Dreieckige Riesendrohnen?!?


Hallo, ich komme aus dem Eichsfeld. Seit ca. Juni/18 beobachten wir ziemlich oft am Abend u. auch Nacht diese Dreieckigen Dinger. Sie flogen anfangs noch richtig tief über unseren Garten weg, so daß wir sie gut erkennen konnten. Für Hobbydrohnen sind sie zu groß und für ein bemanntes Flugzeug zu klein. Ich frage mich jedes mal wieder, was kann das sein? Wäre mal schön das zu erfahren.. Die Bilder habe ich leider nur mit meiner S5 Kamera aufnehmen können. Habe die Schärfe mehrfach erhöht, damit man überhaupt was erkennen kann.

Zuschrift von Jodokus



Werbung

22 Kommentare

  1. Hei, ich habe so etwas selbst schon gesehen, hab lange recherchiert was das sein kann. Wollte nichts ausschließen. Dann habe ich von einem Piloten erfahren, das es große Drohnen gibt, mit langen Flugzeiten und hohen Reichweiten, die dafür da sind, Punkte zu markieren, um neue Flugrouten bzw Landerouten, zu erstellen. GPS Daten werden von der Drohne gespeichert und später im PC ausgelesen. So mal grob erklärt, detailliertere würde es jetzt zu ausführlich werden.Kommentar melden

  2. also sind die hier vermessungstechnisch unterwegs…aber einmal überfliegen müsste doch reichen oder..?
    Sehe die jeden Abend, über mehrere Monate schon..
    Haben die ,,Dinger“ auch eine genaue Bezeichnung @Andreas Kutschke?Kommentar melden

  3. Hallo die Dinger habe ich auch gesehen. Etwa so gross wie ein Auto. Fliegen um die Häuserblocks. Flugroute und Landerouten zu erkunden, finde ich von dem Piloten etwas belustigend.

    @Hallo Jodokus, sind die, die du sichtet auch geräuschlos und aus dunklen Metall?

    Und ehrlich geschrieben, einmal hätte wohl gereicht zum überfliegen, wie du schon geschrieben hast.

    Gruß Techno

    Hallo Andreas Kutschke, erkläre es doch detailierterKommentar melden

  4. Anfangs dachten wir auch, sie sind geräuschlos. Aber wenn der Wind (un)günstig steht, hört man schon ein tiefes Brummen.
    Auf dunkles Metall würde ich mich nicht festlegen..aber im Scheinwerferlicht glänzen sie schon metallisch^^
    Probiere nächstes mal einen Stein zu werfen und sag dir wie es klingt ok..
    Spaß beiseite..
    Bei uns fliegen sie auch über die Häuser, ist das überhaupt erlaubt zu scannen/filmen?Kommentar melden

  5. Hallo Jodokus, danke für deine Info. Die ich gesehen habe, hatten an den spitzen unterschiedliche Farben und waren geräuschlos und hatten keine Scheinwerfer an um den Boden zu scannen, hatte eher das Gefühl die übten um zu lernen niedrig flug und über haüserblocks usw zu fliegen. Es gibt bestimmt etliche unterschiedliche und da lernt man immer dazu, wie bei deiner Sichtung, so weiß ich, das wohl unterschiedliche Aufgaben durchgeführt werden.

    Eine Fluggehnemigung werden die haben, Piloten könnten diese auch mit Radar erkennen. Es sind ja keine Otto-Normalverbraucher, der diese Dinger fliegt oder fliegen lässt.

    Wie gross waren deine gesichteten Objekte? Auch etwa so gross wie ein Auto?

    Danke für deine Info

    Lieben Gruß TechnoKommentar melden

  6. Um ins Detail zu gehen, Flugrouten bzw Landerouten müssen auch mal korrigiert werden, bzw optimiert. Ich kann’s nur so weiter geben, wie mir es erzählt wurde, ich meine, wenn’s einer wissen muss, dann n Pilot, der schon über 20 Jahre fliegt. Ich hätte noch die Theorie, das es Wettermessungen sind, ich meine, Wetterballons, hab ja nun ausgedient, Drohnen sind der Fortschritt der Zukunft und können länger an einer Stelle fliegen und Messungen aufnehmen. Ausschließen kann man nichts, aber Fakt ist, UFOs fliegen nicht wochenlang über die gleiche Stelle. Wenn’s so wäre, gebe es mehr und in besserer Qualität, aufgenommenes Videomaterial. Was toll wäre, aber dem ist leider nicht so. So sehr ich mir das selbst wünschen würde. Was sagt ihr dazu, was denkt ihr, was das sein könnte ?Kommentar melden

  7. Hallo Techno,
    die die ich meine haben auch in jeder Ecke ein Licht rot,grün und weiß und haben die größe eines PKW’s. Mit Scheinwerferlicht meinte ich nicht denen ihrs…sondern meins…hab da so’n Strahler den ich ab u zu mal nach oben richte wenn’s mir besonders auf den Kranz geht.
    @Andi danke auch für deine Theorie.
    Scheint uns OttoNormalos wohl nichts weiter als zu spekulieren..Kommentar melden

