Lichtpunkte


Hallo, diese Lichtpunkte beobachte ich seit geraumer Zeit. Bis auf die Bewegung, sind die Punkte von einem Stern nicht zu unterscheiden. Heute Abend sind es im Gegensatz zu den anderen Abenden ca. 20 Stck. Hintereinander gewesen. Was mich wirklich verwundert. Bis zu einem bestimmten Punkt, kann man sie gut mit dem Auge verfolgen, bis sie sich plötzlich am selben Punkt ‚in Luft‘ auflösen. Erschreckend. Ein Punkt hat beschleunigt und gestoppt. Absolut in einem Bruchteil von Sekunden. Leider lässt sich dies mit einer Handykamera nicht erfassen.
Mir unverständlich: welches eventuell auch militärische Gerät, sich in dieser Höhe und Gleichmäßigkeit bewegt!
29.03.2020 – 21.54Uhr Südkreis Hildesheim

Zuschrift von BigB

Werbung

3 Kommentare

  1. Moin, bei mir sehr ähnlich ca. 22.15 25 Kilometer nördlich von Hamburg alle von West nach Ost ca. 20 Stück. Auch hier lösten sich die meisten einfach auf. Extrem…..Kommentar melden

  2. Hallo, ich beobachte jede Nacht für ein Paar Stunden den Sternenhimmel und sehe immer Lichter die Aussehen, wie Sterne meist immer 2 Stück die nebeneinander Fliegen. In einer Nacht habe ich 120 stück in 3 Stunden gezählt die in unterschiedlichen Richtungen Fliegen. Viele dieser Lichter bleiben einfach für ein paar Minuten oder auch Stunden einfach stehen und fliegen dann irgendwann weiter. Auch verschwindet die Leuchtkraft der Lichter und man sieht nur noch einen ganz schwachen Punkt, wie ein Sandkorn der dann weiterfliegt.Kommentar melden

  3. Ich habe heute und gestern 20/21 April wieder die Lichtpunkte beobachtet ca. 21Uhr.
    Meistens fliegen die in der selben Distanz zu einander. Aber manchmal in drei eck Konstellation oder einfach zwei nebeneinander.
    Ich habe die schon mal dieses Jahr beobachtet, und jetzt sind sie nun wieder. Sie fliegen eindeutig nicht weit von uns. Dennoch kann man sie gar nicht hören. Obwohl es so viele sind.
    Sie tauche wie aus der weiten Ferne auf, und verschwinden genauso wieder.
    Ich wünschte das jemand mit einem Teleskop uns weiter sagen würden was wir da sehen. Satelliten sehen anders aus und habe nie sowas beobachten können in den letzten 20jahrenKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.