Flugscheiben über Deutschland


Ich hatte heute ein langes Gespräch mit einem Bekannten, dieser empfahl mir das Buch von Johannes Jürgenson. “ Das Gegenteil ist wahr“ Darin fände ich die Erklärungen für die Sichtungen. Ich hab sofort im Netz recherschiert. Wahnsinn was uns hier seit über 70 Jahren vorenthalten wird und wie wir belogen werden Mir ist die Kinnlade runtergefallen.

Zuschrift von Nachforscher

Werbung

13 Kommentare

  1. Ich konnte nur eine Stunde lesen.
    Die Flugscheiben sind von deutschen Ingeneuren gebaut worden.
    Die Reichsdeutsche Absetzbewegung hat international Stützpunkte und greift laufend zu unserer Rettung ins Weltgeschehen ein.

    Lest selber, das was ich bisher gelesen ist sehr fundiert, bin gespannt auf den Rest des Buches.Kommentar melden

  2. „Reichsdeutsche Absatzbewegung“? Wenn ich so etwas höre, bekomme ich echt Wut! Erzähl mal deinem Opa davon, der evtl. noch im Krieg gedient hat. Ich hoffe dass er dir mal richtig den Arsch versohlt!

    Flugscheibe kommt von Reichsflugscheibe. Eine der dummsten Mythen im gesamten UFO Phänomen.

    Johannes Jürgenson ist ein esoterischer, rechtslastiger Autor.
    „Seine Bücher lesen sich wie so vieles im Bereich der Grenzwissenschaften wie eine Abhandlung der Propaganda. Laufend wird der unaufmerksame Leser in falsche Schlussfolgerungen gelockt um Ende zu einer fantastischen aber falsche Aussage zu gelangen.“Kommentar melden

  3. Tina,
    manchmal sind die Dinge nicht so, wie sie einem immer und immer wieder über die Medien erzàhlt werden, finde selber heraus warum.
    Das Buch von Johannes Jürgensson, ist übrigens Das Gegenteil ist wahr Band 2 und ist als PDF frei erhältlich.
    Ich empfehle aber noch bessere Bücher:
    Geheime Wunderwaffen 1-3 frei als PDF
    Hugin Dokumentensammlung PDF
    DAS sind über 200 Zeitungsartikel aus aller Welt zu dem Thema.
    Deutsche Flugscheiben und U Boote überwachen die Weltmeere 1-2 PDF
    Der Weltbolschewismus in seiner militärischen Pechsträhne, O.Bergmann PDF
    Videos:
    Alle Videos vom Videokanal Schiggl Grouba auf Youtube, vor allem die Serie Return of the Reich 1-24!!!
    Operation Highjump

    Geht bitte emotionslos an dieses Thema ran, denn Emotionen stehen Euch dabei nur im Weg!!!
    Das die Sichtungen jetzt immer mehr werden und die Flottenverbände am Himmel immer größer, hat einen Grund und der steht auch in den Büchern!Kommentar melden

  4. Hallo zusammen,

    ich behaupte von mir, dass ich interessiert und objektiv bin. Leider ist es immer wieder der Fall, dass Unwahrheiten respektive Halbwissen verbreitet wird. Ich persönlich werde skeptisch, wenn eine Person den heiligen Gral angeblich gefunden hat. Man bedenke nur einmal, dass zu fast jedem Zeitpunkt, die Menschheit sich „das Wissen“ und den Lauf der Welt zugeschrieben hat. Die Erde war ja auch einmal eine Scheibe und Asbest ungefährlich. Hinzu kommt das menschliche Bedürfnis nach Aufmerksamkeit und Resonanz.
    Ich empfinde es nun aber als wissenswert, „WAS“ denn nun am Ende des Buches steht. Was soll denn nun dieses Anstieg an Sichtungen ausgelöst haben ? Man sollte immer im Hinterkopf behalten, dass wir in einem Zeitalter leben, wo wirklich alles viral geht. Ebenso das früher kaum jemand den ganzen Tag mit einer Kamera durch die Gegend gelaufen ist. Mehr Kameras bewirken mehr Bilder und der Mensch hat immer auch eine subjektive Wahrnehmung. Es wird immer Geschichten über Anunnaki, Haunebu, Vril, Thule und sonstigen Kram geben. Aber ich bin der festen Überzeugung, dass WIR bestimmt nicht erfahren werden, was hier los ist. Es sei denn, vor dem Landtag landet Alf und erzählt es in der Tagesschau.

    OdinKommentar melden

  5. ..stellt euch lieber einmal die Frage, ob ihr die Antwort wirklich wissen möchtet. Sprich, mit aller Kosequenz, ohne mögliches „Happy End“. Ebenso, ob es authentisch ist, die „Wahrheit“ den Menschen via Buch zu verkaufen, statt zu schenken..Kommentar melden

  6. Ich Befasse mich mit dem Thema seit 20 Jahren und ich kann nur eins sagen ……es ist war ich habe mehrere Stützpunkte lokalisiert und habe auch indirekten kontakt aufgebaut.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.