Jagd 19.08.2018


Gegen 21: 46 Uhr über Zwickau-Neuplanitz aufgenommen mit meinem NSG.Musste das Video leider kürzen weil es immer zu groß war…Flog erst konstant in eine Richtung wechselte dann den Kurs um ca 40 Grad.

Gegen 23:09 Uhr sah ich dann zwischen den 2 westlichst gelegenen Sternen des großen Wagens folgendes.

Zuschrift von Daveks4

Werbung

15 Kommentare

  1. Hi Daveks4, wieder mal tippi toppi Aufnahmen, Glückwunsch, da lohnt sich die investierte Zeit wenigstens, zu Video Nr. 1, welches du noch mit der (NSG-) Cam verfolgst kann man kurz kleine Punkte um das Objekt sehen (Zeitlupe + Vergrößert), soetwas ähnliches habe ich schonmal bei Tag gesehen, auf dem Video einer guten Freundin, wir haben noch gerätselt, ob sie das für ihren Antrieb brauchen, sehr spannend schonmal und bei Video Nr. 2 wirkt es, als tauche das Objekt in die Atmosphäre ein, ist auch extrem spannend, bleib weiter am Ball, jetzt will ich auch ein Nachtsichtgerät haben 🙂

    Viele Grüße von mir
    HobbykosmonautKommentar melden

  2. Gute Aufnahme. Mache es doch sichtbarer wie Hobbykosmonaut schon einmal beschrieben hat. Unter Movimaker schrieb er. Vielleicht erkennst du dann die genaue Struktur des Objektes oder auch die anderen, die vielleicht als Antrieb benötigt wurden. Gruß TechnoKommentar melden

  3. Danke Danke…da guck ich mir das nochmal genauer an.Zum 2 ten Video am Anfang mal aufs erste Viertel des Oberen Linken randes schauen.man kann es schon erkennen (ziemlich dunkel). Manch einer wird vlt denken es taucht erst später auf…Ich finde Interessant wie es nur in der Nähe der beiden Sterne aufleuchtet…Ja so ein NSG is gold wert…Allerdings schwierig zwecks den Preisen….Das was ich besitze ist unterste preisklasse aber hat gleich eine Aufnahmefunktion…die meisten haben dies leider nicht.Kommentar melden

  4. Hi Techno, gute Idee an und für sich, aber ich denke durch die Farbumkehr (Das ist der Effekt, zur Nacht/Tag Umkehr) enstehen auch Verzerrungen im Bild und da das Objekt so schon recht klein ist, denke ich das da leider nicht viel bei rumkommen wird, aber vielleicht hat daveks4 ja selbst noch eine Idee, ich habe mal versucht eine kleine Kugel im Video zu erwischen und bei 0:21 hab ich einen Screenshot machen können….
    Ich hoffe der Upload klappt und man erkennt es, zumindest sollte man es im Bild erahnen können:

    [img]http://up.picr.de/33617676qm.png[/img]

    Viele Grüße
    HobbykosmonautKommentar melden

  5. Hallo, sieht auf jedenfalls nicht aus wie ein herkömmliches flugobjekt . .bin ja morgen mal gespannt. Werde mir das Video auch runterladen und versuchen zu analysieren. Gebe dir anschließend informationen.,Danke, Gruß und gute Nacht.Kommentar melden

  6. Hab mir den link mal angeschaut…is schwierig zu sagen da die quali eben auch nur begrenzt ist.Man sollte evtl vielleicht mal ne Gruppe zusammenstellen in der jeder was gibt und uns dann mit ordentlichem equipment ausrüsten ^^ Aber für den anfang reicht es….is eben auch digitaler zomm und naja eben nur pixelKommentar melden

  7. Hallo Daveks4, da müssten wir schon eine Inkognito Gruppe sein, da leider nicht nur durch unsere Arbeit wir als Sichter davon profitieren, sondern auch die netten Leute, die uns auch nichts erzählen. :-)Gruß TechnoKommentar melden

  8. Danke danke danke … genau von diesen Objekten spreche ich schon lange. Ich weiß nicht was es ist aber man sieht diese Dinger eigentlich jede Nacht wenn man nur genau darauf achtet.

    Ich kenne schon verschiedene Arten von diesen Dingern leider habe ich keine gute Kamera um das zu filmen.

    Man sollte des echt mal genauer untersuchen ich finde es auch echt merkwürdig das darüber noch nichts in der Presse erwähnt wird. Entweder sehen es andere Menschen einfach nicht oder sie sich reden sich ein es wäre doch nur ein „Flugzeug“.

    Top für die Mühe von dir einfach TopKommentar melden

  9. Ja da gehen einige einsame Stunden dahin…aber die Mühe ist es wert.ich warte trotzdem noch auf den richtigen Schnappschuss…Das non-plus-ultra.Es ist eben schwer aus der Entfernung abzuschätzen was das sein kann könnte etc…Ich will natürliche Hintergründe natürlich nie ausschließen…Und gerade bei den fliegenden Sternen ist es sehr schwer zu sagen was das sein kann.Ich geb weiterhin mein Bestes und das Beste meiner Ausrüstung..Kommentar melden

  10. Du hast ein richtigen Schnappschuss, du achtest nur auf falsche Details. Siehe 14 Uhr schräg nach links runter runter etwa in der 6 Sekunde und 14 Uhr von rechts nach links. Es gibt Programme wie hobbykosmonaut erwähnt hat. Visueller Hintergrund, weiß, Zeitlupe und Schwups kannst du es sehen. Könnte man jetzt auch etwas, muss nur genau darauf achten, geht sehr schnell. Gruß technoKommentar melden

  11. Hallo Digital, da du dir ja leider nur deine Zeit investiert um Andere lächerlich zu machen, denke ich, wird es mal Zeit, auch Komentare abzugeben, die nicht nur Luft und Schall sind.

    Was fangen die Objekte da ab? Um 23.09 Uhr? Das Auge kann es wegen der Schnelligkeit zwar nicht sehen, doch dafür gibt es ja Zeitlupe und gewisse Tricks um es zu analysieren.

    Bin ja mal gespannt, was du dazu schreibst, du tust ja so, als hättest du die Mega Peilung, nun gut, vielleicht auch nur die Peilung, Andere in lächerliche zu ziehen auf andere Plattformen, wo diese sich nicht währen können. Wer schreibtvschon gern mit einem der sich Penis nennt.,Doch warte ich mal ab.

    TechnoKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.