keine Übereinstimmung mit Starlink


Hallo zusammen, ich beobachte auch seit einigen Tagen immer wieder zur selben Uhrzeit (ca. 21 Uhr – 21:30 Uhr, nicht auf die Minute genau, aber so ungefähr eben) immer wieder einige Lichtpunkte am Himmel. Sie kommen aus Nordosten und fliegen in Richtung Süd-Südwesten, normalweise. Ich habe hier vor einiger Zeit einen Kommentar gepostet mit der Seite, auf der man die Flugbahnen der Starlinksatelliten nachvollziehen kann und vergleiche seit einigen Tagen immer wieder die Lichterscheinungen am Himmel und die besagten Satellitenflugbahnen und komme auf keinen grünen Zweig. Die angegeben Daten auf der Website stimmen nicht mit meinen Beobachtungen überein. Auch versuche ich die Flugbahnen der Flugzeuge im Umkreis zu vergleichen, hier das gleiche. Keine Übereinstimmung. Heute habe ich wieder beobachtet und erstmals Formationen von 2er und 3er-Gespannen beobachten können, wo doch die Flugkörper in den letzten Tagen im relativ gleichen Abstand und Geschwindigkeit flogen. Heute war es im Vergleich ein regelrechtes durcheinander. Zudem wurden die Objekte längere Zeit von einem sehr niedrig fliegenden Flugzeug „verfolgt“. Ich werde weiter nach oben gucken und mir ein Bild der Sache machen und bin gespannt, wie es weiter geht. Äußerst eigenartig, wo doch die Bewegungen am Himmel in anderen Zeiten nicht so außergewöhnlich waren, vor allem nicht so deutlich und eher nur bei wirklich sehr genauem Hinsehen zu erkennen. Mir kommt das ganze sehr auffällig vor.

Zuschrift von Sari

Werbung

5 Kommentare

  1. Ich beobachte seit einiger Zeit auch wieder eine besondere Dynamik! Im Dezember und Januar war viel bis jetzt weniger aber seit ein paar Tagen….abnormalität einiger“Sterne „Kommentar melden

  2. Hi Chris,
    da genau das gleiche ist mir eben auch aufgefallen. Ich würde sagen seit 2-3 Wochen tut sich einiges über uns. Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Neue Projekte irdischer Bewohner? Oder doch nicht von dieser Welt. Ich hab mich am Anfang sehr auf Starlink versteift, kann mir das aber nicht mehr vorstellen, im Vergleich passt es eben nicht zusammen.Kommentar melden

  3. Die Beschreibung ähnelt ja auch der meinigen (Berlin, Lichtpunkte) und auch ich konnte da bisher keine Starlinkkorrelation festellen. Flugbahnen stimmte/n nicht überein, die Art des „Verhaltens“ auch nicht, Uhrzeit eher wohl auch nicht. Habe da auf einschlägige, seriöse Sites geschaut, um das abzugleichen.
    Nun gehe ich aber dennoch von „menschlich“ aus, an anderer Stelle bereits besprochen mit @Techno.
    Vielleicht waren es auch sogar Satelliten, nur halt nicht Starlink. Ich kenne mich zu wenig aus.
    Andererseits kam mir beim Lesen hier gerade in den Sinn, dass jenseits von Defender Europe sich der Corona-befreite, leere Himmel ohne den üblichen Flugverkehr ja schon sehr eignen würde, um jetzt Testflüge ziviler oder militärischer Art zu veranstalten, einfach, weil deutlich risikoärmer und vielleicht dafür auch die Bewilligungen schneller bei der Hand. Andererseits schon dann seltsam, dass man so gar nichts Offizielles darüber erfährt. Es sei denn halt: militärisch.
    Oder halt „nicht nennenswert“ (aber dann könnte man die schon corona-paranoide Gesellschaft ja schon mal drüber aufklären, was das war oder sein soll). Hm, ja, das meine Gedanken dazu. Bleibt oder werdet gesund!Kommentar melden

  4. Ich finde eben sehr eigenartig, dass wir die Beobachtungen immer zur relativ gleichen Uhrzeit machen können. Natürlich kann es etwas „menschliches“ sein, dafür würde auch der Rythmus sprechen, allerdings wurde die Defender meines Wissens abgebrochen, zumindest offiziell. Das hat schon auch seinen Sinn, dass wir über gewisse militärische Dinge nicht immer Bescheid wissen, denke ich. Schuster bleib bei deinen Leisten, so ungefähr. Zumal das ja auch die meisten gar nicht interessieren würde, denke ich.
    Naja, bleibt abzuwarten, vielleicht werden wir bald mehr wissen. Oder halt eben nicht und wir sind weiter nur die Beobachter mit Nackenstarre vom vielen in-den-Himmel-gucken 😀 We will see.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.