Lichter über Hannover


Wer hat das auch beobachtet? In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 11.8.19 gegen 00:18 Uhr zogen 30-50 Lichter als Kollektiv von südwestlicher Richtung (ca. 230 SW nach 50 NO) Richtung Norden über den klaren Nachthimmel über Hannover Linden. Für Sterne waren Sie zu nah dran. Für Sternschnuppen zu langsam. Sie sind wie Luftballons über den Himmel gezogen mit einer flatternden Bewegung. Es schien uns als würden Sie spazieren gehen. Die Lichter blinkten nicht wie bei einem Flugzeug! Sie waren konstant und verglühten nicht. Wir waren erstaunt und schockiert, weil wir sie ca. 2,5 Minuten beobachten konnten! Wir fragen uns, was es war. Wir tippen auf Drohnen, Engel oder Aliens. 4 Leute haben eine gute Videoaufnahme gesehen, alle haben sich gefreut, nach dem ersten Schauen war sie komplett schwarz! Das gibt’s doch nicht!

Zuschrift von Estefanía BeBe

Werbung

3 Kommentare

  1. Hallo,

    über diese Beobachtung haben wir und auch mehrere andere Personen über Berlin etwa 1,5h früher, also am 10.08. gegen 23Uhr, berichtet. Aufgrund der Zeitdifferenz würde ich auf die Starlink-Satelliten von SpaceX tippen, die etwa so lange für eine Erdumrundung brauchen und die mittlerweile ihre geordnete Struktur vom Anfang, also sie im Mai in den Orbit geschickt wurden, aufgelöst haben.Kommentar melden

  2. Hallo, auch ich habe dieses Phänomen gesehen.Die hellen Punkte (ca 25-30) waren etwa um 1.15-1.20 Uhr als länglich-ovale Formation von SW nach NO (schneller als die ISS) zu sehen.Es hat mich sehr erschreckt und ich wäre für eine Erklärung sehr dankbar.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.