Lichter über Hamburg 22.03.2018


22.03.2018 um 00:59 Hamburg (Hohenfelde): Die Lichter bewegten sich gemeinsam weiter in Richtung Uhlenhorst und kamen dann wieder. Das ganze ging über eine Stunde. Es waren vier konstante Lichter. Es waren keine Geräusche zu hören. Wer hat es auch gesehen?

Zuschrift von Spookynight

6 Kommentare

  1. Das sieht ganz nach Strahler einer Discotek aus.Also Laser. Die bewegen sich auch am Himmel.Guck mal ob ihr eine Disco beu euch da habt.

  2. Nein, das sind keine Clublichter (Skybeamer)! Die Lichter sind über 1 km weit Richtung Norden gewandert und kamen in der 4er-Formation zurück und wanderten dann konstant in Richtung Nordwest!!! Die Lichter kamen von oben. Drohnen waren es auch nicht. Ich poste hier doch keine Partylichter!!! Die Lichter in der Formation (von oben ohne Lichtstrahl seitlich oder von unten) wurden auch von einem anderen benachbarten Stadtteil (Eilbek) ebenfalls gesichtet. Wer hat es in der Nacht auch gesehen?

  3. P. S.: Wir haben hier weder einen Club noch eine „Disco“. Bei vielen Post bei UFOWatch meinen immer wieder einige zweifelnde „Kritiker“, dass es sich um Partylichter handelt. Mich würde bei diesen Leuten einmal interessieren, ob sie jemals selber „Unerklärliches“ oder „Seltsames“ erlebt haben.

    Und nein, es waren auch keine heliumbefüllten LED-Ballons. Eine selbstkritische Betrachtungsweise dieser Erscheinung erfolgte bereits im Vorfeld. Wer so etwas erlebt hat weiß in dem Moment, dass es sich nicht um „Discolichter“ handelt (Skybeamer kennt man in Hamburg, das erkennt man auch sofort). Meine Frage richtete sich eher den Menschen, die in dieser Nacht ebenfalls diese Erscheinung entdeckt haben. Vom angrenzenden Stadtteil Eilbek wissen wir bereits, dass diese vier Lichter ebenfalls gesichtet wurden, leider sind die Fotos von sehr schlechter Qualität. Ich hatte das große Glück, dass die Lichtformation für über eine Stunde genau über meinem Kopf war, bevor sie Richtung Uhlenhorst/Eilbek flog (und wieder zurück kam, um dann in Richtung Süden zu fliegen).

  4. @Spookynight
    Danke für deinen Kommentar und deine Sichtung, sehr interessant. Da das eine Stunde lang zu sehen war, gibt es evtl. ein Video?

    Übrigens: Ich lasse Kommentare von Usern, die unter jede Sichtung „Luftballon“ o.ä. schreiben von nun an nicht mehr durch.

    Liebe Grüße
    Felix / Ufowatch.de

  5. Danke Felix, ich finde solche Kommentare wirklich daneben. Da könnte ich wie ein heliumbefüllter Ballon „platzen“. Ich nehme das Thema sehr ernst und habe schon oft seltsame Dinge erlebt, die ich mir nicht erklären kann. Ich denke für genau solche Unerklärlichkeiten hast du dieses Forum ins Leben gerufen.

    Nein leider habe ich kein Video davon. In dieser Nacht war ich so fasziniert von diesen Lichtern und stand fast eine Stunde auf dem Balkon und habe davon ca. 20 Fotos gemacht (Handy), davon ist leider nur ein einziges Bild etwas geworden, welches ich hier auch gepostet habe. Es waren viele Wolken am Himmel und die Lichter kamen durch die Wolken von oben. Das Foto aus Eilbek ist leider so schlecht, dass man nichts davon erkennen kann. Ich bin froh überhaupt einen „Beweis“ davon zu haben, wie oft wird man bemitleidend belächelt, wenn man davon berichtet. Daher rede ich nur noch mit Gleichgesinnten darüber. Hast du eine Idee, was das sein könnte?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.