Erscheinung über der Flarak Stellung Dellstedt


1978 gingen mein Kameras Maluscke und ich Wache von 22 – 24 Uhr. Es war im November. Die Nacht war Sternenklar. Wir sahen den Landescheinwerfers eines Flugzeug in mittlerer Höhe von Westen auf die Stellung zufliegen .Machten uns allerdings keine Gedanken. Wir waren in der Luftfahrzeug Erkennung geschult und ausgebildet.. plötzlich blieb das leuchtende Objekt am Himmel über uns stehen. Es hielt an. Dann dauerte es einige Sekunden und das Objekt schoss zum Südlichen Horizont stand für den Bruchteil einer Sek still und schoss wie der Blitz zum nördlichen Horizont. Dann nach vorne Raum gewinnend wieder zum Südlichen Horizont und wieder zurück . Das ging einige male hin und her .Dann bliebt das Objekt in der Mitte stehen. Und dann verschwand es an Höhe Gewinndend im all .Eigentlich hätten wir es melden müssen. Aber um uns nicht lächerlich zu machen haben wir es nicht getan. Auch wenn mein Kameras es mehrmals erwähnte aber nur ins lächerliche gezogen und mir war es peinlich.. Doch kein von Menschen geschaffenes Flugobjekt wäre in der Lage gewesen .solche Flugmänover zufliegen und nicht in dieser Blitzgeschwindigkeit Das ist mir bis heute klar

Zuschrift von Pedi

1 Kommentar

  1. Hallo Pedi,ich finde es gut das du uns davon berichtet hast….Machte diese Sichtung deinem Kameraden und dir Angst?l.G. Karin

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.