  8. Ich seh die Dinger auch, die fliegen zum teil ohne lichter. Das müsste Verboten sein! Alle Angaben stimmen zu 100% mit meinen Sichtungen überein. Ich wüsste gern was es ist.Kommentar melden

  9. Hallo Jodokus, danke für deine Informationen. Vielleicht entdeckst du auch bald die viereckigen, Objekte. Die fliegen teilweise mit den dreieckigen Dingern zusammen. Passen glaube ich dann auf, wenn die Objekte, die in Formation fliegen, kommen, damit wohl nichts passiert, wie eine Art zusätzlichen Schutz für die Objekte, die in Formation fliegen.

    ist schon alles irgendwie Filmreif:-)

    Danke nochmals und schreibe, falls du was neues entdeckst.

    Lieben Gruß TechnoKommentar melden

  10. Hallo Silke, da gebe ich dir recht, manche fliegen auch ohne Lichter. Sind die bei dir geräuschlos? Oder haben die ein brummgeräusch wie bei Jodokus? Wir sind Otto Normalverbraucher und können es nicht verbieten, nur hoffen so ein Ding stürzt nicht vor unserer Nase ab.

    Lieben Gruß TechnoKommentar melden

  11. Hallo Techno!
    Du hast vollkommen Recht… es interessiert Niemanden…
    Die Geschichte am Neckar…
    Habe nur gehört das dies nicht hier hin gehört, eher zu Jugend forscht, lach
    Warum schicken die dann immer Neue ins Rennen?….
    wenn das nicht interessiert?!
    Überlege, Jugend forscht ist vielleicht die beste Idee… lach
    Wäre besser mal gestern nach
    Hamburg gefahren, lach
    Gute Nacht!Kommentar melden

  12. Hallo Fatua, ja ich weiß, Jugend forscht. Doch da denke ich, es ist dieses lange warten auf das, was man vielleicht nur einmal als Lottogewinn gesehen hat und zermürbt ist, was die unechten hier wollen.

    ja, die schicken immer wieder neue ins Rennen und manchmal stelle ich mir die Frage, warum merken es so Wenige.,Die können es ja nicht einmal professionell, so tun als ob.

    Hamburg ist ein heißes Pflaster, da sieht man zu viel:-) Die Nähe machts.

    Schlaf gut mein Freund.Kommentar melden

  13. Hallo techno, Also ich höre brummgeräusche, die fliegen zum teil auch sehr weit unten, farbe die ich erkenn konnte war, dunkel/metallisch. Frage mich wirklich was das ist. Am Tag sind sie zumindest nie zu sehen.Kommentar melden

  14. Hallo Silke, danke für deine Info. Jetzt nimmt die Sache langsam Fahrt auf. Hatte vor etwa 11/2 Jahren noch extreme Probleme hier, da diese wohl noch nicht gesichtet wurden oder nicht berichteten. Ich denke, diese Objekte, können per Knopfdruck Geräusche machen. Habe mal ein Objekt erwischt, War jedoch kein Dreieckige, der ein rangekommendes Flugzeug nach imitiert hat, obwohl es auf der gleichen Stelle stand, jedoch wohl erst später bemerkte, das in der Dunkelheit Menschen auf der Wiese waren. Pech für das Objekt, es musste irgendwie über dem Dach umkehren flog zu dicht an der Straße und die Straßenlampen zeigten es, das Teil was ich sichten konnte war ein viereckiges Obj

    ist wohl Taktik, irgendwelche Geräusche machen, falls Jemand es sichtet, hört es
    sich natürlich unglaubwürdig an, wenn man erzählt und meldet, man hätte ein
    UFO gesehen, was jedoch Flugzeug Geräusche macht und man lässt die Sichtung
    nur auf sich beruhen ohne es zu melden.

    Ich denke, die Brummgeräusche werden absichtlich gemacht, die können auch ohne fliegen.

    Wir werden sehen was auf Uns zukommt, dauert nicht mehr lang.

    Danke nochmals.

    Liebe Grüße Techno

    und so, melden es wenige Menschen. Schlau gemacht von denen, die diese Objekte fliegen oder fliegen lassen.Kommentar melden

  15. hey techno..die Dinger können nicht lautlos fliegen, schon gar nicht bei der Größe.
    Ist doch physikalisch gar nicht möglich..etwas in der Größe muss hörbar sein..ob ,,die“ wollen oder nicht.
    Wenn du nichts hörst, dann liegts nur am Wind, Flughöhe oder an deinen Ohren 😉 😉
    ODer meinst du nicht?
    LGKommentar melden

  16. Hallo Jodokus, es gibt wirklich Objekte die so gross sind wie PKW und machen keine Geräusche. Warum sollte ich dir deswegen einen Bären aufbinden, da habe ich nichts von. Warte ab, du wirst sicherlich noch einige Objekte noch ganz nah über dir sehen und bemerken, die können auch ohne Geräusche fliegen.

