„Lichterkette“


Elon Musk wars mal wieder. Die ersten 60 Space-x „Starlink“ Satelliten (von geplanten 1200) wurden genau zu diesem Zeitpunkt über Mittel-Europa am Himmel sichtbar. Wie Jana schon geschrieben hat. einfach mal danach googlen. Viele Grüsse, Theo

Zuschrift von Theo

Werbung

Tags: himmel

3 Kommentare

  1. Hallo
    Ist das nur deine Meinung? Oder ist die Erscheinung offiziell bestätigt und auf SpaceX zurück zu führen? Es wurde ja nicht auf die Sichtbarkeit dieses Phänomens über die Medien hingewiesen. Deshalb halte ich es für Spekulation mit SpaceX. Bei so einer spektakulären Erscheinung sollten doch die Medien im Vorfeld was von berichten ansonsten bleibt es halt ein Unbekanntes Flugobjekt !!Kommentar melden

  2. Es handelt sich definitiv um die genannten Satelliten. Deren Flugbahn wird seitdem sie in der Erdumlaufbahn angekommen sind auf diversen Webseiten verfolgt, so kann man relativ einfach herausfinden wo und wann sie als nächstes zu sehen sind (z.B. http://me.cmdr2.org/starlink/). Funktioniert auch wunderbar, in den letzten beiden Nächten bin ich zu den angegebenen Zeiten raus und konnte sie mehrmals zu sehen bekommen.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.