Dresden


30.10.18 gegen 9:30 Uhr ein Zigarren förmiges Objekt Silber schimernd und geräuschlos.
Zusehen von der Bremer Straße Richtung Dresdener Norden.
Ein geräuschloses sinken des Objektes innerhalb von 10 Sekunden ungefähr.
Sehr schneller Sinkflug, kein Flugzeug oder Hubschrauber.
Auf halber Strecke beim Sinkflug veschwand es auf einmal ohne Geräusch.

Zuschrift von Diddi

Werbung

14 Kommentare

  1. Hallo Diddi, da hast du nach meiner Auffassung ein Ufo gesehen.

    Die sind oft geräuschlos, auch mal silberfarbig und machen halt diese merkwürdigen Flugmanöver.

    Vielleicht entdeckst du ja in laufe der Zeit noch welche, den es gibt Ufos (unbekannte Flugobjekte) wirklich und jetzt werden es immer mehr nach meiner Auffassung.

    Gruss TechnoKommentar melden

  2. Dass es eine Predator Drohne war, ist mehr als unwahrscheinlich. 😀
    @Fatua: Eine Aufklärungs- und Kampfdrohne im Tiefflug über Dresden?
    Wohl eher nicht.

    @Renny: Diddi nennt doch sogar die Straße in Dresden. Es liegt mitten im Norden von Dresden.

    @Diddi: Vielleicht war es auch einfach nur ein Luftschiff? Evtl. ferngesteuert als Drohne? Für mich klingt deine Beschreibung sehr nach danach. Die sind immer so gut wie geräuschlos, oft silbrig und machen halt so komische Flugmanöver.. Ein UFO morgens um 09:30 Uhr mitten in/über Dresden halte ich für eher unwahrscheinlich.

    LG, DigitalKommentar melden

  3. Hallo Digital, ein Luftschiff, ferngesteuert, oft silbrig, und mit komischen Geräuschen. ..und das um 9.30 Uhr ist ein Ufo (unbekanntes Flugobjekt), denke ich mal, die sieht man ja nicht alle Tage:-) Drohne? Warum nicht…eine unbekannte Drohne vielleicht? Unbekanntes Flugobjekt also, nach der Frühstückspause oder so ähnlich? Nun Butter bei den Fischen, warum sollten sich Ufo s an die Uhrzeit halten? Ich lasse mich eines besseren belehren, doch das musst du mir jetzt erklären:-) Gruß Techno, warum die nicht um 9. 30 Uhr fliegen. Gruß TechnoKommentar melden

  4. Hallo Karin, habe mich gefreut, dass du mich grüssen lassen hast:-)

    Ich hoffe du bist wieder ganz Gesund.

    Was ich dir eigentlich schon länger schreiben wollte im Bezug auf Skizzen, da du ja selbst an deiner Skizze wegen dem UFO beschäftigt warst oder bist.

    Ich kenne da einen einfachen Trick.,Falls Häusergebäude oder so etwas davor gestanden haben, mache einfach eine Art Klappbare vom Papier.
    Ich schreibe kurz wie ich es mache. Das Hausgebäude was vor mir seht klappe ich nach dem Zeichnen um, es steht dann quasi gerade wie 3 D. anschließend zeichne ich zum Beispiel da die Rasenfläche, ich ja auf dem Boden. Die Bäume runterum zeichne ich und schneide diese aus und füge diese im Rasen zum Beispiel mit Tesa ein. Das Objekt und die Flugrichtung ist auch ganz einfach nachzuvollziehen.,Man zeichnet das Objekt mehrmals und schneidet es aus und bedient sich an Strohhalme, und klebt diese darauf und fügt diese in die so genannte Klappkarte ein, also die Flugrichtung. Und so hat man eine 3 D Zeichnung und braucht sich nicht um die Details zu Kummer, die ja schwer zu zeichnen sind.

    Ich hoffe du hast verstanden was ich meine, falls nicht, mache ich eine eigene Skizze, denke mir ein Ufo aus, wie ich es gemeint habe und anschließend kommt
    das aha Erlebnis. Es ist nämlich gar nicht so schwer Skizzen zu Zeichnen ohne Vorkenntnisse. Man muss also nicht 3 D Zeichnen können, man kann es auch Basteln.

    Sorry für meinen Roman, doch anders hätte ich es nicht erklären können.

    Lieben Gruß TechnoKommentar melden

  5. @Digital, meinst du ich weiß nicht auf welchen Text du vorher Bezug genommen hast.:-)

    Ach übrigens, nur so am Rande erwähnt, Flugzeuge haben grüne und rote Positionslichter beim Landeanflug, ich stelle mir nun die Frage, warum halten sich manchmal auch oft Ufos daran? Zum Beispiel die rechteckigen, geräuschlos, metallischen Objekte, auch die mit Milchglasfenster? 🙂

    Ich bin mit Vallee, keel nicht durch, daher bin ich jetzt noch auf meinen alten Standpunkt.:-)

    LG TechnoKommentar melden

  6. Hi techno,

    leider weiß ich wieder nicht so genau wovon Du redest?!

    Das Flugzeug mit den Positionslichtern, haben wir damals in deinem mittlerweile gelöschtem Video bewundern dürfen. Das welches Du bis zuletzt als „UFO“ verteidigt hast.

    Die Frage hast Du hier/dir schon oft gestellt. Da ich so eine Art „UFO“ noch nicht gesehen habe, kann ich dir da leider nicht helfen.

    LG, DigitalKommentar melden

  7. Hallo Digital, du kannst es einfach nicht lassen. Wie kannst du neue Erkenntnisse gewinnen, wenn du deine Zeit damit verbringst, angebliche Flugzeuge von Anderen zu bewundern? Selber schuld, hättest ja abspeichern können, das schöne Flugzeug im Landeanflug:-)

    Gruß TechnoKommentar melden

  8. Sorry, verarschen lasse ich mich nicht Herr Digital, was soll ich nach deiner Aussage zugegeben haben? Du solltest mal meinen Text richtig lesen. Ich schrieb ( Du hast geschrieben, es sei angeblich ein Flugzeug ich habe geantwortet, du verbringst deine Zeit damit, angebliche Flugzeuge von anderen zu bewundern und willst deswegen wissen wo das Video ist. Und fragst zig mal danach…Schon merkwürdig.

    Sorry, drehe mir nicht die Worte um. Es war kein Flugzeug und da werde ich immer zu stehen und wenn es hunderte von Digital’s geben wird.

    technoKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.