Lichter über Rostock


Am 3. Dezember 2019 sah ich am Himmel über Rostock ab etwa 5:50 Uhr bis 6 Uhr 21 Lichtpunkte, die in gleicher Geschwindigkeit plötzlich auftauchten und sich von West nach Ost bewegten. Bei den ersten dachte ich an Satelliten, da sie aus dem Erdschatten austraten und sich dann fortbewegten. Was für mich unerklärlich ist, dass die Lichtpunkte in großer Anzahl und gleichem Abstand sowie gleicher Geschwindigkeit auftraten, was zwar für eine Aneinanderreihung von Satelliten sprechen würde, jedoch die Frage: Welche sind es und warum in so großer Anzahl? Vielleicht hat jemand eine plausible Erklärung

Zuschrift von WM

Werbung

4 Kommentare

  1. Ich habe das in der Nähe von Zittau auch beobachtet. Ich kann mir aber nicht vorstellen, was das für Satelliten sein sollen. Und das war auch nicht meine erste Sichtung ähnlicher Erscheinungen.Kommentar melden

  2. Ich habe mit meiner Tochter die Licht Punkte auch gesehen ca 20 bis 25 stück. Gleich bleibende Geschwindigkeit. Und ab stand was war das gesehen üm 6.20 uhr über bevern bei holzminden.Kommentar melden

  3. UFO’s über Rostock am Silvester-Abend gesichtet – Am 31.12.2019 zw. 18-18:30 Uhr: Send: 31.12.2019 ca.19:38 Uhr per Mail:
    Am Abendhimmel über Rostock/Bentwisch ab etwa 18 Uhr wurden ca. 20 – 30 Lichtpunkte nacheinander in Formation gesichtet. Die Unbekannten FlugObjekte bewegten sich anscheinend aufsteigend, hell aufleuchtend von West nach Ost in nahezu gleichen Abständen und konstanter Flug-Geschwindigkeit in etwa 2.000 – 3.000 m Flughöhe. Die führenden UFO-Lichter erloschen dann langsam nacheinander und verschwanden genauso geräuschlos, wie sie aufgetaucht waren… o.d.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.