Fliegende Lichtpunkte


Haben grade ca 30 gleichstark Leuchtende punkte am Himmel üner Hilden NRW fliegen sehen. Sie sind nacheinander aufgetaucht alle ziemlich an der selben stelle und hintereinander von West nach Ost geflogen. Wer hat was änliches beobachtet.

Zuschrift von Jim der Sternenrufer

Werbung

5 Kommentare

  1. Moin, ich habe auch die Lichtpunkte von West nach Ost heute früh ca, 6.15 uhr über Braunschweig gesichtet. Hatte die auch schon am Samstag gesehen. Komisch – gibt es eine Erklärung dafür? Mal sehen, ob das morgen früh wieder so ist.Kommentar melden

  2. Hier ich!!!! Auch um ca. 6:15 Uhr in Schwäbisch Hall. Dachte zuerst ich bin noch nicht ganz wach…. es war wirklich wie eine Perlenkette am Himmel. Mitgezählt habe ich nicht, aber 30 Lichter waren es bestimmt…sind das vll. die Satelliten von Starlink?Kommentar melden

  3. Ich möchte mich in die Beobachtung einreihen. Es war ca. 6:20 Uhr, das selbe Phänomen und auch hier bewegten sich die „Lichtpunkte“ von West nach Ost.
    Bekommt man denn hier auf der Seite auch Antworten auf seine Beobachtung oder wird nur gesammelt?
    Würde interessieren, was mit den Infos geschieht, die hier geschildert werden.Kommentar melden

  4. Hi! Ich wohne in Hilden und habe diese Lichter heute morgen gegen 5:20 Uhr ebenfalls gesehen. Ich habe ca. 5 Minuten beobachtet und sie tauchten in gleichmäßigen Intervallen an einer bestimmten Stelle auf und flogen alle mit selben Abstand selber Geschwindigkeit in die selbe Richtung.

    Ich habe bereits zwei Stunden lang im Netz recherchiert. Vom Datum her können es nur die Geminiden sein, allerdings ist deren Höhepunkt erst um den 12.12. uns außerdem sah es heute morgen überhaupt nicht so aus wie auf den Videos von Geminiden in den vergangenen Jahren.

    Was war das?!Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.