Lichterschwarm über Siegburg am 1.Juni 2019, geg. 23:00 Uhr


Ich habe mit meinem Freund einen Lichterschwarm beobachtet, es hat sich langsam und geräuschlos bewegt bis es hoch im Himmel verschwand. Man könnte eine feste Formation erkennen, wie ein Abschnitt der Milchstraße. Einzelne Objekte waren sphärisch mit einem Lichtpunkt mit scharfkantigen „Flügel“ drin. Habe sowas noch nie gesehen. Hat jemand es auch beobachtet?

Zuschrift von Pat

Werbung

7 Kommentare

  1. Also am selben Tage habe ich hier beobachtet und fotografiert: Mammatuswolken. Nun war das in der Dämmerung. Aber wenn ich mir die Form(ation)en anschaue, so könnte ich mir vorstellen, dass sie ungefähr so ausschauen, wie auf Deinem Bild, wenn sie gegen 23:00 noch rest-beleuchtet sind.
    Deine Bewegungsbeschreibung würde auch gut dazu passen.Kommentar melden

  2. Hallo Pat, ich kann war nicht viel erkennen auf deiner Aufnahme, jedoch du hast von Flügeln Und Formationsflug geschrieben. Was du mit scharfkantig meinst weiß ich nicht. Jedoch gibt es kleine metallische Art Kampfflugzeuge, die sind oft in einem 12 bis 15 ne Formationen unterwegs. Die können sogar schräg fliegen. Das besondere an den Dingern ist, die haben ein abgekürzt Hinterteil und sind vorne nicht so spitz und in der Mitte unten haben die eine in sich eingebaute runde ich nenne es mal Lampe. Ich denke die können diese ein und ausfahren. Im Himmel erkennt man die eigentlich nur als runde Lichtkugeln in formation fliegen.

    Es muss eine Königsklasse sein, da andere Objekte alles abschecken, bevor die weiter unten sind. Sind geräuschlos und haben vier Flügel. Jedoch ist der eine Flügel mit den anderen verbunden. Die können milimeter genau über ein anderes Objekt von denen rüber fliegen und sich wieder einordnen.

    Es gibt so viel unterschiedliche Objekte mit runden Lichtquellen, doch viele Objekte sind gar nicht rund.

    Vielleicht hast du ja diese gesehen, nur nicht ganz nah.

    LG TechnoKommentar melden

  3. Hallo Pat, auf YouTube hat Jemand Waldemar czarnetzki oder so ähnlich so ein von dir beschriebenes Objekt gut auf Video aufnehmen können. Musste gleich als ich es durch Zufall entdeckt habe an dich denken. Also, lasse dich nicht beirren, es gibt dieses Objekt. Wurde von kurzen auf YouTube reingestellt. Findest du, wenn du willst. LG TechnoKommentar melden

  4. Hallo Jen, danke für deinen Kommentar, bzw eher link.,wusste bis heute nicht, das die besagten Objekte, von denen du einen link gesendet hast, scharfkantige Flügel haben.

    Kannst du Uns aufklären…Warum.

    Danke im Vorfeld für deine Aufklärung.

    LG TechnoKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.