Lichterkette am 1.1.2020


18.50 – 19.05 Uhr MEZ eine Lichterscheinung in westnordwestlicher Blickrichtung ,gleich einer Perlenkette, beginnend rechts des Adler und verlöschend rechts des Pfeiles , schweiflos, klar punktuiert. Ein gleichzeitig aus Nord nach West fliegendes Flugzeug, klar kenntlich an seiner Beleuchtung, ließ eine Entfernungsschätzung zu. Diese waren weit außerhalb unseres Orbits zu sehen. MfW Schorren

Zuschrift von Schorren

Werbung

Tags: FlugzeugVerl

5 Kommentare

  1. Wir haben diese Perlenkette auch gesehen am 31.12. um 18.15 h mit mehreren Leuten. Der Abstand der Lichter schien gleich.
    Wir haben auf einen Einsatz der Bundeswehr getippt. Gezählt haben wir über 40 dieser Leuchtpunkte. Es sah aus als wenn Sie später abgedreht haben und wir daher die Lichtpunkte nicht mehr sehen konnten.
    Das war in Kappeln Schleswig HolsteinKommentar melden

  2. habe gerade eben 2.1.2020 17:55 ebenfalls eine lichterkette erkannt. habe sie nicht gezählt aber war definitiv alles im selben abstand und geschwindigkeit, nur am ende flog einer näher und etwas versetzt. was ich daran nur immer komisch und dann interessant finde, warum blinkt da nix, bei einem flugzeug oder so blinkt doch immer was. nunja. interessant mfg marcel aus sachsen / chemnitzKommentar melden

  3. gerade etwas gefunden,..
    https://www.swp.de/suedwesten/staedte/hechingen/lichterkette-am-nachthimmel-ueber-der-zollernalb-spacex-satelliten-fliegen-am-mittwochabend-ueber-die-region-41962487.html

    wenn es sich tatsächlich um sateliten handelt, dann sollte die bevölkerung aber mal schleunigst aufwachen und meckern.
    habe die tage etwas über das netz 5g gesehen und da hieße es, da sollten 12000 sateliten ins all und um die erde fliegen.
    wenn das wirklich so ist, und wir tag täglich immer wieder sateliten fliegen sehen, haben wir bald ein riesen problem.
    mit dem müll auf der erde kommt man schon nicht klar, und im all ??
    das fällt uns alles noch auf den kopf.
    also da brauchen wir uns dann auch keine fantasien über unsere „nachbarn“ machen, denn die werden den müllhaufen erde meiden.Kommentar melden

  4. Genau das gleich in Brandenburg! Lange Kette aus 8 – 10 Leuchtpunkten, in gleichmäßigen Abständen. Letztere flogen nebeneinander. Fliegen Flugzeuge so hoch? Wenn es ein Einsatz wäre…?Kommentar melden

  5. Heute in Trassenheide auch gesehen. Ca. 40 dieser Objekte aneinander gereiht, wie an einer Perlenschnur und der letzte überholt rechts. Sie verschwinden dann wie im Nichts. Was wird hier wohl getestet??Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.