Lichter am Himmel (Harz)


07.12.19 gehen 6:00 Uhr. Lichtpunkte die sich von West nach Ost bewegten. Dauer cs 20 min. Die Lichter bewegten sich wie an der Schnur gezogen in gleichem Abstand von einander. Es waren insgesamt ca 50 dieser Lichtpunkte. Keine Geräusche, keine positionslichtet zu sehen. Konnte leider kein Foto/Video drehen

Zuschrift von Mathias

Werbung

5 Kommentare

  1. Die gleiche Erscheinung sah ich mit einer Kollegin beim Schichtwechsel am 06.12.2019 auch gegen 06:30 über Hoyerswerda. Wir hatten sternenklaren Himmel und hörten kein Geräusch. Die Lichtpunkte tauchten wie aus dem Nichts irgendwo über uns auf und zogen wie eine Perlenschnur von West nach Ost.Kommentar melden

  2. Eine Recherche im www hat das Rätsel gelöst. Das private Raumfahrtunternehmen Spacey setzt zur Zeit monatlich ca 60 Internetsatelliten aus. Ziel ist der Aufbau eines Weltumspannenden Netzwerkes von Internetsatelliten. Also keine grünen Männchen sondern die Menschen selbst.Kommentar melden

  3. Gleiche Sichtung in Lingen, selbe Uhrzeit am 30.11. Und am 04.12. 50 – 60 Stück. Keine Geräusche, helle Lichter Schnur gerade hinter einander weg. Von West nach Ost durch das Sternbild des großen Wagens. Keine Positionslichter oder ähnliches.Kommentar melden

  4. Das Gleiche habe ich heute morgen den 8.12.19 gesehen, eine Lichterkette am Himmel in gleich langen Abständen zog sich geradlinig von West nach Ost über den Himmel. Zeit 6.25 Uhr. Kein Geräusch, keine Positionslichter, alles ruhig, in gleichem Abstand und gleichmässigem TempoKommentar melden

  5. Hallo Holger, ich hätte mich vor Aufregung so etwas Sichten zu dürfen, sicherlich verzählt. Vor allem, weil Einige ja auch aus der Reihe tanzten.

    Gerade..? .nun gut, auf den Blinkwinkel kommt es an.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.