Komisches Lichtblitzen in schwarzer Wolke


Gestern Samstag den 12.Jan.2019 um ca kurz vor Mitternacht zwischen 23:45 & 0 uhr, sah ich am Himmel eine ziemlich düstere Wolke, die wie soll ich das beschreiben 3 mal aufleuchtete. Also ihr müsst euch vorstellen,es blinkte einmal kurz, dann ne Sek pause, dann wieder geblinkt, wieder ne Sek Pause, dann wieder Geblinkt und dann war vorbei. Es kam danach ein gewaltiger Windzug und dann war ruhig. Das war aufkeinfall eine Gewitterwolke, das kann ich ausschließen. Ich mein ich hab ja nicht das allererste mal ein Gewitter gesehen. Sie war einfach Pech schwarz. Auserdem, sahen die anderen Wolken auch etwas heller aus, zwar auch dunkler, aber heller halt. Achja das alles hab ich gesehen über Wagenfeld (Niedersachsen).. Wäre aufjedenfall cool, wenn jemand auch gesehen hat, vllt, bei sich gesehen hat.

Zuschrift von Mischa

Werbung

14 Kommentare

  1. Ich habe genau das gleiche in Osnabrück in Niedersachsen gesehen. Es war um ca 2 Uhr in der selben Nacht von 12 auf den 13.1. es war in meinem Fall ein einziges blaues aufleuchten in den Wolken. Himmelsrichtungen kann ich leider nicht mehr sagen. Hatte mir nicht viel dabei gedacht, vllt ein Blitz über den Wolken.. dann hab ich diesen Bericht gesehen..Kommentar melden

  2. Danke Tim. Dann bin ich aufjedenfall nicht der einzige der es gesehen hat. Bei mir war das leuchten auch so dieses Weis/bläuliche bzw gräulich, schwer zu sagen. Es war aber in meinen Augen aufkeinenfall ein Blitz.Kommentar melden

  3. Hallo Leute
    Es gibt Wolken UFOS.
    Ich wollte nur sagen ich habe auch schon mal ein Wolken UFO
    in Deutschland Beobachten können !
    In der Mitte der Grau Weißen Wolke hatte es ein weinig Rechteckiger Form was leicht Rötlich Geglüht und unter der Wolke hatte es Rötliche Entladungs Blitze gegeben, die Wolke war ca Fußball Stadion Größe.1 Tag später Flog durch das Gebiet wo das Wolken UFO war ein mit Raketen Bewaffneter USA Apache Hubschrauber langsam durch das Gebiet vorbei.
    Gruß UFO-Jäger -DieterKommentar melden

  4. Hallo ich hätte auch mal eine nah Begegnung auf ca. 100 Meter und bei mir war es so. Kurz bevor das Objekt verschwunden ist hat es geblitzt wie bei einem Gewitter ohne Donner… Ich habe zwar kein Wind wahrgenommen aber wir Menschen haben ja auch nicht nur ein Flugzeug mit ein und der selben Technik…. Lg KingkongKommentar melden

  5. Also (K)ein Blitz. Sorry vergesse irgendwie immer das K.
    UFO-Jäger-Dieter – Danke auch dir, für deine Info. Wie gesagt, ich weis jetzt nicht direkt ob es ein „Wolken-UFO“ war, aber es war ziemlich ungewöhnlich.
    Kingkong – Danke dir natürlich auch, für deine Info. Es war schwer zu sagen wie groß diese Schwarze Wolke war, aber aufjedenfall ziemlich groß.Kommentar melden

  6. Hallo zusammen,
    ich bin hier spannend dabei klingt vielleicht blöd war aber so. Ich habe am Samstag den 12.1. 2019 zun Sonntag den 13.1.2019 mich hier bei ufo-watch mit Hobby-kosmonaut ausgetauscht so gegen 23:20 Uhr das letzte mal, danach habe ich draußen einen ganz schönen Sturm gehöhrt und am Fenster nachgesehen es waren viele weiße und graue große Wolken unterwegs eine hat einmal hell und blau aufgeleuchtet. In Sachsen. Kann es im Winter auch Gewittern?Kommentar melden

