Flugobjekt über Ludwigsburg Kornwestheim begleitet von 8 Militär Hubschraubern


Unsichtbares vermutlich langes Objekt mit Position Lichtern vorne und hinten (Rot/grün). Geräuschlos! Länge ca. 40-50 Meter. Flughöhe ca. 100 Meter, gefolgt von 8 Militär Hubschraubern (erkennbar optisch und akustisch)Am 21.01.2021 um ca. 18:30 Flugrichtung Remseck am Neckar in Richtung Korntal Münchingen. Im vergleich zu den Hubschraubern geschätzte Länge 8-10 Meter. deutlich Größer!!

Zuschrift von Andi

Werbung

6 Kommentare

  1. Woher weißt du denn, wie groß es war, wenn du schreibst, dass es unsichtbar war. Und du schreibst, dass es geräuschlos war. Auch hier muss ich fragen, wie du darauf kommst? Wenn das Objekt von 8 Militärhubschraubern verfolgt wird, die noch laut sind, kann es doch einfach sein, dass du die Geräusche wg. der Hubschrauber nicht gehört hast? Und rot/grüne Lichter hört sich für mich nach einem Flugzeug an.
    Kannst du bitte Skizzen von deiner Sichtung anfertigen und diese hier einstellen?Report

  2. Habe das gleiche in 94474 Vilshofen gesehen. Donnerstag (21.01.21) Abend zwischen 18 und 20 Uhr gesehen. Allerdings ohne Hubschrauber. Das Objekt selber war, wie du sagst nicht zu sehen. Gehört hat man auch nichts. Für ein Flugzeug o.Ä. war es auf die Entfernung zu großReport

  3. Ich tippe auf Corona-Impfstoff-Transport vielleicht eine MD-11F (Länge 61,60 m.; Spannweite, 51,80 m.; Höhe, 17,60 m) oder ähnliches. Kann mir auch vorstellen, das 8 Helies die Maschine vermutlich übertönen. Ein Anblick den man so nicht oft sieht. Aber sei weierhin wachsam 🙂Report

  4. Danke für den Bericht.

    Mir kommen da ähnliche Fragen wie Uhura:

    1) Was heißt „unsichtbar“? Hast du nur die Positionslichter gesehen (es dürfte schon dunkel gewesen sein, oder?) konntest du einen Schemen oder sowas wahrnehmen?

    2) In welcher Entfernung folgten die Hubschrauber?

    3) Könnte es vielleicht ein landendes Flugzeug gewesen sein oder ein Ballon oder passt das Verhalten nicht? Dort ist doch der Militärflughafen Pattonville? Flogen die in diese Richtung oder kamen sie von da?

    Jedenfalls interessant, auch wenn die Amis uns sicherlich nicht verraten werden, was es war, falls sie es wissen 🙂Report

  5. Gestern hat mich ein Bekannter angerufen, der eigentlich mit dem Thema nichts zu tun hat. Er berichtete mir von genau diesem oben genannten Ereignis. Seiner Meinung nach war es ein Militärhubschrauber ohne Beleuchtung, der in Begleitung von 8 anderen Helis flog.

    Generell habe ich den Eindruck dass seit mehreren Wochen abends einiges an Fluggeräten unterwegs ist, denn eigentlich hört man, seit alles lahmgelegt wurde, nicht mehr groß irgendwelche Flugbewegungen, außer durch Polizeihubschrauber.

    Vielleicht hat das UAS Militär nun die Sicherung unseres Landes übernommen, damit die BRD endlich beseitigt werden kann.Report

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*