    Ist wohl doch physikalisch möglich und am Wind, der extrem niedrigen Flughöhe bin ich schon in der Lage selbst festzustellen, ob einige Dinger geräuschlos fliegen oder nicht.

    sorry muss hier weiter schreiben, kann mit dem Handy nicht wieder runterscrollen.

    Also, nochmal, liebe Grüße Techno (der mit seinen grossen Ohren schon ganz gut hören kann. 🙂

    Doch es gibt auch Objekte die machen Brummgeräusche oder imitieren ein herankommendes Flugzeug nach, wie auf Knopfdruck.

    Beobachte weiter, die werden ja nicht umsonst bei dir rumfliegen und da kommt bestimmt noch einiges.

    Im übrigen, vor längerer Zeit hat mir hier fasst keiner geglaubt, das es metallische Objekte gibt die so gross sind wie ein PKW, nun wandelt sich das Blatt langsam und es werden auch Menschen beobachten können, das es davon geräuschlos Objekte davon gibt. Die können sogar nur einige Meter über dir stehen und null Geräusche.

    Gruß Techno

    Ich habe Zeit:-)Kommentar melden

  17. Sicher, sogar ganz sicher, ist das physikalisch, technisch, bionisch usw. möglich!!!
    Wenn man will kann man sogar eine „Staubwolke“ gezielt steuern! wenn man beim Abschuss die richtige Verwirbelung erzeugt. Den Rest erledigt die Aerodynamik.
    Das hat man sich bei einer Moospflanze die ihre Sporen abschießt abgeguckt. Sowie auch das Stillstehen in der Luft, vom Kolibri.
    Diese Verwirbelungen macht man sich aber auch in Motoren zu nutze… mit einem verschwindent geringen Kraftstoffverbrauch.
    Ich denke da kann H.K. mehr zu sagen.
    Und nun zu den Objekten. Dazu hatte ich schon geschrieben in Verbindung mit der Sichtung meines Neffen. An dieser Schwarmtechnik arbeitet man in Deutschland seit 4,5 Jahren…
    Ich denke mal Vermessungen, lach ist schon richtig, aber die haben nicht nur gute Augen sondern auch Ohren, lach
    Das fliegende Meinungsforschungsinstitut …
    auch in euren Schlafzimmern..
    Aber egal!!!! Einfach weg gucken…Kommentar melden

  18. Hallo Fatua, ich hatte mal so ein Ding fasst über meine Kopf gehabt und habe es nur bemerkt, weil etwas über mir plötzlich dunkler erschien. Da hat dieses Teil das gleiche gemacht was ich tat…was beobachtet und musste notgedrungen über mich hinweg.

    Dem Ding war es völlig egal, das ich es sehe, ging ja nicht um mich sondern um die Beobachtungsziel-Objekte. Hoffe ich oder die wollten mir ein perfektes Alinschauspiel abliefern. Nun gut hatte eine Weile funktioniert, doch gut das es so etwas wie ein Bauchgefühl gibt. 🙂

    Wünsche dir noch einen schönen Montag . Liebe Grüße TechnoKommentar melden

  19. Ach, Fatua,hatte vergessen…das Teil bzw. UFO das die Zielobjekte beobachtete, hat sich ri chtig rausgeputzt…war viereckig mit Milchglasfenster und auch so gross wie ein Pkw. Und geräuschlos. Nur eines Frage ich mich…man hätte die Nieten weglassen sollen am Unterbau, das hätte ein Ausseridischer sicher nicht nötig, das Objekt so zu konstruieren.

    Nun gut, egal…einfach weglesen oder weghören. Gut das eine Wohnung auch oft andere Räume hat und nicht nur das Schlafgemach. Grün geht mir auf den Wecker 🙂 so, bis später.

    Lieben Gruß TechnoKommentar melden

  20. Hallo Fatua, sehe dir den link mal an auf youtube, (Must See!!!!UFO Levitation Technology) Und als erstes das Haupt Foto von dem Teil.

    man sieht zwar in der Dunkelheit nur das weiße Innenleben von dem metallischen Objekt:-) falls man eines beobachten konnte, doch es fliegt, wie ein Vogel zum Nest.

    Auch ein schönes Teil:-)

    Lieben Gruß TechnoKommentar melden

  21. Hallo Techno!
    Sorry, ich hab wohl das falsche Video gesehen.
    Leviathan technology.
    Das war super interessant!
    Und dann Anti Gravitations Projekt, hoch interessant!!!
    Nun gut, mir raucht der Kopf, lach. Muss mich aus kurieren..
    Schlaf gut!
    Übrigens; haben Wissenschaftler festgestellt, das auch Erwachsene denen man eine Gutenacht Geschichte vorliest, einen wesentlich besseren Schlaf haben.
    Nachti!Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.