Lichterkette über Regensburg


wurde beim Gassi gehen zwischen 5:45 und 6:00 Uhr aufmerksam, als ich am Nachthimmel vier Lichtpunkte (wie bei Satelliten) beobachtete, die sich in Formation (unregelmäßiges Viereck) von Südwesten nach Nordosten bewegten. Dann folgten – wie an einer Perlenschnur – 20 bis 30 Lichtpunkte.

Zuschrift von Pulli

Werbung

3 Kommentare

  1. Es handelt sich dabei nicht um Ufos, sondern um die „Starlink“-Satelliten von SpaceX. „Starlink“, das ist ein Großprojekt des Raumfahrtunternehmens von Elon Musk: Zehntausende dieser Satelliten sollen in Zukunft die Erde umkreisen und selbst in den entlegensten Winkeln unseres Planeten für schnelles Internet sorgen.Kommentar melden

  2. Aha…Viereck wie bei Satelliten…gut…jetzt wohl Viereck und Satelliten.

    Micha, er hat doch gar nichts von Ufos berichtet nun gut . Muss ich nich verstehen. Doch schöner Dialog..von Euch oder so ähnlich.Kommentar melden

  3. Micha, träum weiter von Elon Musk…..schon mal darüber nachgedacht warum seine Autos TESLA heisssen ? Wenn Ihr eure Augen nicht zum sehen braucht werdet Ihr sie zum weinen brauchen -Lieber Gruss SBKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.