Lichtphenomene Nachthimmel SÜW


Hallo, Nachthimmelaufnahmen vom 1.05.2019 um 23:00. Wie jeden Abend ab 21:30, tauchen erst Offensichtlich blinkende Objekte am Nachthimmel auf (Südpfalz nähe Süddeutsche Weinstraße) und wandern dann lautlos bis auf ca 50m Höhe herab, als würden sie etwas suchen.. Kein Geräusch und sie halten mitten in der Luft an..
Um 23:00 habe ich mir wieder die Kamera geschnappt und versucht die Dinger im Nachtmodus zu knipsen, zu sehen ist mit blossem Auge wenig. Erst die Fotos zeigen Kuriositäten.. Mich erinnert es an sichtbar gemachte Radioaktivität?! Und kein Ministerium in Deutschland denen man sowas melden kann und die Allerwenigsten scheinen sich für die Geschehnisse in der Dunkelheit zu interessieren.
Seht selbst und bildet euch selbst eure Meinung.
Ich habe die Vermutung, das Objekte von irgendwelchen Feldern abgeschirmt werden, und sich daher keine klaren Formen abzeichnen..
Mit blossem Auge sieht man den Nachthimmel mit mindestens 3 schwach blau und rot blinkenden Objekten, lautlos wandern sie umher. Ich betone nocheinmal, die Fotos sind ABSOLUT ungefiltert wie die Kamera sie ausgegeben hat im Nachtmodus, vollfunktiontüchtig.
MfG: G. Zola.

Zuschrift von Gorgon Zola1



Werbung

Tags: blaurot

11 Kommentare

  1. Hallo, außer ein paar verschwommenen Lichtern kann man leider nicht viel erkennen. Wenn es jeden Abend auftaucht, besorg dir doch mal ein Stativ. Verrückt machen würde ich mich deshalb erst mal nicht.Kommentar melden

  2. Hi G.Zola1,

    Meinst du oberhalb der  Laternen, die 4 grünen Sachen? Es sieht auf dem einen Bild etwas so aus, als wär das eine Spiegelung  (Lens Flare Eff.) von den Laternen, wobei hier die Anzahl der Lichter schlecht passt, deswegen wäre es gut zu wissen, welches Lichtphenomen du meinst, es ist aber auch mittig etwas zu erkennen…ich schau mir die Bilder mal etwas genauer an und versuche mal etwas sichtbar zu machen, danke erstmal für deine Meldung hier.

    Viele Grüße
    HobbykosmonautKommentar melden

  3. Hello Gorgon Zola1,
    I’m sorry to write to you in English. I’m Spanish and I don’t know much German.
    in the early morning of 30.04.2019, between 00:40 and 00:55 h I saw an object/s from the position (approx.) 53º 52′ 44,88″ N 10º 40′ 40,34″ E, in delay 332,17º. About 20º above the horizontal of the ground. I suppose several kilometers above sea level.
    This is my third observation in less than a year of UFOs.
    I would like to contact other UFO observers in Lübeck to compare experiences and opinions. My e-mail is pacovalverde@pacovalverde.com
    Kind regards
    PacoKommentar melden

  4. Das was du beobachtest kann ich bestätigen. Ich wohne in durmersheim nähe Karlsruhe und ich beobachte diese geschehnisse seit bestimmt 1 monat jeden tag mal mehr mal weniger, die rot blau blinkenden drohne konnte ich gut beobachten wie die an fenster und über den dächern schwebten mit Bewegungen die nicht von dieser welt sind, nicht schell sehr smooth. An einem tag konnte ich mit meinem nachbarn vom balkon aus min. 3 drohnen und unzählige sterne die meisten bewegten sich minimal einige schneller, beobachten. Ich hatte vor 3 tagen nach meiner nachtschicht so ne art Segelflieger gesichtet das sich langsam schräg nach unten bewegte, ich war mit auto unterwegs als ich ausm Sichtfeld war bin ich langsam zurück gefahren und es stand bestimmt 3 sec am himmel und flog dann ohne eine Beschleunigung zu erkennen weiter. Bin umgedreht um es zu verfolgen (wollte es filmen) war aber leider dann weg. Ich könnte noch viele sichtungen erzählen alle innerhalb 1 monat.
    Warum achte ich so darauf, naja im Februar nach nachtschicht, hatte ich meine intensivste sichtung. Ich stand an der ampel durmersheim nord, links von mir waren 2 sehr helle sterne die vil. 20 m über Feld schwebten und das feld beleuchteten, ich machte das fenster runter und plötzlich schießen die parallel von 0 auf keine ahnung 10.000 kmh nach rechts hoch und bleiben abrupt stehen und schwebten langsam nach links, im Schock versuchte ich schnell das handy zu zücken, waren leider dann hinter den wolken verschwunden.

