Lichter Schwarm über Chemnitz


So gegen 22:00 Uhr am 02.09.2017, flogen mehrere unbek. Objekte am Himmel. Kommend aus Richtung Limbach, über unsere Siedlung in Chemnitz/Reichenbrand hinweg und weiter in Richtung Neukirchen/Erzgebirge. Kerzen in Ballons lässt sich ausschließen und Drohnen auch, dafür waren diese Lichter zu hoch und zu schnell. Sie haben keine Geräuche gemacht und das helle Licht hat auch nicht geblinkt. Auch haben sie untereinander ihre Positionen gewechselt und dennoch sind sie, wie ein Schwarm Vögel, alle in ein Richtung geflogen!

Wir haben keine logische Erklärung dafür! Was war das?

Foto wurde nur automatisch verbessert damit die Lichter besser zu erkennen sind. Es war sehr bewölkt und Smartphone Kamera (in dem Moment) nicht für Nachtaufnahmen eingestellt. Es musste ja schnell gehen.

Zuschrift von Stefhfm

Werbung

8 Kommentare

  1. Habe was ähnliches letzte Woche über Koblenz gesehen! Sie sind in eine dreieckige, dann in eine gerade-vertikale Formation geflogen… die Lichter sind ineinander verschwunden bis ein letzter schwacher Punkt zu sehen war, der auch schnell nicht mehr zu sehen war… leider war ich am fahren… das ganze dauerte knapp über 1 Minute… max. 2Kommentar melden

  2. Hallo Mo.Wenn es Zugvögel gewesen wären,dann hätte man es hören können.Denn sie geben akustische Rufe von sich,um die Orientierung am Schwarm zu behalten.Ich denke das es was anders war.Eben was im Moment nicht erklärbar ist.
    Lieben Gruß
    BrigitteKommentar melden

  3. Danke für die Aufnahme.

    Fast gleiches Datum und vor einem Jahr haben wir diese Lichter zu 6 gesehen. Riesige Scheiben in dieser Formation über Leipzig. Sie waren tief und wir alle hatten unseren Schreck des Lebens.
    Keine Erklärung bis heute.Kommentar melden

  4. So etwas ähnliches hab 2006 in Frankreich gesehen, wo 6 schnell fliegende Lichter ein Flugzeug überholt und mehrfach umkreist haben. Obwohl es ein Sternenklarer Abend war gab es es ein kurzes Donnern und stark wertenden Wind, nach 3 4 Minuten war alles vorbei und 10 Personen standen da und staunden.Kommentar melden

  5. Habe am 02.09.2017 auch sowas bei Hamm gesehen, waren aber nur 9Lichtpunkte die einem „Strahlepunkt“ folgten. Alle in eine Richtung fliegend, habe keine Erklärung und noch nie ähnliches gesehen.Kommentar melden

  6. genau diese Beobachtungen haben wir dieses Jahr auch machen können
    aber das sich hier niemand meldet was diese Punkte sind / waren ist sehr komisch …. wir haben Radar …. Flugbehörde und co. fliegen jeden Tag um die Erde und sogar bis zum Mond aber keiner weis was da oben fliegt es muss doch auf den Radar was zu sehen sein … und Vögel sowie Luftballons ? ….wer soll das denn glauben ? Wir sind nicht auf den Kopf gefallen !! und die Aussage keine Ahnung … haha …. bitte um Aufklärung ! mfgKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.