Lichterkette Lichter Köln


Guten Abend, wir waren Heute Abend in Weidenpesch zu zweit mit dem Hund spazieren. Man konnte sehr viele Sterne sehen da es dort zwischen den den Feldern keine Häuser gibt. Dann sahen wir am Himmel zwei Objekte die fast parallel nebeneinander flogen. Zunächst dachten wir an Sateliten ( wobei man Satelliten ja eher vereinzelt sieht) doch dann aus dem nichts kamen immer mehr hintereinander. Hat geleuchtet wie ein normaler Stern. Es waren definitiv mehr als 25. Danach war kurz Ruhe und dann kamen immer mal wieder vereinzelt einer vorbei. Alle in die gleiche Richtung. Mittlerweile kam noch ein Hundebesitzer vorbei und blieb auch stehen. Wir konnten unseren Augen kaum trauen und sagten ein paar Minuten keinen Ton. Das Beste kommt aber noch.
Ein paar Minuten später sah ich ein sehr schnelles Objekt, so hell wie ein Stern und auch vom Blick her sehr hoch. Es war viel schneller als die Objekte vorher aber nicht so schnell wie eine Sternschnuppe. Dann aus dem nichts wurde es kurz sehr hell und blieb auf der Stelle stehen. Bremsweg unter einer halben Sekunde. Dann bewegte es sich ganz langsam in verschiedene Richtungen und verharrte dann 40 Minuten mindestens auf einer Stelle ( wir mussten dann leider los ) und es sah aus wie ein Stern. Wir wussten nicht was wir von all dem halten sollten und haben alles mögliche gedacht. Man hat ja schon oft Satelliten , Sternschnuppen, oder die iss gesehen. Oder die wie momentan die Venus. Aber so etwas haben wir noch nie gesehen. Vielleicht hat es ja noch jemand gesehen. Wir haben auch in der App Star Walk geguckt ob es Satelliten waren aber dort waren laut Echtzeit momentan keine dort an der Stelle. Das selbe mit Flightradar ob es evtl Flugzeuge sind aber auch dort negativ für offizielle Maschinen. Wie gesagt, vielleicht hat es ja noch jemand gesehen

Zuschrift von Christian

Werbung

2 Kommentare

  1. Mittlerweile haben meine Recherchen ergeben das es diese 60 space x Satelliten gewesen sein könnten die die USA vor ein paar Monaten für besseres Internet ins All geschossen hat.

    Eine logische Erklärung für das zweite beschriebene Phänomen habe ich bislang nicht gefunden und das war 10000 prozentig kein Satellit oder ähnlichesKommentar melden

  2. Hi, wir haben vor einigen Minuten, jetzt aber am 30.03., ein sehr ähnliches Phänomen gesehen. Zwei fast parallel „fliegende“ Objekte, danach ca. 15 Lichtpunktein gleichem Abstand, die sich in östliche Richtung bewegt haben. Das ganze über Nideggen, Kreis Düren, also räumlich nahe an Köln…Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.