    Was ich bisher beobachtete. Sterne (unzählig), segelflieger weiß (blinkte weiß am heck), runde disk schwarz (ca 0.5m Durchmesser ), drohnen rot blau beleuchtet blinkte weiß zwischen rotem und blauem licht. So ne art flugzeug versuchte wie ein flugzeug zu klingen sah irgendwie rund aus, beleuchtung ähnlich wie flugzeug .

    Open your mind. LOVE AND PEACEKommentar melden

  5. Hallo zusammen, naja man kann schon etwas sichtbar machen, die grünen Sachen würde ich mit dem Lens Flare Eff. erklären wollen, die nicht passende Anzahl der grünen Sachen würde ich mit Fotografie durch das Fenster (Doppelverglasung) erklären  wollen, deshalb wäre meine 2. Frage: wurde durch ein Fenster fotografiert?

    Meine erste Frage, welches Lichtphenomen gemeint ist, gilt es hier noch zu beantworten, dazu wäre ein Bild mit entsprechender Makierung empfehlenswert, zum Beispiel mit einem roten Kreis drumherum, die Sachen mittig kann ich mir nicht so recht erklären, habe zwar eine Theorie dazu, aber ich will mich mal noch nicht so weit aus dem Fenster lehnen…

    Es wäre wichtig, wenn sich der Sichtungsbeitragersteller nochmal meldet und alle Fragen hier beantworten könnte…

    Viele Grüße
    HobbykosmonautKommentar melden

  6. Hallo G.Zola1 dein Sichtungsbericht hier, ist für mich der aktuell Interessanteste, weil ich ähnliches auch beobachten kann, wenn jemand bei dir kommentiert mit der Frage „wo war das genau?“…dann lass dich nicht davon abschrecken, denn wenn man aufmerksam die Sichtungen hier verfolgt kann man klar erkennen, das es um den Kreis Bad Bergzabern (RP, SÜW) geht, mich persönlich würde es sehr freuen, wenn du dich nochmal meldest…Auch wenn ich denke hier die Büchse der Pandora zu öffnen, da es echt komisch ist, dies zu betrachten (bzw. zu beobachten)…
    Ich schrieb hier vor über einem Jahr schon von Flugkugeln, ich nannte sie Glaskugeln, weil der Effekt wie sie sich dem Himmel anpassen, mir vergleichbar erschien, und jetzt berichten hier so viele von diesen Kugeln…Was du beobachtet hast, kann ich auch sehen und ich denke, dies bedarf auch seiner Aufmerksamkeit, deshalb melde dich einfach nochmal wieder, also ich würde da gern mit dir drüber reden…

    Viele Grüße von mir
    HobbykosmonautKommentar melden

  7. Hallo Jana, ja abwarten….

    Es wär schön wenn sich G.Zola1 nochmal meldet, weil es ist extrem spannend, was man mittig zwischen den grünen Sachen sichtbar machen kann, haben wir hier auch schon gehabt… und ich rede da ansatzweise auch immer mal drüber, ich hab ja schon meine Bestätigung für meine Sichtungen, aber ich freue mich sehr, wenn andere das auch sehen können…und sogar mit Foto, ich fing ja vor ner Ewigkeit an mit den Kugeln und jetzt gibt’s die andauernd überall, und jetzt das noch, deshalb mein Vergleich mit der Büchse der Pandora…so ich hab heute nicht so viel Zeit, aber ich werde mal noch die Sichtungen heute weiter durchsehen und dann auch mal noch Plauderecke…deshalb erstmal schnell hier schreiben 🙂

    Viele Grüße von mir
    HobbykosmonautKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.