Helles Licht


Helles Licht Woringen 12.01.18 um 20.32 Uhr. Meine Überwachungs Camera hat es aufgezeichnet.

Zuschrift von Wolfi

Werbung

Tags: Licht

16 Kommentare

  1. Angaben wären noch gut, ob es direkte Nachbarn gibt, die entweder das selbe gesehen haben, ob Du in der Stadt oder Land wohnst, ob es sonstige Besonderheiten gab. Vielleicht ein Bolide der vor deinem Haus runter gekommen ist oder Scheinwerfer oder Nachbarn haben irgendwas gezündet. Frag doch einfach in deinem direkten Umfeld wer was mitbekommen hat. Manchmal gibt es einfache ErklärungKommentar melden

  2. Hallo Wolfi

    Das ist ja der Hammer, dass werde ich demnächst auch bei mir in der Wohnung machen.
    Da ich manchmal denke das ich nicht alleine im Raum bin ?
    Klasse Aufnahme 🙂

    Gruß GamronKommentar melden

  3. Erinnert mich von der Leuchtkraft her, an die Aufnahme wo in Russland, ein Meteorit in die Atmosphäre hinein getreten und verglüht ist. Auch die Geschwindigkeit deutet auf ein extrem schnelles Objekt.Kommentar melden

  4. Hallöle, wir waren gerade auf der A7 hinter Woringen Richtung Füssen unterwegs. Es war als hätte jemand ein Licht angemacht. Zuerst dachte ich es ist ein Blitz, doch dann ist das Leuchten geblieben, Gefühlt wie 5 Sekunden. Deinem Video nach zu urteilen war es aber dann doch kürzer. Auf der Goßmannshofener Seite habe ich, nachdem es wieder dunkel war eine kleine Explosion gesehen. Unsere Tochter war zu Hause und hat berichtet, dass danach der Strom für ca. 2-3 Minuten weg war. Das Leuchten war auch in Erkheim zu sehen. Ich gehe auch von einem kleinen Meteoriten aus.Kommentar melden

  5. Eher nicht. Wenn man die beiden Punkte als Eckdaten sieht, wohne ich dazwischen und ich hatte keinen Stromausfall. Deswegen wird es eher ein Zufall sein. Wäre deutschlandweit ein größerer Black Out gewesen, hätte man mehr davon gelesen. In meiner Region (RLZ/BaWü) war der Himmel auch nicht hell gewesen, deswegen muss das Phänomen zentral über Bayern und in nicht allzu großer Höhe stattgefunden haben. An den Video-Menschen – wohnst du in der Nähe von Hochspannungsleitungen, Kraftwerk oder von einem Umspannwerk?

    HGKommentar melden

  6. Mit „bei mir war der Himmel nicht hell“ meinte ich, dass das Phänomen wohl nur über Bayern sichtbar war und man aus anderen Teilen Deutschlands keine Meldungen in dieser Form hatte. Vergleicht man das mit den Daten, als der Meteorit im November 2017 über Deutschland flog oder als die Raketenendstufe letztens über Deutschland zurückflog, so kann man zumindest darauf schlussfolgern, dass es eher kein Kosmosphänomen gewesen ist, da man es sonst weiter hätte sehen müssen.Kommentar melden

  7. Super, dann hätten wir da eine plausible Erklärung. War auch meine Vermutung, siehe oben. Hast du einen Link zur Meldung? Ich nehme an, dass das Leuchten aufgrund des Schnees weit sichtbar war.

    HGKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.