Komischer „Stern“ über Köln


Das muss so in der ersten Oktoberwoche gewesen sein. Mein Freund und ich sind gerade umgezogen und versuchen in der neuen Wohnung nicht zu rauchen. Abends gegen 22:00 Uhr hab ich am offenen Badezimmerfenster „heimlich“ eine geraucht und dabei in den Himmel geschaut. Dabei fiel mir ein besonders heller „Stern“ auf und ich bemerkte zum einen, dass dieser was auch immer sich bewegt und zweitens anscheinend doch nicht so weit weg war wie ein Stern. Zuerst dachte ich, bestimmt ein Satellit, aber dann viel mir auf, dass das Teil eine wirklich komische Flugbahn hatte. Es flog im Zickzack, dann so etwas wie ein großes L, wieder zurück, dann ein paar Kreise, blieb stehen, wieder komisch hin und her, ich hab das ganze bestimmt 5 Minuten beobachtet, bis ich aufgeregt nach meinem Freund gerufen habe. Er hat mir natürlich kein Wort geglaubt und bis ich ihn überredet hatte doch wenigstens mal hinzuschauen war das Teil verschwunden. Naja, mein Freund ist ziemlich bewandert, er weiß wo man welchen Satelliten sehen kann und konnte mir zumindest versichern, dass die beschriebene Flugbahn nichts ist, was ein Satellit tun würde, auch wenn er der Meinung ist, dass ich mir das irgendwie eingebildet haben muss!

Zuschrift von LoraLey

Werbung

4 Kommentare

  1. Hallo Lora Ley. Deinen Beitrag finde ich sehr amüsant. Nun die Hauptsache ist, das dein Freund dir das abnimmt das du im Badezimmer nicht geraucht hast.
    Aber da kann man sehen was so ein zigarettchen ausmachen kann.
    Ich glaube dir im Gegensatz zu deinem Freund beides , sowohl das heimliche qualmen als auch deine Sichtung. Das ist jetzt nicht ironisch gemeint, aber oft Lese ich das.War auf dem Balkon eine rauchen dann sah ich und und und.
    Es mag vielleicht dum klingen aber viele Sichtungen sind dem Nikotin zu verdanken. Ja Herr Dr. Ich weiß rauchen ist schädlich, was man dabei beobachten kann jedoch sehr interessant. Vielen Dank für deinen guten Beitrag, ich mag Menschen mit Humor.
    Gruß Jürgen.Kommentar melden

  2. Hallo Jürgen,
    mittlerweile weiß ich, dass mein Freund das offene Badezimmerfenster auch als heimliche Raucherecke bestimmt hat.
    Im Gegensatz zu mir hat er seine ersten Zigarettenversuche anscheinend nicht auf dem Schulklo getätigt.
    Sonst wüsste er nämlich, dass man die Kippe mit Wasser ausmacht und dann in Klopapier wickelt, weil sie sonst in der Toilette nicht untergeht!:-)Kommentar melden

  3. Das gleiche beobachte ich seit gut zwei Stunden. Die Flugbahn ist so wie du es beobachtet hast. Selbstverständlich hab ich alle, die ich um mich habe, darauf aufmerksam gemacht, und die haben es auch gesehen. Es ist mir22.30uhr rum aufgefallen und ist immer noch da. Klarer Himmel und ganz still fliegt es seine Bahnen. Im Zickzackkurs. Ach ja, ich bin Nichtraucher.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.