Gesicht in Wolke


Am Sa. 16.05.2020 über mir im Garten ca. 18.45 Uhr in 63452 Hanau
Foto muss um 180 Grad gedreht werden.

Zuschrift von Wolfgang Mayer

Werbung

7 Kommentare

  1. Das hatte mich richtig angezogen. Ich saß auf dem Stuhl im Garten, alleine und sah in den Himmel. Dort bildete sich sehr sehr langsam ( Windstille ) diese Wolkenformation. Riesig Groß über mir. Hinter mir ist die Garage des Nachbarn. Ich übrstecke meinen Kopf und sah genau über mir ( nicht herangezoomt ; Originalgöße ) . Es war richtig angenehm . Dann machte ich 3 Fotos hintereinander. Und das Gesicht erkannte ich schon beim heraufschauen.Kommentar melden

  2. Hallo Wolfgang! Es ist ein sehr gutes Zeichen, wenn du ein angenehmes Gefühl bei diesem Erlebnis hattest! Noch interessanter finde ich, dass sich diese Wolkenformation bei Windstille gebildet hatte! ☺ es kommt mir fast vor, dass Jesus uns damit zeigen will, dass wir in dieser schwierigen Zeit nicht allein sind und er uns immer beistehen wird, egal was passiert!Kommentar melden

  3. Hallo alien 78: Es war sehr interressant, da auf der einen Himmelseite es Schleierwolken gab mit einer Sonne, die nur wenig durchschaute ( um die Uhrzeit ) Dann genau dieser Abschnitt am Himmel über mir, der noch im blauen Himel stattfand. Es dauerte ca. gute 7 , 8 Minuten bis sich dieses „Gesicht“ wieder auflöste in normaler Form. Angst verspürte ich keine, .lediglich Respekt
    und Nähe. ( Bin über 50 J. alt )Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.