„Lichterkette im Rhein-Sieg Kreis


Heute Abend saß ich auf meinem Balkon von dem ich einen guten Blick bis zum Siebengebirge habe. Gegen 22:30 viel mir in Richtung Bonn eine Anzahl sternenartiger Lichter auf. Zuerst dachte ich auch an ein Sternbild. Doch die Lichter bewegten sich. Wie an einer Kette aufgereiht, erst einzelne und dann als Paar, mindestens 20-30, bewegten sie sich zügig und in gleichbleibender Geschwindigkeit Richtung Osten. Leider konnte ich auch mit Fernglas nur die Lichtpunkte erkennen. Ich dachte zuerst an zurückkehrende Kraniche, aber erstens,warum sollten die Vögel leuchten, zweitens war das keine Formation wie sie diese Tiere fliegen und drittens geben die Tiere auch nachts Geräusche von sich und hier war nichts zu hören. Es war unheimlich.

Zuschrift von Ute

Werbung

2 Kommentare

  1. Hallo Ute,
    viele andere Beobachter und ich haben letzten Samstag um ca. 22:15 Ähnliche Objekte gesehen. Seitdem recherchiere ich.
    Schau mal „Ufo über Borken“
    Zwischenzeitlich hatte ich kleine Helium-Ballons vermutet mit LED-Lichtern. Jetzt habe ich mir anhand der Berichte vom letzten Samstag die Flugbahn ermittelt und den zugehörigen Wetter-Rückblick vom 01.09.2018. Demnach können es keine Ballons gewesen sein.
    Grüße
    BerndKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.