachtungen gerade in Blogs, nur sehr spärlich äussern , dabei hätten doch gerade sie die geeignete Gerätschaft (Teleskop /Nachtbildkamera etc. um diese Beobachtungen festzuhalten …das können sie doch nicht ignorieren,wenn der Mensch das alles mit bloßem Auge sieht-oder ?

Zuschrift von K.B.

Werbung

4 Kommentare

  1. Hallo!

    Aber warum denn um GottesWillen „unheimlich“?
    Das sind unsere Retter! Das ist die Absetzbewegung, die nur darauf wartet, das wir sie rufen.

    Also, schau mal genauer HINTER diesen Theatervorhang der „Oberen mit ihren Medien“. Dann weißt auch Du schnell, wie der Hase wirklich läuft.

    Herzlich! LenaKommentar melden

  2. Hallo KB! Du hast vollkommen Recht mit der Ignoranz… dieses Problem habe ich auch! Aber man sollte „Denen“ auch gegenüber tolerant sein! Ich muss auch erst mal “ sortieren“…. Je mehr es werden… dann können wir beweisen..

    LG feeKommentar melden

  3. Hallo Lena ,

    Woher weißt Du so sicher,dass das unsere „Retter „sind ? Für jeden hier von uns Beobachtern sind diese Erscheinungen noch ungeklärt -oder hattest Du schon Kontakt ? So lange ich nicht weiß ,wer die Dinger einsetzt /lenkt ,die sowie es aussieht ,m.M. nach eine Beobachterfunktion ausüben ,sind mir die mehr als beweglichen „Sterne“ recht suspekt und was die Politik . bzw.das seit Jahren aufgeführte Polit -Drama

    6. („Theatervorhang“ ))angeht ,da bin ich auf dem Laufenden und es verwundert mich auch nicht ,dass z.B.der Vatikan eines der größten /besten Teleskope (sein Name logischerweise .-) „LUZIFER“ (sagt doch alles !.-)) besitzt,-) http://www.vaticanstate.va/content/vaticanstate/de/altre-istituzioni/specola-vaticana.html …..ich weiß also schon recht gut “wie der Hase läuft „.-))
    Ach ja ,Junker scheint bei seiner Rede im EP keine „Ischias-Beschwerden“ .-))) zu haben -er macht einen recht „gesund-„stabilen“ Eindruck .-))
    So wie es sich anhört ,hat er sich wohl schon recht rege mit Ausserirdischen ausgetauscht …..,-)

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/fuehrer-anderer-planeten-beobachten-uns-juncker-spricht-im-eu-parlament-von-ausserirdischen-a1341029.html

    https://www.youtube.com/watch?v=WiQAWeWe_uM

    Hallo Fee ,

    Ja richtig ,auch für diese Leute üben wir uns, in der uns jahrelang anerzogenen „Toleranz“
    Wir Deutschen sind wahre Toleranz-Weltmeister .-))
    Ich freue mich über jede neue Meldung bei „Ufo Watch“ und denke mal ,viel aufklären können wir wohl nicht ,aber falls uns die Dinger tatsächlich mal besuchen ,so stehen wenigstens wir Sternengucker nicht wie die „Salzsäulen“ da .-))
    In sternenklaren Nächten entdecke ich immer mehr von den recht beweglichen „Sternen -„man kann die Uhr danach stellen ,wann der Erste auftaucht und die anderen dann folgen .
    Je mehr man von diesen Dingern am Nachthimmel entdeckt ,desto stärker macht sich ein mulmiges Gefühl breit .Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.