Lichter über Mahlow südlich Berlin


Lichter aufgereiht, wie an einer Perlenkette, flogen langsam kommend aus westlicher Richtung. Mindestens 15 Minuten lang. Habe sogar meine Frau geweckt um es ihr zu zeigen. Sie hat es auch gesehen. Optisch wie Satelliten, aber ca. 50 Stück. Zwischendurch kamen noch aus südlicher Richtung welche und reihten sich ein…

Zuschrift von Carsten K.

Werbung

10 Kommentare

  1. Hier in der Lausitz ebenfalls, mind. Zehn Stück, die wie an einer Perlenkette heute Morgen 5:30Uhr über den Himmel geflogen sind, keine Positionslichter etwa so groß wie Sterne hatten aber eine exakte FlugbahnKommentar melden

  2. Habe heute früh im Märkischen Viertel genau das gleiche gesehen. Wie eine Perlenkette flogen Sie, es waren sehr viele. Auch formatieren sie sich wie ein Dreieck. Es war faszinierend den Himmel zu beobachten und diese Flugobjekte gaben keine Geräusche von sich. Habe meinen Mann geholt und er war genauso fasziniert. Am Himmel waren mehrere Art Sterne, die aber keine Sterne waren. Sehr Mysteriös.Kommentar melden

  3. Servus. Ich habe gerade eine ähnliche Meldung auf Facebook in einer Gruppe abgesetzt. Ich habe heute um 05:30 Blickrichung Osten ebenfalls 5 oder 6 Lichtpunkte gesehen. Flugrichtung südöstlich.
    Ich dachte erst an ein klares Sternenbild von Orion, hab dann aber mitbekommen, dass die Lage nicht passte und dass das ganze zu groß war. Beim genauen Beobachten konnte ich dann sehen wie mehrere Punkte wie auf einer Linie hintereinander im gleichen Abstand geflogen sind. Keiner dieser Punkte hat geblinkt.Kommentar melden

  4. (Lingen, Niedersachsen)
    3:10
    Flugbahn der Lichtpunkte von West nach Ost in 30 – 50 Sekunden Abstand. Höhe ca 3000-5000 Meter.
    Gleiche Flugbahn, aber jedes Objekt etwas versetzt.
    3:40
    Grössere Kugel blitzt auf über AKW Lingen (ca. 3000-5000m Höhe) und schießt Lichtpunkte von Süd nach Ost wie vorhin beschrieben, diesmal in kurzen Intervallen von 25 sek.
    4.30 – 5:30
    6 weiter Kugeln die aufblitzen im Umkreis von ca. 150 km.
    Lichtpunkte kommen in unterschiedlichen Intervallen aus den beiden beschriebenen Richtungen.
    5:30-6:00
    Spektakuläre Lichterkette von südwest nach Nordost.
    Mindestens 80 Objekte.
    Klar zu erkennen.
    6:25
    2 Kugeln blitzen nacheinander auf.
    Man erkennt durch paar Wolken wie neue Lichtkugeln ausgestrahlt werden vom Objekt aus in 50 sek. Abstand.
    Ein mal war das gr. Objekt nach dem aufblitzen ca. 15 Sekunden zu sehen.
    Dreieckform. Sehr schwach am nachleuchten.
    Es ging so weiter in grossen Intervallen bis es hell wurde und damit nicht mehr sichtbar.
    Starlink von SpaceX ist nicht möglich, da diese Satelliten nicht mehr zu sehen sind in diesem Ausmaß.
    Ein neuer launch von Satelliten war in dieser Nacht auch nirgends auf der Welt gegenwärtig.
    Mal wieder eine erfolgreiche Sichtung!Kommentar melden

  5. Mir tun nur die Damen und Herren leid welche des nachts ihres schlafens wegen ein paar Satelliten von ihren Partnern geweckt werden.
    Sollte echt nicht sein, bitte schlafen lassen. Vielen Dank. Klar doch schön anzusehen auf Satelliten watch, , aber ufo wacht ich weiß nicht.
    Was haben Satelliten mit ufos zu tun.
    Nichts. Schönes Wochenende noch zusammen.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.