lichter über Unna


Am 20. 05 gegen 1.30uhr habe ich am Himmel lichter gesehen habe mir das ganze mit dem Fernglas angesehen und festgestellt das es drei dunkle Dreiecke die an denn spitzen ein Licht haten und rund um in gleicher Weise schwache Lichter folgten die Zickzack vor zurück und stehen blieben und ab und an mal verschwanden und an ganz anderer Stelle wieder auf tauchten genauso haben sich die Dreiecke auch verhalten ich stehe mir aber dennoch die frage wie sowas geht und sind wir nicht allein??

Zuschrift von Andy

Werbung

3 Kommentare

  1. Frage: Wieso sollte es kein Stern sein? Und die Aufnahme wackelt trotz Stativ enorm, was man kurz vor deinem Schwenker sieht.Report

  2. Das plötzliche Verschwinden von Objekten, die dann an einem anderen Ort wieder auftauchen, wird Teleportation genannt. Ob das technisch machbar oder Zauberei ist, kann ich allerdings nicht beurteilen. Zu deiner zweiten Frage: Vor dem Hintergrund, dass es im Weltall Millionen Sonnensysteme und Milliarden erdähnliche Planeten gibt, kannst du mit hundertprozentiger Sicherheit davon ausgehen, dass wir nicht allein im Weltall sind.Report

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*