Flugzeug oder andere Erscheinung zwischen den Wolken (Video)


Am 06.05.2017 startete ich meine GoPro 5 mit einem Timelaps weil die Wolkenformation recht interessant ausschaute. Dann ab Sekunde 4 bis 16 tauchte ein Flugobjekt in den Wolken auf völlig geräuschlos zu sehen in der Mitte das dann leicht nach rechts fliegt. Wir waren draußen auf der Terrasse in 63450 Hanau und es war zu 100 Prozent kein einziges wahrnehmbares Flugzeug Geräusch zu hören. Kurz nachdem diese Aufnahme entstanden ist machte ich meine GoPro aus. Wir schauten zufällig in dieser Zeit auch genau diese Richtung in den Himmel aber sehen konnten wir da überhaupt nichts. Die GoPro hat etwas gesehen und aufgezeichnet, nur was. Jedes Flugzeug was bei uns vorbei kommt ist zu hören egal was für eine Richtung oder Entfernung, definitiv war vor dieser Aufnahme und längere Zeit danach kein Flugzeug zu sehen oder hören. Was also ist das ? Wenn man ein wenig mit effekten an diesem Video arbeitet erkennt man es noch besser.

Zuschrift von Frank

9 Kommentare

  1. Moin Frank,

    spannend! Ich habe es w.f. wahrgenommen: ein weißlich-durchsichtiges Objekt mit einer Art Rückenflosse eines Scalars bewegt sich auf die Wolke zu, dreht zur Seite ab und wird dann als Lichtpunkt (fast wie ein Stern oder Mond) sichtbar.

    Leider habe ich das Video trotz mehrfacher Versuche nicht durchgehend angucken können, da es aufgrund unserer Leitungen hier öfter mal zu ruckeln kommt…aber einen Eindruck konnte ich mir verschaffen. Spannend!

    LG

  2. Moin!

    Ganz einfach, bei deinem timelapse steht die Kamera statisch, die Sonne „bewegt“ sich aber weiter im Blickfeld der GoPro. Das Objekt ist ganz einfach ein lensflare bedingt durch die Optik der GoPro und die sich bewegende Lichtquelle.

    Lg

  3. Die einen schreiben hier was sie sehen,was ok ist
    Die anderen ,schreiben kontra,was ist hier los
    Gibt es hier Personen ,die da für Bezahlt werden ,ich weis es nicht!

    Lg

  4. Hallo Warum
    Was denkst du warum schon mehrere hier nichts mehr posten weil vieles in Frage gestellt wird!! So tauschen wir es dann untereinander aus und können auch darüber vernünftig reden.

    Lg kat

  5. Hey warum,

    die einen schreiben, was sie sehen wollen, die anderen analysieren nüchtern nach den Informationen, die zur Verfügung stehen.

    Und durch meine langjährige Fotografentätigkeit kann ich dir versichern, dass es sich um einen Linseneffekt handelt.

  6. …was aber auch nicht schlimm ist. Jeder versucht, Unbekanntes irgendwie einzuordnen. Die einen sehen Gesichter in Rauch oder Wolken, andere UFOs usw.

  7. @ warum
    Es sind schon viele deswegen gegangen andere trauen sich garnicht was zu posten.. Es wird immer noch gerne abgestritten aber Sichtungen Entführungen usw häufen sich immer mehr.

    Lg kat

  8. @warum, es gibt viele Sichtungen die schlicht und einfach erklärbar sind. Das bedeutet aber nicht gleich das eine Beobachtung in Frage gestellt wird. Es gibt nun mal tatsächlich Erklärungen wie linsenreflektionen, die Fotografien als solche zuordnen können. Spannender wären also die Phänomene und Sichtungen die nicht klar zugeordnet werden können. Davon gibt es auch durchaus eine Vielzahl. Es ist doch positiv wenn man nach dem Ausschlussverfahren vorgehen kann und sich auf den Rest beschränkt um dem nach zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.