Flugobjekt 30.06.2019 Worms


Gegen 0 Uhr ist aus Richtung Südost nach Nordwest ein Objekt über Pfeddersheim geflogen. Anfänglich dachten wir, es sei eine asiatische fluglaterne.
Jedoch war es windstill und die extrem schnelle Fortbewegung sowie die lichttransformation um das Objekt ließ uns von der Vermutung Abkommen. Die Form des Flugkörpers war ähnlich eines Dreiecks und wurde von Licht umhüllt, welches sich nach dem passieren unserer Position als Schweif zeigte, der dem Objekt im kurzen Abstand folgte. Es könnte eine Art plasmaantrieb oder Energiefeld gewesen sein das konstant durch das Objekt abgestrahlt wurde.
Die ISS war es nicht. Deren Kurs ist von West nach Ost. Passt also nicht. Satellit im Orbit oder Flugzeug war es auch nicht, da es viel zu schnell und absolut geräuschlos war. Man konnten es mit bloßem Auge erkennen.
Es entfernte sich sehr schnell und war noch sehr lange von hinten als Punkt erkennbar, bis es Richtung Alzey verschwand. Das Ganze dauerte weniger als 20 Sekunden.
Wer hat das Objekt auch gesehen? Fotos konnten wir aufgrund des der Faszination nicht machen, wir waren zu verblüfft und fokussiert auf das Objekt und dessen Flugbahn.

Zuschrift von Wormser

Werbung

1 Kommentar

  1. Bestimmt das gleiche, das ich am 18.07.2019 gegen 00:15 gesehen habe, in der Nähe von Eichstätt im Altmühltal,
    von nord-ost nach nord fliegend, schnell kleiner werdend,
    rot und grün blinkend, wie ein Riesenrad, oktogonartig.
    Würde auch gerne wissen, was das war.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.