ca. 20-25 Lichtpunkte in Dahn am 18.4.2020


Am 18. April 2020 um 22:00Uhr sah ich circa 25 Lichtpunkte in 66994 Dahn in regelmäßigen Abstand. Das Ganze dauerte etwa 15 Minuten. Zwei der Lichtpunkte leuchteten kurz auf. Die Lichtpunkte zogen von Süd Westen nach Nord Osten. Es waren keinerlei Geräusche zu hören. Bilder konnte ich keine machen, da die Qualität zu schlecht gewesen wäre. Hat jemand etwas ähnliches beobachtet?

Zuschrift von Stöbi

Werbung

10 Kommentare

  1. Wir haben die gleiche Beobachtung gemacht, gegen ca. 22.30 Uhr in 17154 Neukalen in Mecklenburg Vorpommern. Über 20 Flugobjekte und mehr. Leider hat sich wie ein Wolkenband später rübergezogen. Die Abstände der Flugobjekte waren nicht immer ganz regelmäßig. Die Abstände varierten. Man sah aber die Zusammengehörigkeit der Flugobjetke. Sie flogen von SW nach NO. Die Dauer war ca. 20 min.

    Hat jemand ähnliches beobachtet.Kommentar melden

  2. Hallo, meine Nachbarin und ich haben gestern Abend genau das selbe beobachtet. Wir wohnen in daun (Eifel) allerdings haben wir weit über 100 gezählt. Wir wollten schon Polizei anrufen. Aber wir dachten, die Erklären uns für blöd.Kommentar melden

  3. Hi Stöbi,
    wir haben es gestern Abend (18.04.2020) 22.05 Uhr auch gesehen (in Bad Kreuznach). Bei uns war es aber eher unregelmäßig im Abstand. Die Flugrichtung und ungefähre Anzahl stimmen aber. Bin auf deinen Beitrag gestoßen als ich eben mal googlen wollte ob es eine Erklärung dazu gibt. Tatsächlich ist dein Beitrag der einzige dazu.Kommentar melden

  4. Hallo,

    ich wohne in 10317 Berlin und habe exakt die gleiche Beobachtung zu dieser Zeit gemacht. Die Lichter waren quasi direkt über mir und zogen sehr schnell in kurzen Abständen von SW nach NO vorbei. Es waren keinerlei Geräusche zu hören und auch keine Blinklichter vorhanden, wie es bei normalen Flugzeugen üblich und erkennbar ist.
    Gruß SuseKommentar melden

  5. Ich habe es auch beobachtet. 21:50-22 Uhr in Oldenburg, bestimmt hunderte Lichtpunkte die im perfekten Abstand in der selben Geschwindigkeit sich in reih und Glied bewegten. Im Internet steht diese Lichterkette seien die Starlink Satelliten die man heutzutage am Nachthimmel leuchten sehen kann.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.