Lichtball über Preetz, Kaltenkirchen


Die letzte Sichtung war letztes Jahr im August über Preetz, gegen 0.30 Uhr. Erst dachte ich mir „was für ein heller Stern?“ Und holte mein Fernglas. Ich beobachtete diesen angeblichen Stern/Licht bestimmt fünf bis zehn Minuten (es war kein blinken zu sehen, also kein Hubschrauber, oder Drohne) und plötzlich flog dieses Licht ruckartig viele Kilometer nach links und dann viele Kilometer nach rechts, dann wieder Richtung Preetz. Plötzlich gab es einen hellen Blitz von diesem Licht aus und es schoss in den Nachthimmel von der Erde weg. Leider konnte ich es nicht filmen. Ich habe das ganze Spektakel von einem dunklen Platz am Waldrand beobachtet. Es gab noch mehrere dieser Ereignisse, ein ganz besonderes in den 90er Jahren, direkt vor den Augen meines damaligen Nachbarn und mir, an einem Angelsee beim Nachtangeln in Kaltenkirchen. Wir waren beide nüchtern und ausgeschlafen muss ich hinzufügen. Gegen 2 Uhr Nachts schwebte plötzlich eine helle weiße Leuchtendende Kugel, ca. 1-2 m im Durchmesser, völlig Lautlos vom Waldrand zur Mitte des Sees, ca 40m von uns entfernt. Wir waren wie erstarrt und mochten uns nicht bewegen hinter dem Schilf. Die grelle lautlose Lichtkugel verharrte in der Mitte, als ob sie die Umgebung abscannte. In uns stieg langsam etwas Panik auf und wir zogen uns ganz langsam zurück in den Schutz der Büsche und Bäume hinter uns. Kurze Zeit danach schwebte diese Kugel lautlos zurück über den See und über den Wald, bis sie verschwand. Sofort packten wir unsere Sachen ein und verließen diesen Ort. Wir konnten uns nie erklären was das war.

Zuschrift von Toralf

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.