  7. Hey Mischa, es war in meinem Fall auch kein deutlich sichtbarer Blitz, aber die Farbe würde zu einem passen. Es war in dem Moment halt etwas das dem am nächsten kommen würde wenn man eine natürliche Erklärung sucht. War halt ein aufleuchten über/in den Wolken. Es war für 1-2 sek zu sehen, und es war definitiv nicht am Gewittern in dem Moment. Habe sowas auch noch nicht gesehen.Kommentar melden

  8. Und ja Jana, es hat hier im Landkreis Osnabrück gestern Abend, kurz leicht Gewittert. Im Januar..ist wohl der Klimawandel😏 war aber auch von starkem Wind , Hagel u Regen begleitet. Aber das am 12/13.1 war definitiv anders.. ich weiss auch das sowas immer schwer zu glauben ist wenn man nicht selbst Zeuge ist. MfgKommentar melden

  9. Warum sollte es im Winter keine Gewitter geben? Es ist sehr wahrscheinlich das Du einen Blitz in der Wolke gesehen hast. Gewitter im Winter haben nicht zwangsläufig mit Klimawandel zu tun.Kommentar melden

  10. Hallo zusammen;)
    Haben sowas am tag schon beobachtet war sonnenschein aber eine schwarze wolke zu sehn innen drin was riesiges reflektierendes chromfarbenes…
    diese wolke hat so komische kleine streifen abgesondert wo zu boden fielen …was auch immer des war nix normales …
    habe was von tarnkappenluftschiffen gehört ,
    das würde ziemlich zu dene passen da werden öfter diese blitze gesehn vorallem heli’s immer in der nähe …wurde was gesagt von ab und zu muss das ding mal runter zum reparieren warten.etc und dann gehts los mit den misterium „ufo“ es wird abgelenkt was das zeug hält das keiner diese dinger sieht!!!
    Unfassbar was da so alles gemacht wird um uns menschen zu kontrollieren 😉 lg RobbyKommentar melden

  11. Blitze „zucken“ einmal kurz auf, das was ich gesehen habe war ein „aufleuchten“ und dieses milde stürmische z.T. gewittrige Wetter würde ich auf den Klimawandel der auch erwiesen ist schieben, ob der jetzt Menschen gemacht ist oder nicht..Bin zwar noch relativ jung, aber ich kann mich auch nicht an Gewitter im Winter erinnern. Aber wie gesagt Yvonne, sowas ist schwer zu glauben wenn man nicht selbst Zeuge ist..Kommentar melden

  12. Wie gesagt, ich weiß wie ein Gewitter aussieht. Der Punkt ist einfach, die Sekunden dazwischen. Es Leuchtete auf, dann eine Sek pause, leuchtete wieder auf, dann wieder eine sek pause, leuchtete wieder auf und dann war es weg. Also ich kenne ja echt viele Gewitters & das war einfach keins… Aber wie Tim schon sagte „sowas ist schwer zu glauben, wenn man nichts selbst Zeuge ist“.

    Hallo Robby.. Wenn das so ein Tarnkappendingsdabumsta ist, dann muss das ja so groß gewesen sein, wie ganz Wagenfeld ungefähr & das ist echt gigantisch groß. Wie kann ich dir das am besten erklären. Wenn du mal im dritten Stockwerk bist und geradeaus über Bäume schaust oder evtl kleiner Häuser, dann halte mal dein Arm darüber hinhaus gestreckt und spreitze dein daumen und dein Zeigefinger auseinander. So groß war diese pechschwarze Wolke. Nur ein grobes Beispiel jetzt :D… Also wirklich, das war komisch.Kommentar melden

  13. Hey mischa …ja die teile sind verdammt groß sind meistens so hoch oben das ma die net sieht stratosphere oder so 😉 ich weis was du meinst ich denk wird aber scho das sein…weil es kann anscheinend ne wolke um sich herum erzeugen und wenn die teile ma runterkommen net ohne grund ;)was halt net alles gibt lg robbyKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.