Gigantische Licht Singen.


Konnte gestern Abend gegen 23 Uhr in Singen eine gigantische Licht Erscheinung machen.Wolken losser Himmel,im Verhältnis zu den vielen sichtbaren Sternen von der Größenordnung etwa 100 mal so groß.Das ganze dauerte nur Sekunden,weshalb ich mir nicht sicher bin,ob diese Erscheinung außer mir noch jemand wahrgenommen hat.Es war wie wenn jemand mit einer gigantischen Taschenlampe einmal das Licht an und wieder aus macht. Bewusst möchte ich das gesehene nicht als UFO bezeichnen, da ich keine Flug bewegung war nehmen konnte.

Zuschrift von Jürgen vobiller

Werbung

7 Kommentare

  1. Iridium flare? Wäre eine Erklärung. War insgesamt letzte Nacht viel los am Himmel. Habe selbst sehr viel Bewegung gesehen aber alles erklärbar

  2. Hallo Mara , Hallo Bianca. Nicht im Traum hätte ich gedacht,das außer mir noch jemand das gestrige wahrgenommen hat.Die Beobachtung dauerte vielleicht ein paar Sekunden ,und bis ich mich von meinen Sauerstoff Schläuchen befreit habe,war alles schon vorbei.Es ist auf jeden Fall ein gutes Gefühl, nachdem ich vor 24 Jahren eine Sollo Nahbegegnung ohne Zeugen hatte,wenn nun jemand bestätigen kann,was ich sah.Da Du schriebst,wier sahen es auch,gehe ich davon aus das Du nicht alleine warst als Du die Sichtung wahrgenommen hast Bianca. Ich hatte heute morgen versucht über die Sternwarte Singen etwas zu erfahren,keine Chance da meldet sich niemand , ist glaube ich auch nur einmal die Woche Freitags besetzt,warum weiß der Teufel warum nicht jeden Tag.Sichtungen finden nun mal nicht nur Freitags statt. Sorry.
    Herzliche Grüße Jürgen.

  3. Das sind die neuen nachtclaims die die bundesreggierung über uns verstreut damit wir nicht merken wie die uns von tag zu tag mehr kontrolieren und uns zwingen…

  4. Habe auch gegen 22.30 h in der letzten Dämmerung flach am südlichen Horizont ein grosses Licht gesehen ca 100 Mal größer als ein normaler Stern -auf gleicher Linie ein normaler Stern- dachte ich zuerst.Dann bewegte sich der normale Stern auf das große Licht zu..Das grosse Licht wurde klein wie ein normaler Stern ,als beide auf einem Punkt zusammen trafen wurden beide gross wie etwa 100 Mal größer als ein normaler Stern blieben für Sekundenbruchteile stehen( mein Mann kann gerade dazu,sonst würden ich denken ich spinne) dann wurden Beide gleichzeitig klein und gingen in horizontaler Linie in entgegen gesetzte Richtung ganz schnell auseinander und waren weg.beobachtet in Hessen,Vogelsberg ca.500m Höhe
    Wir haben hier viel Flugverkehr weil Frankfurt Airport nicht weit weg ist,aber sowas habe ich noch nie gesehen!

  5. Hallo Mara.Da diese Licht Erscheinung wie ich lese Bundesweit wahrgenommen wurde,und im Gegensatz zu mir mit Bewegung,gehe ich davon aus das das gesehene wohl eher nichts mit Iridium Flare zu tun hat.Aber alleine auf meinen Post hin, währe Deine Annahme vollkommen richtig,auch ich bin was die Bezeichnung UFO anbelangt mehr als vorsichtig. Es ist halt ein Unterschied,ob ich wie in meinem Fall so nah an einem Objekt war,das ich in die Fenster sehen kann , oder wie in diesem Fall zunächst einmal nur ein extrem helles Licht wahrnehmen konnte. Nach Bianca,Ado sowie Meike,gehe ich davon aus das es sich hier um ein UFO handelte.
    Verbleibe mit freundlichen Grüßen Jürgen vobiller.

  6. Hallo Jürgen,

    deine Kommentare würden schneller erscheinen, wenn du sie als Kommentar einreichen würdest, und nicht als Sichtung, da ich sie so leider immer von Hand einfügen muss (mache ich gerne, aber nur weil du es bist). Benutz doch lieber mal das Kommentar-Formular? Das Häkchen unten setzen nicht vergessen, dann klappt das.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Felix / Ufowatch.de

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.