Lichtobjekt


Ich war heute so gegen 21:00 Uhr auf u serem Balkon in Limbach-Oberfrohna und schaute bei sternenklarem Himmel in den Nachthimmel. Aufeinander sah ich ein rundes relativ großes rot-grün-gelb flackerndes Licht am Himmel. Es flog relativ niedrig und völlig geräuschlos vorbei und verschwand hinter Bäumen. Hab sowas nie zuvor gesehen und rief schnell meinen Mann, damit er nicht denkt ich spinne. Wenn es eine Drohne war, hätte sie dann nicht zurückkommen müssen? Zum Filmen kam ich leider nicht.

Zuschrift von Andrea

Werbung

1 Kommentar

  1. Limbach Oberfrohna, da bin ich in der Nähe aufgewachsen 🙂

    rot-grün-gelb wäre jetzt nicht ungewöhnlich, das wären typische Positionslichter:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Positionslicht
    Bei Flugzeugen gibts auch einige Blinklichter, z.B. die Beacons (die wohl auch meist rot sind):
    https://rp-online.de/panorama/wissen/warum-blinken-flugzeuge_aid-13676959

    Wie groß schätzt du denn das Objekt? Und wie weit entfernt (bzw. wie kommst du darauf, dass es relativ niedrig flog)?

    Ich würde spontan auch auf eine Drohne tippen, falls sonst nichts ungewöhnlich war. Die sind durch ihre kleinen Propeller i.d.R. nicht sehr laut, d.h. wenn sie ein Stück entfernt sind oder der Wind ungünstig weht, hört man sie nicht mehr.

    „Aufeinander sah ich ein rundes relativ großes rot-grün-gelb flackerndes Licht am Himmel.“

    Was meinst du mit „Aufeinander“?

    „Wenn es eine Drohne war, hätte sie dann nicht zurückkommen müssen?“

    Hast du denn den Start gesehen? Vielleicht war sie ja auf dem Rückflug oder der Kontakt brach ab und sie ist notgelandet oder sowas.Report

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*